Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Wii - Spiel »PokePark Pikachus grosses Abenteuer«
» VOLLBILD
Wii - Spiel »PokePark Pikachus grosses Abenteuer«
»

Wii - Spiel »PokePark Pikachus grosses Abenteuer«

* * * * o (1) anzeigen


Verkauf & Versand durch 4u2Play

49,99

Anzahl


Details
Wii - Spiel »PokePark Pikachus grosses Abenteuer«

Artikel-Nr. A91866P
  • PokePark Pikachus grosses Abenteuer
  • Unterhaltung
  • USK: ohne Altersbeschränkung

In PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer schlüpfen Spieler in die Rolle ihres Lieblings-Pokémon. Mit elektrisierendem Charme begeistert es seine Fangemeinde seit es das Phänomen überhaupt gibt. Denn Pikachu war schon immer eins der beliebtesten Pokémon. Vom 9. Juli an sorgt es erneut für Spaß und (elektrische) Spannung ohne Ende wenn PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer erscheint sein erstes Action-Abenteuer auf Nintendos TV-Konsole Wii.

Um einen Freizeitpark zu retten müssen die Spieler in Pikachus Rolle schlüpfen und sich durch eine actionreiche Story kämpfen. In packenden Minispielen lernen sie nicht nur die vielen Attraktionen des PokéParks kennen sondern treffen auch jede Menge unterschiedlicher Pokémon.

Sie tauchen dabei in eine mitreißende abenteuerliche Handlung ein: Das Himmelsprisma das den Park bisher beschützt hat ist zerbrochen und seine Teile wurden über das ganze Gelände verstreut. Um den magischen Ort vor Unheil zu bewahren müssen die Spieler die weitläufigen Zonen des Parks durchstreifen die Prismensplitter finden und sie wieder zusammenfügen. Als Pikachu gehen sie auf Entdeckungsreise durch die völlig unterschiedlichen Bereiche des PokéParks.

Dazu gehören Strandzone Eiszone und Magmazone ebenso wie die schaurige Spukzone. In jeder Zone finden sie eine Hauptattraktion die sie vor große Herausforderungen stellt. In Minispielen - etwa einem Wettlauf einem Kräftevergleich oder einem Hindernisparcours - müssen die Spieler ihre Fähigkeiten beweisen. Und wer seine Aufgabe erfolgreich löst gewinnt ein weiteres Stück des Himmelsprismas.

In PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer schlüpfen Spieler in die Rolle ihres Lieblings-Pokémon. Mit elektrisierendem Charme begeistert es seine Fangemeinde seit es das Phänomen überhaupt gibt. Denn Pikachu war schon immer eins der beliebtesten Pokémon. Vom 9. Juli an sorgt es erneut für Spaß und (elektrische) Spannung ohne Ende wenn PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer erscheint sein erstes Action-Abenteuer auf Nintendos TV-Konsole Wii.

Um einen Freizeitpark zu retten müssen die Spieler in Pikachus Rolle schlüpfen und sich durch eine actionreiche Story kämpfen. In packenden Minispielen lernen sie nicht nur die vielen Attraktionen des PokéParks kennen sondern treffen auch jede Menge unterschiedlicher Pokémon.

Sie tauchen dabei in eine mitreißende abenteuerliche Handlung ein: Das Himmelsprisma das den Park bisher beschützt hat ist zerbrochen und seine Teile wurden über das ganze Gelände verstreut. Um den magischen Ort vor Unheil zu bewahren müssen die Spieler die weitläufigen Zonen des Parks durchstreifen die Prismensplitter finden und sie wieder zusammenfügen. Als Pikachu gehen sie auf Entdeckungsreise durch die völlig unterschiedlichen Bereiche des PokéParks.

Dazu gehören Strandzone Eiszone und Magmazone ebenso wie die schaurige Spukzone. In jeder Zone finden sie eine Hauptattraktion die sie vor große Herausforderungen stellt. In Minispielen - etwa einem Wettlauf einem Kräftevergleich oder einem Hindernisparcours - müssen die Spieler ihre Fähigkeiten beweisen. Und wer seine Aufgabe erfolgreich löst gewinnt ein weiteres Stück des Himmelsprismas.

Kundenbewertungen

* * * * o (1)

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

Artikel bewerten
* * * * o Tolles Kinderspiel!
Für Pokemon Fans ist dieses Spiel auf jeden fall ein Muss!!! Überhaupt für die kleineren (6-10 jahre) ein echter Spielspaß. Pro: +liebevolles Design +schöne Dialoge +hin und wieder ganz witzig +lustige Aufgaben Kontra: -kurze Spielzeit (in etwa 4-5 stunden ist man durch) -Anspruchslos (deshalb eher für kleinere -kein Onlinemodus -keinerlei Mehrspieler-Optionen
von einem Kunden aus Dortmund 02.01.2013