%
Posterisan Posterisan protect Salbe , 50 g
z Vollbild

Posterisan Posterisan protect Salbe , 50 g


Verkauf & Versand durch myCARE

UVP 17,99 -25%
€ 13,49 26,98 / 100 Gramm inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Posterisan Posterisan protect Salbe , 50 g

Artikel-Nr. C2Q6V2P

  • PZN: 06493966
  • Hersteller: Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
  • Inhalt: 50 g
  • Darreichung: Salbe
Produkteigenschaften: Wir haben für Sie diese Gebrauchsanweisung für das Medizinprodukt Posterisan® protect erstellt, um Ihnen mögliche Fragen zur Anwendung zu beantworten. Sollten sich weitere Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte an Ihren Apotheker. Wir wünschen Ihnen baldige Besserung und ein schnelles Abklingen Ihrer Beschwerden. Was ist Posterisan® protect? Posterisan® protect enthält einen Hautschutzkomplex zur Linderung der Beschwerden bei Hämorrhoidenleiden. Der Wasser abweisende Hautschutzkomplex legt sich nach Anwendung in und am After als Schutzmantel über die erkrankte Analregion. Die schmerzempfindlichen Bereiche werden so vor Reizungen geschützt. Gleichzeitig wird der Stuhlabgang durch einen mechanischen Gleiteffekt spürbar erleichtert. Dies trägt zum Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome bei. Was ist in Posterisan® protect enthalten? Posterisan® protect enthält einen Hautschutzkomplex aus Jojobawachs, gelbem Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat. Jojobawachs (auch Jojobaöl genannt) pflegt, schützt und glättet die Haut durch seine günstige Fettsäurezusammensetzung. Es bildet einen zarten Lipidfilm auf der Haut, ohne sie abzudichten. Das Rückhaltevermögen für Feuchtigkeit wird erhöht, die Hautelastizität im strapazierten Analbereich verbessert sich. Natürliches, gelbes Bienenwachs ist für die Wasser abweisende Wirkung des Hautschutzkomplexes verantwortlich, während Cetylstearylisononanoat die Haut geschmeidig macht. Weitere Bestandeile sind Benzylalkohol, Butylhydroxytoluol, weißes Vaselin, gereinigtes Wasser und Wollwachs. Wann wird Posterisan® protect angewendet? Posterisan® protect wird nach Bedarf angewendet. Sinnvoll ist insbesondere die Anwendung vor und nach dem Stuhlgang. Die anzuwendende Menge richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Haut- und Schleimhautpartien. Sie können Posterisan® protect unbedenklich in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden. Wie sollten Sie Posterisan® protect anwenden? Zur Anwendung am äußeren Afterbereich wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Zur Anwendung im Analkanal liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei. Zur leichteren Handhabung empfiehlt es sich, die Salbe bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Anwendung des Applikators: Für weitere Information lesen Sie bitte das Produktdatenblatt.
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen