Shopping
%
Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«
z Vollbild
  • Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«, Bild 1
  • Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«, Bild 2
  • Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«, Bild 3
  • Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«, Bild 4

Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«

* * * * * (1) anzeigen >

  • Objektivtyp: Zoom
  • Kameraanschluss: Nikon
  • Sensortyp: Vollformat


€ 1.354,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Tamron SLR Objektive »SP 2,8/15-30 Di VC N/AF USD«

Artikel-Nr. 580319P
Technische Details
Kompromisslose Qualität: Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD
Fantastische Perspektiven mit hoher Bildqualität Mit "SP" (Super Performance) beschreibt Tamron die Hochleistungsklasse seiner Objektive. Das SP 15-30mm F/2.8 ist eine perfekte Ergänzung zu dieser erfolgreichen Serie. Die Abbildungsleistung dieses Hochleistungs-Objektivs entspricht dem einer Festbrennweite im gesamten Brennweitenbereich von 15mm bis 30mm. Diese beispiellose Leistung, wird durch ein XGM-Linsenelement (eXpanded Glass Molded Aspherical) ermöglicht, welches effektiv Aberrationen reduziert und die Bildschärfe erhöht. Des Weiteren ist das 15-30mm das erste Zoom-Objektiv, welches einen solchen Brennweitenbereich mit einer durchgehenden Blende von F/2.8 und Bildstabilisation kombiniert. Das XGM-Linsenelement für beste Bildqualität.
Das XGM-Linsenelement (eXpanded Glass Molded Aspherical) ist mit seinem großen Durchmesser das erste Element in einer Gruppe verschiedener Linsen, darunter auch mehrere LD-Elemente (Low Dispersion). Insgesamt besitzt das optische Design 18 Elemente in 13 Gruppen. In dieser Kombination werden Verzerrungen und chromatische Aberrationen effektiv reduziert, beides Probleme, die üblicherweise bei Weitwinkel-Objektiven auftreten können.
Im Vergleich zu bisherigen asphärischen Ultrapräzisions-Pressgläsern (links), besitzt das XGM-Element eine größere asphärische Oberfläche. eBAND- und BBAR-Beschichtung
Die von Tamron entwickelte eBAND-Nanobeschichtung (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) unterdrückt unerwünschte Reflexionen, während die BBAR-Beschichtung (Broad-Band Anti-Reflection) speziell für den Einsatz auf Ultra-Weitwinkel-Linsen optimiert wurde. In Kombination ermöglichen beide Techniken eine deutlich verbesserte Reduktion von Reflexen und Artefakten für Bilder von außergewöhnlicher Klarheit und Schärfe. VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation) für perfekte Bilder in allen Situationen
Um beeindruckende
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Ein grandioses Objektiv

Ich verwende dieses Tamron Objektiv an einer Nikon D610 und bin total begeistert.
Die Linse hat eine super Abbildungsleistung. Die Schärfe ist bis in die Ecken top (Blende 8.0 bis 11)
Der VR arbeitet sehr gut. Der Autofokus sitzt exakt, was mich aber nur bedingt interessiert, da ich meistens hyperfocal mit der Linse arbeite. Besonderes Highlight ist die Vergütung der Linsen, die so genannte Lens-Flairs verhindern soll. Das geschieht exzellent und ein 14-24 von Nikon hat es echt schwer sich da zu behaupten.
Wie auch das 14-24 von Nikon hat das Tamron eine stark gewölbte Frontlinse, was das Anbringen von Filtern massiv erschwert. Auch muss man die Linse gut beschützen, damit sie nicht aneckt und beschädigt wird.
Auch das Gewicht und die Größe sollte beachtet werden......
Alles in allem ist das Tamron eine klare Kaufempfehlung und kann mit dem erheblich teueren Nikon 14-24 locker mithalten. Auf Grund der Vergütung der Linsen und der Minimierung der Lens-Flairs sehe ich das Tamron sogar im Vorteil. Die Bildqualität ist bei beiden Linsen top. Das Nikon punktet bei Gewicht und Größe.

Pro:
Bildqualität
Bildstabilisator
Lichtstärke
Vergütung
Verarbeitung

Contra:
Gewicht
Größe

von einem Kunden aus Betzdorf 30.10.2017 Bewerteter Artikel: Farbe: black Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden