Shopping
%
Pizza-/Brotbackstein-Set, Rommelsbacher
z Vollbild
  • Pizza-/Brotbackstein-Set, Rommelsbacher, Bild 1
  • Pizza-/Brotbackstein-Set, Rommelsbacher, Bild 2

Pizza-/Brotbackstein-Set, Rommelsbacher

* * * * * (37)

  • Stein aus natürlicher Schamotte, lebensmittelecht
  • Größe: 35 x 35 cm
  • Inkl. stabiler Holzschaufel


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Pizza-/Brotbackstein-Set, Rommelsbacher

Artikel-Nr. 56489286
* * * * * (37)

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Haushaltselektro beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 82 01806 - 21 22 82
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

haushaltselektro@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * * (37)
  • 5 Sterne
    (29) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (7) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Ideal für Pizza und Flammkuchen Für 8 von 8 Kunden hilfreich. 8 von 8 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Im (auf höchster Stufe) vorgeheizten Ofen braucht der Stein etwa 45 Minuten, bis er richtig heiß ist. Von daher lohnt es sich mit mehreren Leuten viele Pizzen zu machen. Diese sind auch tatsächlich innerhalb von wenigen Minuten (5-7) fertig. Man kann wirklich dabei zusehen, wie sich die Ränder vom Teig wölben. Danach die fertige Pizza rausholen, würzen (und z.B. mit frischem Rucola oder Basilikum garnieren). Und während man isst, kann die nächste Pizza im Ofen backen.
Kleiner Tipp: Bevor man den Teig auf den Holzschieber gibt – etwas Grieß auf diesen streuen. Dann rutscht die belegte Pizza viel leichter vom Schieber auf den Stein. Der Stein kann nach dem Abkühlen einfach mit einem Ceranfeldschaber gereinigt werden (falls mal doch etwas daneben geht und anbrennt). Ein paar schwarze Flecken werden sich aber sowieso einbrennen (aber so siehts beim richtigen Pizzabäcker ja auch aus). Mit Wasser sollte man den Stein übrigens nicht reinigen; erst recht nicht mit Spülmittel. Das kann sonst in den Stein einziehen und wird beim nächsten Backen wieder abgegeben/"ausgeschwitzt".

von einem Kunden aus Steinfurt 03.12.2015

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * * * Noch 2 weitere Steine kaufen:) Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Funktioniert hervorragend, unsere hausgemachte Pizza ist noch besser als vorher. Leider braucht es für viele Menschen aber auch mehrere Steine, sonst dauert es ewig. Der Holzschaber ist auch klasse. Die Pizza backt zuerst etwas an, gewöhnungsbedürftig, aber ok. Muss in den kalten Ofen gelegt werden, darf nicht nass werden, würde vermutlich zerbrechen, wenn er runter fällt, also schön aufpassen....

von einer Kundin aus Hamburg 23.07.2015

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * * * Ideal zum Brot backen Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Es dauert etwas länger bis der Stein seine richtige Temperatur gar. Ich nutze ihn in erster Linie zum Brot backen. Lässt sich gut händeln und ist passt genau in den Backofen.

von einer Kundin aus Koeln 19.01.2017

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

Mehr Kundenbewertungen anzeigen >