Webboxer, H.I.S (3 Stck.) in 3x sortiert
VOLLBILD
Webboxer, H.I.S (3 Stck.)

Webboxer, H.I.S (3 Stck.)

* * * * / (865)
  • Webboxer im 3er Pack
  • Mit Seitenschlitzen
  • Trendige Farben im Karo-&Streifendesign
  • Reine Baumwolle

Verfügbarkeiten

Webboxer, H.I.S (3 Stck.)

Bequeme Passform im trendigen Karo- und Streifendessin.

Material: Hochwertige Webqualität aus 100% Baumwolle.

Artikel-Nr. 398699W

24,99

€ 8,33 / 1 Stück

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 398699W

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Webboxer, H.I.S (3 Stck.)

  • Die Gut&Günstig-Variante unter den Boxers (: (von einem Kunden aus Potsdam): Bereits zum zweiten Mal gekauft, nachdem der erste Satz nach anderthalb Jahren abgenutzt war. Langzeitqualität also okey, der Stoff an sich wird recht schnell spröde, sodass es bei einem kräftigen Griff o.ä. einen Riss gab, besonders an den Seitenschlitzen am Außenbein. Außerdem zeigen sich schnell kleine Löcher unter dem Bund, besonders wenn man die Hose jugendlich-dynamisch genau unterm Bund der Boxer trägt. Größe passt, stimmt mit der Angabe überein, dabei aber nicht so luftig wie gleiche Größe von Le Jogger. Alles in allem natürlich trotzdem eine weiter Boxer.
  • Diese Unterhose ist sehr bequem. Man denkt... (von einem Kunden aus Freiburg): Diese Unterhose ist sehr bequem. Man denkt ja immer man braucht zum Aktenzeichen folgenden Armani aber das brauche ich nicht weil ich doch keine 200 € für eine Unterhose ausgebe 50 ist schon viel viel besser. Also ich würde sie auf jeden Fall nicht im blauen nehmen weil die Farbe geht ein bisschen ab und wir färbte eure restliche Wäsche wenn ich mit der Waschmaschine wascht.
  • Würde ich wieder kaufen, für diesen Preis gut (von einem Kunden aus Zwickau): Der Stoff könnte etwas weicher sein, die Verarbeitung ist insgesamt allerdings gut für diesen Preis. Der Gummizug wird für Menschen mit etwas Bauchansatz vielleicht etwas zu eng sein, trotz sehr sportlicher Figur hat sich der geriffelte Bund vor dem ersten Waschen bei mir etwas abgezeichnet, dies hat sich aber mittlerweile mehr oder weniger gelegt.