%
z Vollbild

SELVA Sideboard »Villa Cinquanta«, Modell 4572, Breite 140 cm

1.549,99 -15%
€ 1.317,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Services zu diesem Artikel:

Aufbau- & Premiumservice Aufbau- & Premiumservice

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 9886765288
  • Inklusive Aufbauservice & Premiumservice
  • 1 Schublade
  • Italian Design und made in Italy
  • Mit drei Glasböden
  • Maße (B/T/H): 140/40/78 cm
Das offene Sideboard »Villa Cinquanta« aus dem Hause SELVA beeindruckt mit einem eleganten italienischen Design. Geradlinig gestalteten Fräsungen und schönen Details bestimmen das Design an Schublade und Korpus. Die Schublade in der Mitte der Konsole bietet Platz für Besteck, Servietten oder andere Wohnutensilien. Unter ihr befinden sich drei verstellbare Glaseinlegeböden, welche für eine hochwertig wirkende Optik dieses Möbels sorgen. Hier lassen sich Getränke, Geschirr oder hübsche Dekorationen stilvoll aufbewahren. Mit dem offenen Sideboard »Villa Cinquanta« aus dem Hause SELVA erhält jede Einrichtung eine geschmackvolle Bereicherung.
Produktdetails
Art Einlegebödenvariabel einsetzbar
Art InneneinteilungBasisausführung
Ausstattung
Anzahl Einlegeböden3
Anzahl Schubladen1
AusstattungSoft-Close-Funktion
Maßangaben
Breite140 cm
Tiefe40 cm
Höhe78 cm
Hinweis MaßangabenAlle Angaben sind ca.-Maße.
Material
HolzartLinde
MaterialMassivholz
Furnier
Material EinlegebödenGlas
Material GriffeMetall
Material KorpusMassivholz
Furnier
Lieferung & Montage
Lieferzustandmontiert
Wissenswertes
Pflegehinweisefeucht abwischbar

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Premium-Möbel beraten dich gerne:

01806 - 21 22 91 01806 - 21 22 91
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

premium-moebel@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?