Taillengürtel, Maidenform in milchfarben
VOLLBILD

Taillengürtel, Maidenform

* * * / o (112)
  • Shaping-Gürtel mit Glanz-Einsatz
  • Formt Taille, Bauch und Hüfte
  • Stützt den Rücken für eine bessere Haltung
  • Seitliche Stäbchenverarbeitung
  • Ohne Verschluss gearbeitet

Verfügbarkeiten

Taillengürtel, Maidenform

Lässt Pölsterchen optisch verschwinden und sorgt für einen schlanken Bauch. Außerdem wird die Haltung korrigiert, was zusätzlich zu einer optischen Verschlankung der Silhouette führt. Seitliche Stäbchenverarbeitung für perfekten Sitz.

Rückenverstärkung+Seitenteil aus 80% Polyamid, 20% Elasthan, Innenfutter: 85% Polyamid, 15% Elasthan. Das mittlere Vorderteil besteht aus 92% Polyamid, 8% Elasthan.

Artikel-Nr. 480577W

39,95

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 480577W

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Taillengürtel, Maidenform

  • Größer bestellen! (von einem Kunden aus Ratingen): Ich trage sonst Hosengröße 40, Oberteilgröße 38, dennoch ist bei diesem Artikel die Größe XL (44) die richtige für mich. Also, 1 - 2 Nummern größer bestellen! Sehr angenehmes Material, schmiegt sich wunderbar an und auch die eingearbeiteten Stäbchen stören nicht beim Sitzen. Der Taillengürtel ist leicht über die Hüften anzuziehen und zeigt neben dem guten Sitz einen gut sichtbaren Shaping-Effekt. Toll!
  • endlich ohne aufrollen (von einem/r Kunden/in): Endlich mal Shapewear, die nicht rutscht oder sich aufrollt! Der Taillengürtel lässt sich dank des seidigen Stoffes recht gut an- und ausziehen und bleibt auch bei jeder Bewegung, wo er hingehört. Man kann natürlich nicht erwarten, dass man dadurch 2 Größen weniger hat, aber alles ist besser geformt, kompakter, und der Bauch zeichnet sich auch unter dünnen Kleider nicht mehr ab. Sehr empfehlenswert!
  • Auch wenn der Wunsch zum Abnehmen da ist,... (von Monika S. aus Templin): Auch wenn der Wunsch zum Abnehmen da ist, schafft man es nicht immer bis zu einem bestimmten Zeitpunkt und dann ist der Gürtel eine echte Hilfe damit die kleinen Röllchen verschwinden nd man sich in dem ensprechenden Kleid wohlfühlt. Man solte jedoch sein Ziel nicht aus en Augen verlieren, denn er ist natürlich schon etwas eng aber nicht schnürend (was ja auch gewollt ist)