Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«

* * * * * (1) anzeigen >
%
Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«
z Vollbild
  • Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«, Bild 1
  • Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«, Bild 2
  • Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«, Bild 3
  • Versace Chronograph »Glaze, VEBJ00518«, Bild 4

€ 1.490,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 1723134878

  • Stylischer Herrenchronograph
  • Edelstahlgehäuse, bicolor IP-beschichtet, Ø ca. 44 mm
  • Armband aus Edelstahl
  • Mit Datum
  • Wasserabweisend bis 5 bar
Stilvoller Chic mit einem Hauch sportlicher Eleganz: dieser modische Chronograph für Herren wird zum unvergleichlichen Eye-Catcher an Ihrem Handgelenk! Der markante Zeitanzeiger wertet jeden Look optisch auf und hat daher das Potential zum neuen Lieblingsaccessoire für jeden Anlass.
AntriebQuarz
Anzeigeanalog
Wasserdichtbis 5 bar
DatumsfunktionenTag
HerstellungslandSwiss Made
Gehäusefarbegoldfarben, silberfarben
Armbandfarbegoldfarben, silberfarben
GehäusematerialEdelstahl
ArmbandmaterialEdelstahl
Gehäusedurchmesser (ohne Krone)44 mm
Gehäuseoptikbicolor
GehäusedetailsIP-beschichtet
Armbandoptikbicolor
ArmbanddetailsIP-beschichtet
GehäusebesonderheitenEdelstahlboden verschraubt
GlasSaphirglas
Verschluss ArmbandFaltschließe

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
* * * * * Schöne Uhr Für 3 von 12 Kunden hilfreich. 3 von 12 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Das ist eine schönen Uhr, jedoch nicht für mich. Vielleicht für andere Männer.
Trotzdem 5 Sterne

von Guenther R. aus Frankfurt 08.05.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: goldfarben-silberfarben Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?