Wajnert Ecksofa, wahlweise mit Bettfunktion und Bettkasten

%
z Vollbild

Dazu passende Services:

UVP 1.782,00 -16%
€ 1.499,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 2620195194
  • Wahlweise mit Bettfunktion und Bettkasten
  • Frei im Raum stellbar
  • Ottomane links oder rechts bestellbar
  • In 2 Bezugsqualitäten
Das bequeme Ecksofa von Wajnert ist ein schickes Möbel für den Wohnbereich. Optisch überzeugt es durch die elegante Formgebung mit Rundungen im Sitz- und Rückenbereich. Die leicht ausgestellten Füße in moderner Optik setzen einen reizvollen Kontrast dazu. Dank eines durchdachten Konzepts ist die Couch wahlweise mit einer Bettfunktion erhältlich. Wird diese Variante gewählt, kann das Sofa mit wenigen Handgriffen in einen bequemen Schlafplatz für Übernachtungsgäste umgebaut werden. Für das komfortable Sitz- und Liegegefühl sorgt die Wellenunterfederung im Zusammenspiel mit der Schaumpolsterung. Die zugehörige Ottomane ist wahlweise für die linke oder rechte Seite bestellbar. Ein Blickfang in hochwertiger Verarbeitung: das bequeme Ecksofa von Wajnert.

Details

Maßangaben
Breite283 cm
Tiefe207 cm
Höhe108 cm
Sitzhöhe49 cm
Tiefe Sitzfläche58 cm
Vordere Breite Ottomane99 cm
Tiefe Ottomane207 cm
Breite Armlehnen23 cm
Höhe Armlehnen68 cm
Höhe Füße12 cm
Bodenfreiheit12 cm
Hinweis MaßangabenAlle Angaben sind ca.-Maße.
Ausstattung & Funktionen
Anzahl Armlehnen1
Allgemein
Ausführungohne Bettfunktion
Farbe
Farbecreme
Ausstattung & Funktionen
StellvarianteOttomane links
Art PolsterungPolyätherschaum-Polsterung
Wellenunterfederung
Material
BezugStruktur fein
Bezug KorpusStruktur fein

Services zu diesem Artikel:

Polstermöbel-Mitnahme Polstermöbel-Mitnahme

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Wohnen beraten dich gerne:

040 - 3603 3300 040 - 3603 3300
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

wohnen@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?