Shopping
%
z Vollbild
Sony InEar Kopfhörer »MDR-XB70AP« in gold

Sony InEar Kopfhörer »MDR-XB70AP«




  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Sony InEar Kopfhörer »MDR-XB70AP«

Artikel-Nr. 025735P

  • Smartphone-kompatibel dank integriertem Mikrofon
  • Komfortable, festsitzende Silikon-Ohrhörer
  • Y-Kabel, 1,2 m Länge
  • Aluminiumgehäuse für satten, dynamischen Klang
  • Powered Bass Duct++ für extra satte Tiefen
Extra Bass Kopfhörer mit Mikrofon

Diese Kopfhörer glänzen mit hervorragendem Klang und preisgekröntem Design. Die stylischen Ohrhörer sind in Schwarz oder Gold erhältlich und verfügen für Klangqualität mit extra satten Tiefen über einen kraftvollen 12-mm-Neodym-Treiber und Powered Bass Duct, während das Aluminiumgehäuse für beeindruckenden, dynamischen Klang über alle Frequenzen hinweg entwickelt wurde.

12-mm-Neodym-Treibereinheiten
  • Speziell entwickelte 12-mm-Treiber vereinen ein kompaktes, leichtes Design mit einer hohen Empfindlichkeit von 112 dB/mW für einen kraftvollen Klang ohne Verzerrungen selbst bei hohen Lautstärken.
Powered Bass Duct++ für extra tiefe Bässe
  • Die Powered Bass Duct++ Technologie sorgt für einen tiefen, reaktionsschnellen Bass und kraftvolle Tiefbasstöne und eignet sich somit hervorragend für moderne, basslastige Musik.

Ton
  • Frequenzgang: 4 Hz - 24.000 Hz
  • Magnettyp: Neodymium
  • Treiber: 12 mm - Dynamik - Kalotte
  • Impedanz: 40 Ω
  • Empfindlichkeit
  • Membran: PET
Design / Konstruktion
  • InEar
  • Typ: Geschlossen
  • Kabellänge 1,2 m
Lieferumfang
  • 1 x MDR-XB70AP
Produktdetails
  • Gewicht: 220 g

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen