%
Velbon Stativkopf »PHD-66Q«
z Vollbild
  • Velbon Stativkopf »PHD-66Q«, Bild 1
  • Velbon Stativkopf »PHD-66Q«, Bild 2
  • Velbon Stativkopf »PHD-66Q«, Bild 3
  • Velbon Stativkopf »PHD-66Q«, Bild 4

Velbon Stativkopf »PHD-66Q«

* * * * o (1) anzeigen >

  • Material: Magnesium
  • Kamera-Anschlussgewinde: 1/4"
  • Stativ-Anschlussgewinde: 3/8"& 1/4"


€ 163,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 4870820299
Magnesium-Kopf Velbon PHD-66Q Dieser Spezialkopf ist vor allem für D-SLR Fotografen geeignet, die mit größeren Objektiven arbeiten.
  • Inkl. Kupplungsplatte QB-635II
  • Höhe: 125 cm
  • Höhe vertikal: 170 cm
  • Gewicht: 650 g

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
* * * * o Gutes Produkt für kleinere Objektive

Der Velbon Stativkopf ist für kleinere Objektive gut geeignet, der Stativkopf hält seine eingestellte Lage ohne nachzusacken. Bei sehr großen Teleobjektiven gibt er jedoch nach, hierfür ist er meiner Meinung nach aber auch nicht vorgesehen. Die Möglichkeit, von "Querformat" auf "Hochformat" mit einem Handgriff umzustellen, ist eine gut durchdachte Variante.
Die Zeit und damit der häufige Gebrauch wird zeigen, ob der Stativkopf hält. Mancher wird das Plastik als negativ bewerten, aber für diesen Preis kann man nichts anderes erwarten.

von einer Kundin aus Erlangen 23.09.2018 Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?