Wacom Cintiq 22 Tablet (22", 0 GB)

%
Wacom Cintiq 22 Tablet (22", 0 GB)
z Vollbild
1/3
  • Wacom Cintiq 22 Tablet (22", 0 GB), Bild 1
  • Wacom Cintiq 22 Tablet (22", 0 GB), Bild 2
  • Wacom Cintiq 22 Tablet (22", 0 GB), Bild 3
UVP 939,00 -1%
€ 929,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 3923832277
  • 54.61 cm (21.5") Touch
  • Windows 8.1 x64
  • Erweiterte Steuerung

Hochauflösendes Entertainment-Gerätfür den Alltag für unterwegs

Das Cintiq 22 von Wacom überzeugt durch seine Vielfalt: Das Tablet hält Spiele, Apps und vieles mehr in der City oder im Park bereit. Das Full HD Display mit einer Bildschirmdiagonale von 22 Zoll stellt deine Inhalte in brillanter Qualität und in einem großzügigen Format dar.

Mit anderen Geräten kabellos verbinden

Dank Bluetooth kann das Tablet ohne Kabel Daten austauschen. Ein HDMI-Anschluss und ein USB-Anschluss sorgen für noch mehr Verbindungsmöglichkeiten - so kannst du dein Gerät an einen Fernseher anschließen.

Großes und übersichtliches 22 Zoll Display in hochauflösender Qualität

Mit dem 22 Zoll großen Display ist das Cintiq 22 für viele verschiedenen Anwendungen verwendbar. Mit 1920 x 1080 Pixeln werden Bilder in hoher Full HD-Qualität aufgelöst. Dann bietet dir das Cintiq 22 genau das, was du suchst.

Zusätzliche Stärken des Tablets

  • Mit 0 GB ausreichend Speicherkapazität für den alltäglichen Gebrauch

Details

Bildschirm
Anzahl Displays1
AuflösungsstandardFull HD
Bildschirmauflösung in Pixel1920 x 1080 px
Bildschirmdiagonale in Zentimeter39,6 cm
Bildschirmdiagonale in Zoll22 "
Bildschirmhelligkeit210 cd/m²
Allgemein
Herstellerfarbbezeichnungschwarz
Speicher
Speicherkapazität intern0 GB
Farbe
Farbeschwarz
Hinweise
Sprachen Bedienungs-/AufbauanleitungDeutsch (DE)
Sprachen MenüführungDeutsch (DE)
Netzwerk- und Verbindungsarten
NetzwerkstandardBluetooth
Anschlüsse
Typ AnschlussHDMI
USB
Stromversorgung
Akkukapazität4 mAh
AkkutechnologieLithium-Ionen (Li-Ion)
StromversorgungsartAkku (wechselbar)
Allgemein
BedienelementeStift
LieferumfangNetzteil
Schnellstartanleitung
Reinigungstuch
Datenkabel
abnehmbarer Stifthalter
Wacom Pro Pen 2 mit 4 Stiftfarbringen Stifthalter mit 10 Ersatzspitzen (6 Standardspitzen,4 Filzspitzen) und Werkzeug zum Entfernen der Stiftspitzen
e,Wacom Link Plus-Adapter mit Micro-USB,Mini-DisplayPort,HDMI-Anschluss und 2 USB-C-Anschlüssen & Kabel (USB-C auf USB-C,Mini-DisplayPort auf Mini-DisplayPort,USB-A auf Micro-USB
Maße & Gewicht
Breite57 cm
Gewicht5600 g
Höhe35,9 cm
Tiefe4 cm

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten dich gerne:

040 - 3603 3320 040 - 3603 3320
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * *

Für mich das Geld wert.

Für 3 von 3 Kunden hilfreich. 3 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Ich habe mir das Cintiq als Upgrade zum Intuos Pro M gekauft, das ich noch als Ersatz behalten werde.
Das erste mal auf einem Pen-Display zu zeichnen ist wirklich genial. Dadurch, dass man "richtig zeichnen kann" ist vieles einfacher als auf dem Pen-Tablet.

Pro Pen 2
-liegt klasse in der Hand
-sehr leicht (könnte für meinen Geschmack etwas schwerer sein)

Cintiq Pen-Display
-21,5" sehr angenehme Größe zum Zeichnen (kleiner für mich, nur wenn es mobil sein muss)
-FullHD wird sehr oft bemängelt, empfinde ich als ausreichend und nicht störend
(Wacom hätte zu den UHD-Cintiq Pro meiner Meinung nach aber auch als Zwischending vielleicht ein QHD-Display einbauen können)
-Parallaxe ist absolut kein Problem beim Zeichnen und ich bin extrem empfindlich bei sowas. Die Spitze sitzt genau unter dem Stift und den Abstand der Spitze zum Display sieht man nur, wenn man sehr schräg auf das Display sieht. Ich musste nicht mal den Stift kalibrieren.
-Die Oberflächentextur ist angenehm beim Zeichnen. Man hat zwar nicht das Gefühl, dass man auf Papier zeichnet, wie manche Benutzer schwärmen, aber es fühlt sich dennoch toll an. Vorallem fühlt es sich nicht an wie auf Glas, wie zb. beim Ipad.
-Das Display ist schon vorab sehr gut kalibriert. Ich habe zwei Monitore mit einem Spyder 5 Pro kalibriert und man sieht keinen Unterschied.
-Die Empfindlichkeit des Cintiq ist genial. Ich benutze sehr wenig kraft beim Zeichnen -weshalb ich mich auch gegen die günstigere Konkurrenz entschieden habe- und das Tablet setzt jeden Strich genau so um, wie ich ihn haben möchte.
-Zeitverzögerung konnte ich nicht feststellen. So wie ich zeichne, habe ich es auf dem Bildschirm.
-Der Rand um das Display ist sehr praktisch zum Ablegen der Hand, wenn man weit am Rand arbeitet.
-Der Standfuß ist bereits montiert und einfach in der Handhabung. Einfach am Hebel ziehen und man kann das Cintiq in alle gewünschten Positionen bewegen. Das Tablet steht stabil und wackelt nicht.
-Expresskeys sind keine vorhanden. Man muss dafür entweder die Tastatur nutzen, das Expresswheel (Software-Tool) oder sich die nicht ganz billige Wacom Fernbedienung kaufen.

Man muss der Konkurrenz danke sagen, dass Wacom gezwungen ist, günstigere Produkte auf den Markt zu bringen. So bekommt man gute Qualität zu einem erschwinglichen Preis.
Ich habe mich bewusst gegen die günstigeren Konkurrenzprodukte entschieden, auch wenn sie bessere Features bieten, da mir die Langzeiterfahrungen fehlen. Der Hauptgrund war aber die Stifttechnologie.
Verwöhnt von meinem Intuos Pro wollte ich keine Experimente wagen und auch wenn Wacoms Preispolitik oft nicht nachvollziehbar ist, bieten sie nach wie vor sehr gute Qualität und viel Langlebigkeit... außer den Stiftspitzen vielleicht.

Ich hoffe, ich konnte dem/der Einen oder Anderen etwas bei der Entscheidung helfen. Bei den Pen-Displays gibt es -im nicht Profibereich- wohl nicht das Beste und man muss überall Abstriche machen.
XP-Pen, Huion und Co. haben extrem aufgeholt und bieten Funktionen, die vielleicht besser gefallen als das Wacom.
Ich bin super zufrieden damit und wünsche allen viel Spaß beim kreativ sein.

von einem Kunden aus Wasserburg 18.01.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?