%
PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte
z Vollbild
  • PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte, Bild 1
  • PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte, Bild 2
  • PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte, Bild 3
  • PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte, Bild 4
  • PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte, Bild 5

PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte


Verkauf & Versand durch in-trading Handelsgesellschaft mbH

29,90 -17%
€ 24,90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wähle eine Anzahl zwischen 1 und 50.


Artikel-Nr. D5A4S2P

  • LED- Solarleuchte mit Fackeleffekt - ohne Brandgefahr 
  • Bis zu 8 Stunden Leuchtdauer 
  • Energiesparend durch integriertes Solarpanel 
  • Kabelloser Akkubetrieb - inkl. Li-Ion-Akku 1200 mAh 


Das Flackern der PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte ist täuschend echt - ganz ohne Brandgefahr. Die Leuchte wird mit dem Erdspieß einfach ins Beet oder in den Rasen gesteckt und setzt nach Anbruch der Dunkelheit stimmungsvolle Akzente im Garten. Auch im Blumenkasten auf dem Balkon oder der Terrasse zieht die PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte die Blicke auf sich. Einfach Leuchte und Erdspieß zusammenstecken, am gewünschten Ort platzieren und einschalten. Die Stromerzeugung erfolgt energiesparend durch ein integriertes Solarpanel. Der Li-Ion-Akku speichert die Sonnenenergie und versorgt die Leuchte mit Strom. Lassen Sie sich vom faszinierenden Flammenspiel der PRIMA GARDEN Solar-Fackelleuchte begeistern!

Technische Details:
  • Material: ABS, Kunststoff, Polycrystalline Silikon Solarpanel
  • Maße (L x B x H): 11,50 x 11,50 x 79,00 cm
  • Gewicht: 500 Gramm
  • Leistung: Li-Ion Akku 1200 mAh, 3,7 V
  • Lieferumfang: PRIMA GARDEN LED Solar-Fackelleuchte, Eingebaute Kunstoffkerze mit LEDs, Solarpanel, Li-Ion Akku (3,7 V, 1200 mAh), Erdspieß
  • Hinweise: Die Solarleuchte ist zur Dekoration von Außenbereichen vorgesehen. Ihr Akku lädt sich über das Solarfeld bei Tageslicht auf. Durch die gespeicherte Energie können die LEDs im Dunkeln leuchten.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?