Abbrechen
» Suche
Deinen gewünschten Artikel können wir leider nicht mehr liefern.

Hier findest du einen Artikel, der dir auch gefallen könnte.

Hinweis schließen

Sonos Sub (Gen3) WLAN- Subwoofer (LAN (Ethernet), WLAN)

%
1/9
Farbe: schwarz
lieferbar in 3 Wochen
  • 14,99 € Details
    Nicht zusammen mit der 24-Stunden- oder Wunschtermin-Lieferung möglich.
  • 55,00 € Details
    Nicht zusammen mit der 24-Stunden- oder Wunschtermin-Lieferung möglich.
-17% UVP 849,00 €
701,16 €
Oder 19,24 € mtl. in 48 Raten
Verkäufer:
  • CO2-neutraler Versand durch Kompensation
  • Kauf auf Rechnung und Raten
  • Kostenlose Rücksendung

Artikelbeschreibung

Artikel-Nr. 9913782739
  • Der WLAN-Subwoofer für kraftvollen Bass für großartigen Sound, den Du spürst.
  • Zwei Force Cancelling Treiber sorgen für reinen Bass ohne Vibrationen oder Klappern
  • Durch seine schmale Form kann Sub senkrecht aufgestellt oder flach hingelegt werden
  • Einfaches Verbinden mit deinem Sonos System per WLAN
  • Verbindet sich per WLAN mit deinen anderen Speakern und Soundbars

Details

Netzwerk- und Verbindungsarten
NetzwerkstandardLAN (Ethernet)
WLAN
Wi-Fi-Standardb
g
n
Übertragungsrate LAN100 Mbit/s
Allgemein
Farbeschwarz
Anschlüsse
Typ LAN-AnschlussRJ-45-Ethernet
Stromversorgung
Frequenz minimal50 Hz
Frequenz maximal60 Hz
Hinweise
Sprachen Bedienungs-/AufbauanleitungDeutsch (DE)
Allgemein
LieferumfangStromkabel
Kurzanleitung
rechtliche Informationen
Garantiekarte
Maße & Gewicht
Breite40,2 cm
Höhe38,9 cm
Tiefe15,8 cm
Gewicht16 kg
Stromversorgung
Betriebsspannung100-240 V
Weitere Artikelinformationen
von Sonos

Wichtige Informationen:

  • Entsorgungshinweis
Produktberatung
Wir beraten dich gerne:
t 040 - 3603 3320 040 - 3603 3320
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)
e multimedia@otto.de

Kundenbewertungen

Alle anzeigen

5.0

 von 5
(173)

99% würden diesen Artikel weiterempfehlen.

Wir setzen auf den  Verifizierten Kauf:
Bewertungen können nur noch von Kunden veröffentlicht werden, die den Artikel bestellt und erhalten haben.
  • 5 Sterne
    (165)
  • 4 Sterne
    (7)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (1)
  • 1 Stern
    (0)
Auswahl aufheben
Nach Stichworten filtern:
Auswahl aufheben

Ein absolutes Klangerlebnis.

10 von 10 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf
Ich habe den Sonus Sub Gen3 jetzt 1 Woche im betrieb.
Ich schreibe es jetzt mal ein kleinwenig ausführlicher, weil er ja nicht gerade wenig kostet.

Standort ist ein 25 Quadratmetergroßes Zimmer.
Gekoppelt ist er an der Sonos ARC und spielt dieser und 2 Sonos One SL zu.

Optik.
Er sieht wirklich Stylisch aus und erinnert mich auch irgendwie an das Design aus den 70ern.
Die Hochglanz Oberfläche sieht edel aus, hinterlässt auch beim anfassen, sofort Abdrücke.
Dieses spielt für mich aber keine Rolle, da ich ihn nach der gewünschten Platzierung, nicht wieder anfasse.

Er besitzt ein stattliches Gewicht und wiegt spürbar mehr, als der Sub von unseren andern Soundbar (JBL Bar Surround 5.1 Soundbar)

Klang.
Anfänglich, war ich etwas ernüchtert, da ich den Sub als sehr verhalten empfand.
Jetzt nach einer Woche spielt er schon viel besser im tieferen Bassbereich.
Jeder Lautsprecher oder auch Woofer, braucht ja seine Einspielzeit und ich schätze er kommt noch mehr in ein Paar Tagen und Stunden.

