TemaHome Vorsatztür Pombal, Zubehör für die anderen Artikel aus dem Set »Pombal« (siehe unter Serienartikel), mit schönen Metallgriffen, für viele Stauraummöglichkeiten

%
TemaHome Vorsatztür Pombal, Zubehör für die anderen Artikel aus dem Set »Pombal« (siehe unter Serienartikel), mit schönen Metallgriffen, für viele Stauraummöglichkeiten
z Vollbild
€ 99,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wähle eine Anzahl zwischen 1 und 50.

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 4868014690
  • Stauraummöglichkeiten
  • Geradliniges Design
  • Zeitloses Design
  • Metallgriffe
Die quadratische Vorsatztür »Pombal« aus dem Hause TemaHome stellt ein Zubehör für die gleichnamigen Regalsysteme des Herstellers dar. Es handelt sich um eine würfelförmige Box mit Tür, die exakt in ein entsprechendes Fach passt und die Optik des Regals vielseitig verändert. Dabei übernimmt das Türfrontelement die kantige Formensprache des Möbelstücks und unterstreicht sein modernes Design. Ausgestattet ist es mit einem eleganten Metallgriff, der sich zum Öffnen hochklappen lässt. Innen bietet das Element viel Stauraum für Knabberzeug, Computerzubehör oder Schreibutensilien, die sichtgeschützt untergebracht werden sollen. Hergestellt ist das Zubehör aus qualitätsvollen Holzwerkstoffen, die hochwertig verarbeitet sind. Dank pflegeleichter Oberflächen ist die Reinigung schnell erledigt. Verschließt ein Regalfach: die quadratische Vorsatztür »Pombal« von TemaHome.

Details

Zubehör passend fürdie anderen Artikel aus dem Set »Pombal« (siehe unter Serienartikel)
Höhe34 cm
Breite34 cm
Tiefe34 cm
Farbeweiß
MaterialHolz

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Wohnen beraten dich gerne:

040 - 3603 3300 040 - 3603 3300
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

wohnen@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?