%
Stelton Stelton Serviertablett TAKE AWAY 46.5 cm
z Vollbild

Stelton Stelton Serviertablett TAKE AWAY 46.5 cm


Verkauf & Versand durch livingtools.de

€ 115,95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. A2N5V7P

  • Tablett mit rutschfeste Silikonauflage
  • Praktischer Tragegriff
  • Nicht für die Spülmaschine geeignet
  • Länge: 46 cm, Breite: 30 cm
  • Design: Klaus Rath, 2008
Stelton Serviertablett TAKE AWAY 46.5 cm

Das Stelton Serviertablett TAKE AWAY ist eine unentbehrliche Hilfe im Alltag. Das Tablett von Stelton bietet einen praktischen Tragegriff und eine rutschfeste Silikonauflage. Das Serviertablett TAKE AWAY von Stelton garantiert Ihnen den sicheren Transport des Geschirrs. Der stabile, ergonomische sowie versenkbare Griff mit Schaumstoffauflage liegt im Ruhezustand fast unsichtbar im Rahmen verborgen. Das Stelton Tablett TAKE AWAY ist mit einer Silikonauflage versehen, welche das unabsichtliche Verrutschen beim Tragen verhindert und zum Reinigen leicht herausgenommen werden kann. Das Stelton TAKE AWAY Serviertablett wurde von Klaus Rath entworfen und gehört zur Stelton explore-Reihe. Die Stelton Explore-Reihe zeichnet sich durch ihre charakteristischen konkaven Linien aus. Innovative Projekte und Lösungen internationaler Designer finden hier Freiraum für ihre Umsetzung. Warum auf neue Ideen warten, wenn man sie aktiv suchen kann? Dies ist die Philosophie, auf der Stelton explore basiert. Eine neue, exklusive Linie aufregender Design-Produkte, kreiert durch ausgewählte Designer aus der ganzen Welt. Diese Linie ist innovativ, wegweisend mit ihren kleinen Geniestreichen und natürlich in der ultimativen Stelton Qualität. Stelton repräsentiert eine ganz spezielle Designwelt: überraschendes, innovatives, funktionelles, qualitativ-hochwertiges, skandinavisches Design.



Nicht geeignet für die Spülmaschine!



Design: Klaus Rath, 2008




Breite: 30 cm
Länge: 46 cm
Material: Edelstahl, ABS

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?