Er spielt nicht die Tiefen, wie es der Sub von der JBL macht, das muss ich ganz klar sagen und ich bin ein Liebhaber Tiefer Bässe.
Dieses wird der Konstruktion der zwei gegenüberspielenden kleineren Woofer geschuldet sein.
Man hört nicht wie bei dem JBL jeden tieferen Ton, gleich als übertriebenen Punsch im Tiefbereich, was eigentlich ein Kickbass wäre.
Der Gen3 spielt sehr kontrolliert und absolut sauber, man könnte auch sagen, dass man genau so den tiefen Ton hören muss und man von anderen Anlagen eigentlich hörtechnisch versaut ist.

Wichtig ist die Einspielzeit!
Ich habe ihn die ersten 3 Tage auf 0 eingestellt und 3 Tage später auf +1 und jetzt mal auf +2.
Und da wird es mehr als nur spürbar. Dann mal sehr kurz auf +10 und da haben unsere Fenster angefangen zu klirren und zu wackeln, der Sub spielte aber immer noch absolut sauber und klirrfrei.
Die Einstellung geht bis +15, was ich so niemals nutzen werde, weil sons meine Nachbars Nachbar noch klingeln würden.

Ich habe den Sub in einer Ecke zu stehen und er war anfänglich nach den Seiten zur Wand und Schrankseite ausgerichtet.
Heute habe ich ihn mit der Öffnung in den Raum hinein platziert und so gefällt es mir vom Klang bzw. Druck schon viel besser.
Ich habe das Gefühl, es spielt doch eine Rolle, wie und wo man ihn stellt und da muss man halt ausprobieren.
Die Standecke, kann ich aber trotzdem nicht orten, nur wenn man direckt davor steht, merkt man dass er dort natürlich kraftvoller wirkt.

Er spielt absolut klirrfrei und wir haben es ausprobiert und dort mal ein Wasserglas draufgestellt. 0,0 % Bewegung, vom Glases oder Wasserinhalt.
Ob er den Preis Wert ist, muss jeder für sich entscheiden, da man für den Preis auch andere wirklich gute Woofer bekommt.
Dieser hat mich aber überzeugt und sogar beeindruckt, weshalb er mir jeden cent wert ist.
Außerdem ist er auf die Sonos abgestimmt, was ein klarer Vorteil ist.

Auch hier werde ich anmerken, dass es nochmals einen hörbaren unterschied macht, wenn man die Soundbar und das bestehende System mit TruePlay einmisst, was nur mit einem Iphone, oder ipad funktioniert.

Das ist auch eines der wenigen Kritikpunkte, die ich bei Sonos anmerken muss.

Ich wollte mir anfänglich noch einen zweiten kaufen, was ich jetzt aber als absoluten unnötig empfinde, aber ich würde mir den Gen3 jederzeit wieder kaufen.

Für Sonos Soundbar´s die Steigerung!

3 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf
Nachteil des Subwoofers ist der Preis. Sollte ggf auf Sonderangebote usw warten.
Bei läuft der Sub in Verbindung mit der Arc. Die Arc wird dadurch deutlich aufgewertet und im Tieftonbereich erkennbar entlastet was Ihrem Klang zu Gute kommt.
Kann mir auch Vorstellen das die Beam 2 damit im Klang deutlich an Volumen gewinnt.
Habe den Sub mal mit den Sonos 5 gekoppelt. Ist der Hammer !!!
Das Wechseln des Sub in die einzelnen Lausprecher Gruppen ist recht lästig. Daher bleibt er bei der Arc.
Man kann an die Sonos-Anlage auch zwei Sub anschließen, schätze mal dann stehen die Nachbarn auf der Matte :-)
Bei mir Zuhause in der Mietwohnung steht der Sub auf -4 bis -6 da der Bass in einem 25 qm Raum zu sehr an Dominanz gewinnt und es wohl auch Stress mit den Nachbarn geben würde.

Kann den SUB nur empfehlen wenn man das nötige Kleingeld hat. Sind halt Sonos typische Preise.

Der SONOS SUB weiss der JEDI unter den Sub

7 von 7 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf
War lange am überlegen ob ich mir den SUB zu meiner SONOS ARC und meinen beiden SONOS FIVE dazu kaufe.Habe es gemacht und nicht bereut Der SOUND wurde noch einmal aufgewertet Die Einbindung in das System wie immer kinderleicht Ein Musikerlebnis wie im Konzertsaal - ein Filmerlebnis wie im Kino- der HAMMER - Der Preis ist gerechtfertig - wer Qualität haben will muss für Qualität mehr bezahlen - Würde ihn weiterempfehlen - klare Kaufempfehlung
Alle Kundenbewertungen
Θ Mein Konto