%
Rheubalmin Bad Med. , 320 ml
z Vollbild
  • Rheubalmin Bad Med. , 320 ml, Bild 1
  • Rheubalmin Bad Med. , 320 ml, Bild 2

Rheubalmin Bad Med. , 320 ml


Verkauf & Versand durch myCARE

UVP 12,97 -26%
€ 9,59 29,97 / 1 Liter inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Rheubalmin Bad Med. , 320 ml

Artikel-Nr. C2Q9N4P

  • PZN: 00405228
  • Hersteller: Carl Hoernecke GmbH
  • Inhalt: 320 ml
  • Darreichung: Flüssigkeit
Produkteigenschaften:

Rheubalmin Bad MED

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam. Sie enthält wichtige Informationen darüber, was Sie bei der Anwendung dieses Medizinproduktes beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wofür wird Rheubalmin Bad MED angewendet?
Rheumatische Beschwerden, insbesondere im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule, Arthritis, Ischialgie, Lumbago, Muskelkater, Muskelverspannungen sowie Zerrungen.

Vorsichtsmaßnahmen:
Bekannte Überempfindlichkeit gegenüber einem oder mehreren Inhaltsstoffen. Außerdem keine Anwendung an Säuglingen und Kleinkindern. Bei größeren Hautverletzungen und akuten unklaren Hauterkrankungen, schweren fieberhaften und infektiösen Erkrankungen, Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) sowie Bluthochdruck (Hypertonie) sollten Vollbäder unabhängig von den Inhaltsstoffen nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingesetzt werden.

Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Obwohl bisher keine Nebenwirkungen bekannt geworden sind, wird eine Anwendung in der Schwangerschaft, besonders in den letzten 3 Monaten, nicht empfohlen.

Warnhinweise:
Das Medizinprodukt darf nicht unverdünnt angewendet werden und nicht mit den Schleimhäuten von Augen, Mund und Nase in Berührung kommen. Bewahren Sie das Medizinprodukt nicht bei Temperaturen über 25°C auf!

Wie häufig und wie lange können Sie Rheubalmin Bad MED anwenden?
Rheubalmin Bad MED wird dem einlaufenden Badewasser zugesetzt. Die Menge des Badewassers wird von der Wannengröße (Fassungsvermögen) und dem Körperbau des Badenden (Wasserverdrängung) beeinflusst.

Anwendungsweise für Vollbäder bei rheumatischen Erkrankungen:
Es kommen 2 ml Rheubalmin Bad MED auf 10 I Badewasser zur Anwendung. Abhängig von der Menge des Badewassers werden 4 - 6 Verschlusskappen in die Badewanne gegeben. Anfangstemperatur 36°C. Nach Besteigen des Bades sollte die Wassertemperatur um 2 - 3 Grad erhöht werden. Gesamtdauer des Bades 15-20 Minuten. Im Anschluss an das Bad wird eine Schwitzpackung empfohlen.

Schwitzpackung:
Nach dem Bad ohne Abtrocknen in ein Laken einhüllen und gut zugedeckt etwa 20 Minuten schwitzen. Danach gut abtrocknen. Eine Nachruhe von 30 Minuten wird empfohlen.

Sitzbäder:
Ca. 4 Verschlusskappen in die Badewanne geben. Badetemperatur anfangs 36 °C, dann um 2 - 3 Grad steigern. Badezeit 15 - 20 Minuten. Anschließend Schwitzpackung. Danach gut abtrocknen und etwa 30 Minuten ruhen.

Teilbäder bei Schmerzzuständen am Bewegungsapparat:
- Handund Unterarmbäder: 5 –10 ml (entspr. 1 2 Verschlusskappen) auf ein Gefäß mit ca. 10 I Wasser.
- Fuß- und Unterschenkelbäder: 10 –15 ml (entspr. 2 3 Verschlusskappen) auf ein Gefäß mit ca. 151 Wasser. Badetemperatur 38 °C. Badezeit 10–15 Minuten, anschließend trocken–warmer Wickel und Bettruhe.


Wie lange sollten Sie Rheubalmin Bad MED anwenden?
Über die Dauer der Behandlung, besonders bei Fortdauer der Beschwerden, entscheidet der behandelnde Arzt. Wenn Sie das Bad regelmäßig anwenden wollen, sollten Sie nach einer Kur von 10 Tagen eine Pause von 5 Tagen einlegen.

Nebenwirkungen:

Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Produktdatenblatt.
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen