Kundenbewertungen für Philips Sonicare Elektrische Zahnbürste HX6877/28, Aufsteckbürsten: 1 St., ProtectiveClean 6100, Schallzahnbürste, mit 3 Putzprogrammen inkl. Reiseetui & Ladegerät

Philips Sonicare Elektrische Zahnbürste HX6877/28, Aufsteckbürsten: 1 St., ProtectiveClean 6100, Schallzahnbürste, mit 3 Putzprogrammen inkl. Reiseetui & Ladegerät
* * * * / (41)

98% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

Du hast den Artikel erhalten?
  • 5 Sterne
    (30) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (10) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Häufig genannt:
* * * * o

ein toller Arikel

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Lieferung war gut, die Bürste hat die beschriebenen Funktionen. Ob die Bürste tatsächlich so effektiv den Belag entfernt, kann ich momentan noch nicht sagen, weil wir die nur ein paar mal benutzt haben. Preis ist aber zu hoch.

von einer Kundin aus Juelich 10.07.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: weiß Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Philips Schallzahnbürste 6100

Habe von einer rotierenden zu einer Schallzahnbürste gewechselt. Es hat zwei Tage gedauert bis mich daran gewöhnt habe. Da die Vibration schon anders ist als bei der Rotation. Aber jetzt nach zwei Wochen möchte ich sie nicht mehr missen. Für mich war es sehr zum Vorteil das es drei Stufen zum Einstellen gibt. Die Zähne werden super sauber und ich hoffe das sie lange hält was sie verspricht.

von einer Kundin aus Schwerte 27.12.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * o o o

Für die perfekte Zahnpflege - einfach Top.

Für 0 von 2 Kunden hilfreich. 0 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Reinigt gründlich, wie es nur eine Schallzahnbürste mit dem länglichen Bürstenkopf kann.

Die Geräuschentwicklung ist für mich nicht schlimm, auch an das vibrierende Gefühl im Mund hat man sich nach 2-3 Tagen gewöhnt.

Der weisse Bürstenhalter kann auch mit zwei Schrauben (nicht im Lieferumfang) an die Wand montiert werden.

von einem Kunden aus Neuburg 24.08.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Drucksensor finde ich prima!

Die Philips Sonicare 6100 Protective Clean Zahnbürste geht mit jeweils 3 Putz- und Intensitätsprogrammen an den Start. Es ist eine elektrische Schallzahnbürste die mit maximal 62.000 Bewegungen in der Minute vibriert.

Der Clean-Modus ist für die tägliche Anwendung gedacht. Man sollte ihn in der Intensitätsstufe 3 benutzen. „White“ entfernt oberflächliche Verfärbungen und „Gum“ massiert das Zahnfleisch. Wer von manueller Putzweise oder einer rotierenden Zahnbürste umsteigt, für den ist es zunächst auf jeden Fall eine Umgewöhnung. Denn das Gefühl während des Zähneputzens ist anders. Man gewöhnt sich aber schnell daran und das Ergebnis überzeugt definitiv. Für mich ist das Putzergebnis und Sauberkeitsgefühl der Zähne deutlich besser als mit rotierenden Zahnbürsten die ich früher benutzt habe.
Das Gefühl nach dem Putzen wirklich saubere Zähne zu haben ist einfach toll. Ich trinke viel Kaffee und Tee und Ablagerungen davon entfernt der mitgelieferte W2 Optimal White Bürstenkopf mühelos. Es gibt noch 2 weitere Typen von Bürstenaufsätzen die ich aber noch nicht getestet habe. Die verschiedenen Intensivitätsstufen und insbesondere die Andruck-Kontrolle sorgen auch bei empfindlichen Zähnen oder Problemen mit Zahnfleischbluten für die korrekte Anwendung ohne dass Probleme auftreten. Zu starker Anpressdruck war für mich bei anderen Modellen ohne Kontrolle früher immer ein Problem. Man bemerkt dann mit dieser Bürste schön, dass selbst gefühlt leichtes Anpressen noch zu viel sein kann. Ebenso wird angezeigt wann der Kieferquadrant gewechselt werden sollte und wann der Putzvorgang beendet werden kann (2-Minuten-Timer).

Das Gerät ist leicht und dünn und liegt daher gut in der Hand. Vom Design her macht sie im Bad sowieso eine gute Figur.

Die elektrische Schallzahnbürste kommt mit einem Reiseetui und separater kleiner Ladestation. Ich putze meine Zähne in der Regel 3 Mal am Tag (oder wenn möglich Zuhause auch nach dem Essen) und der Akku hat so nicht ganz die auf der Verpackung angegebene Dauer von 2 Wochen erreicht. Ein kleines Lämpchen zeigt aber rechtzeitig an wann die Bürste wieder geladen werden muss. Einen weitere Funktion, genannt „BrushSync“ erinnert daran wenn die Bürstenkopf nach einiger Zeit gewechselt werden muss.

Fazit: Vom Putzergebnis her bin ich absolut zufrieden. Für mich bietet diese Zahnbürste mit den Anzeigen und Kontrollfunktionen alle Features die ich benötige.

von einem Kunden aus Puchheim 19.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Saubere und Glattere Zähne!

Die Zahnbürste kann ich im Großen und Ganzen weiter empfehlen. Ich teste sie jetzt nun schon länger und ich habe das Gefühl, dass meine Zähne glatter, sauberer und weißer sind. Die Zahnbürste liegt gut in der Hand und hat ein schickes Design. Die Vibration dieser Bürste ist aller dings etwas Gewöhnungsbedürftig. Auch kommt man beim putzen schnell auf den Ausschalter. Trotz alle dem ist sie weiter zu empfehlen.

von einem Kunden aus Sehmatal-Cranzahl 17.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Zähne putzen macht Spaß

Die Sonicare verfügt über drei verschiedene Intensitätseinstellungen niedrig, mittel und hoch sowie drei unterschiedliche Putzprogramme.
Clean sollte für die tägliche Reinigung verwendet werden, Weiß/White entfernt die oberflächlichen Verfärbungen und Gum Care massiert das Zahnfleisch.
Das BrushSync erkennt den Bürstenkopf und stellt das dafür vorgesehne Programm ein. Zudem erinnert das BrushSync wenn der Bürstenkopf gewechselt werden soll. Diese sind teurer als von einer normalen elektrischen Zahnbürste. Die Reinigung der Zähne ist besser als mit einer normalen Handzahnbürste und mit dem beiliegenden W2 Optimal White Standard Bürstenkopf werden die Kaffee- und Teeverfärbungen nach ein paar Anwendungen sehr gut entfernt.

Super ist die Andruckkontrolle, werde ich durch eine Vibration über den zu starken Druck informiert.
Die Farbe gefällt mir gut und die Handstücke liegen gut in der Hand. Der Akkustand wird am Gerät ebenso angezeigt wie der oben erwähnte Bürstenkopfwechsel. ich bin zufrieden mit der Schallzahnbürste.

von einer Kundin aus Saarbruecken Brebac 17.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super Saubere Zähne!

Ich nutze schon seit Jahren eine Elektrische Schallzahnbürste, jedoch nur eine relativ einfache Version. Deshalb habe mich nun für die Sonicare ProtectiveClean 6100 Elektrische Schallzahnbürste HX6870/28 entschieden und bin echt begeistert, da ich schon nach einem Monat Nutzung ein deutlich saubereres Gefühl im Mund habe.

Ich finde die 3 unterschiedlichen Putzprogramme und die 3 Intensitäten super, da man so die Zahnbürste toll auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen konnte. Diese Möglichkeit hatte ich mit meinem vorherigen Modell nicht. Was super praktisch ist in einem Haushalt, in dem sich mehrere Personen die Elektrische Zahnbürste teilen, ist die BrushSync-Funktion. So muss man nicht jedes mal aufs neue die individuellen Einstellungen an der Zahnbürste vornehmen, sondern sobald man seinen Zahnbürstenkopf aufsetzt, erkennt die Zahnbürste dies und die zuletzt verwendeten Einstellungen werden übernommen.

Da ich oft von meiner Zahnärztin gesagt bekomme, dass ich mit zu viel Druck meine Zähne putze, ist der Integrierte Drucksensor echt super, da dieser direkt warnt, wenn man zu stark beim putzen drückt. Obwohl mir schon ein paar mal aufgefallen ist, dass ich im ersten Moment garnicht merke, dass ich zu stark drücke, da das Geräusch des Drucksensors Anfangs nicht sehr stark vom normalen Geräusch der Zahnbürste absetzt.

Mit der Batterieleistung bin ich bis jetzt super zufrieden. Ich habe das Produkt nach Erhalt nicht geladen und musste es erst nach 2 Wochen laden.

Im großen und ganzen bin ich wirklich sehr zufrieden mit der Zahnbürste und freue mich jedes mal wenn ich diese nutzen kann.

von einer Kundin aus Berlin 16.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super Zahnbürste

Ich teste die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 seit ca. 4 Wochen. Schon nach dem ersten Putzen war ich begeistert vom Ergebnis. Die Zähne fühlen sich spiegelglatt und sauber an. Schon nach wenigen Tagen sieht man dass die Zahnfarbe deutlich heller geworden ist.
Durch den Drucksensor und die 3 verschiedenen Intensitätsstufen ist zu festes Putzen unmöglich und die Zähne werden schonend gereinigt. Mein Zahnarzt war ebenfalls begeistert vom Ergebnis.

von einem Kunden aus Bad Marienberg 12.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Super Artikel, sehr zu empfehlen!

Mir wurde das Produkt im Rahmen eines kostenlosen Produkttests zur Verfügung gestellt. Nun zu meinem persönlichen Eindruck über das Produkt:
Die Haptik und die Qualität der Zahnbürsten finde ich sehr gut, sie liegt super in der Hand und hat einen angenehmen Schwerpunkt / Gewichtsverteilung. Ein großes Lob geht an die hervorragende Akkuleistung, meine läuft seit über 14 Tagen ohne erneutes laden. Die Betriebslautstärke ist völlig ok und wesentlich leiser als ich es erwartet hatte. Die Sensoren und Funktionen sind super und vollkommen ausreichend und sehr gut in der Anleitung erklärt. Praktisches Zubehör ist das mitgelieferte Reiseetui. Eine kleine Anmerkung habe ich trotzdem, ich persönlich finde es schade, dass nur eine Ladestation im Doppelpack enthalten ist. Da wir 2 Bäder haben und immer mal wieder wechseln, wäre es schön für jedes Handstück eine dabei zu haben. Ich hatte bisher nur "normale Handzahnbürsten", da ich elektrischen immer ein bisschen negativ gegenüber stand. Dieser Test hat mich nun überzeugt und ich werde bei der Philips Sonicare bleiben.

Kurz und knapp, ich kann und werde das Produkt ohne Bedenken weiter empfehlen!

von Udo F. aus Luedenscheid 12.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super elektronische Schallzahnbürste!

Ausgepackt und aufgestellt macht das Set, bestehend aus zwei Handteilen einen sehr guten Eindruck. Die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 liegt sehr gut in der Hand und ist sehr gut verarbeitet.

Lieferumfang:

- 1x Handstück
- 1x Bürstenkopf
- 1x Reiseetuis
- 1x Ladegerät

Zudem verfügt die Sonicare über drei verschiedene Intensitätseinstellungen (niedrig, mittel und hoch) sowie über drei folgende Putzprogramme, zu denen unterschiedliche Bürstenköpfe empfohlen werden:

1) Clean-Modus
"Clean" ist ein zwei‑minütiger Modus und sollte zur täglichen Reinigung verwendet werden. Er verschafft eine gründliche und vollständige Reinigung der Zähne und wird idealerweise mit dem Bürstenkopf "C2 Optimal Plaque Control" durchgeführt.

2) White-Modus
"White" ist ein zweieinhalb-minütiger Modus, welcher die oberflächlichen Verfärbungen der Zähne entfernen soll. Dieser Modus wird idealerweise mit dem Bürstenkopf "W2 Optimal White" durchgeführt.

3) Zahnfleischpflegemodus
"Gum-Care" ist ein drei-minütiger Modus, der das Zahnfleisch massieren soll. Dieser Modus wird idealerweise mit dem Bürstenkopf "G2 Optimal Gum Care" durchgeführt.

Die entsprechenden Bürsten sind mit einem RFID-Chip ausgestattet. Mittels "BrushSync" erkennt die Zahnbürste dann automatisch, welcher Bürstenkopf verwendet wird und wählt den entsprechenden Reinigungsmodus. Trotzdem sind die Intensitätsstufen frei wählbar.

Zudem erinnert "BrushSync" daran, wann der Bürstenkopf gewechselt werden soll.

Eine perfekte Ergänzung ist die Andruckkontrolle, welche den Anwender vor zu hohem Druck auf Zähne/Zahnfleisch warnt.

Darüberhinaus lässt sich der Akkustatus des Geräts am Handstück ablesen.

Ich habe ausschließlich den für den mitgelieferten Bürstenkopf empfohlenen Reinigungsmodus "White" getestet. Mit diesem Reinigungsmodus bin ich absolut zufrieden. Ich hatte selten nach einer Zahnreinigung mittels einer Handzahnbürste oder einer elektrischen oszillierend-rotierenden Zahnbürste solch ein reines Mundgefühl wie mit dieser Zahnbürste. Fuhr ich nach der Reinigung mit der Zunge über die Zähne spürte ich keine Ablagerungen. Darüberhinaus habe ich kein unangenehmes Kribbeln im Gesicht während der Reinigung wahrnehmen können. Mit einer Akkuladung konnte ich 2x täglich über einen Zeitraum von zwei Wochen putzen.

Ich durfte das Produkt im Rahmen eines Produkttests kostenlos testen. Philips nimmt in keiner Weise redaktionellen Einfluss auf diese Bewertung.

von einem Kunden aus Marl 11.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Begeisterung einer Schallzahnbürste

Also ich habe vorher noch nie eine elektronische Zahnbürste benutzt und kann mir nach so kurzer Zeit gar nicht mehr vorstellen mich mit einer "normalen" Zahnbürste die Zähne wieder zu putzen. Das Design und auch die "Modernität" an dieser Schallzahnbürste hat mich direkt beim Auspacken begeistert. Drei Putzprogramme mit unterschiedlichen Putzzeiten und die 3 Intensitäten habe ich alle ausprobiert und finde die Stufe 2 White Clean für mich am angenehmsten. Meine Zähne fühlen sich nach den 2:30 Minuten frisch und sauber. Bis dato habe ich kein Zahnfleischbluten oder sonstiges Negatives bemerkt. Und das Akku hält über eine Woche. Ich bin begeistert :)

von einer Kundin aus Linnich 11.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Tolles Putzerlebnis !

Dieses Produkt ist ideal für Personen, die gerne mal etwas neues ausprobieren möchten. Ob es nun ein Wechsel von der klassischen Handzahnbürste ist, oder eben einfach die Neugier auf diese elektrische Schallzahnbürste. Ausgepackt und aufgestellt macht das Schallzahnbürsten Duo durchaus einen guten Eindruck. Die Ausstattung setzt sich wie folgt zusammen:
- Ein Protective Clean Handstück
- Ein Bürstenkopf
- Ein Reiseetui
- Ein Ladegerät

Die Geräte verfügen über drei verschiedene Putzprogramme: 1. Cleanmodus: ein 2-minütiger Modus. Es wird empfohlen ihn mit der Intensitätsstufe drei zu nutzen. Er bringt eine gründliche und vollständige Reinigung, er ist unser Favorit. 2. White Modus: White ist ein 2 Minuten und dreißig Sekunden langer Modus. 3. Gum Care Modus: Ein 3 minütiger Modus, der die Pflege des Zahnfleisches unterstützen soll. Über diese drei Modi hinaus werden zusätzlich drei Intensitätsstufen zur Verfügung gestellt, von niedrig über mittel bis hin zu hoch. Drückt man zu fest auf Zähne oder Zahnfleisch, macht die Zahnbürste ein pulsierendes Geräusch als Reminder, man soll weniger Druck ausüben. Die Zähne fühlen sich gereinigt super glatt und sauber an. Eine Stern Abzug habe ich für die relativ hohen Kosten für die Ersatzbürstenköpfe gegeben. Der Akku der Schallzahnbürsten hält bei 2x täglichem Zähneputzen erfreulicherweise eine ganz Woche. Ebenfalls finde ich super, dass der persönlich ausgewählte Modus erhalten bleibt, bis man ihn nicht manuell wieder ändert.
Ja, ich empfehle dieses Produkt.

von Alina S. aus Korb 10.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Tolles Gerät

Ich durfte die Schallzahnbürste von Philips im Rahmen eines Produkttests ausprobieren.
Nach 4 Wochen Testen bin ich absolut zufrieden mit dem Produkt.
Es war am Anfang ungewöhnlich nach einer runden elektrischen Zahnbürste zum Philips Sonicare ProtectiveClean 6100
zu wechseln. Aber nach 2 Tagen wollte ich keine andere Zahnbürste mehr.
Bei Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 kann man zwischen 3 Modi und 3 Stärken auswählen, so findet jeder die für ihn am besten passende Kombination. Nach 2 Minuten Zähneputzen schaltet die Zahnbürste automatisch aus. Und alle 30 Sekunden gibt es ein leises Signal und die Schallzahnbürste stoppt ganz kurz. So kann man die Zähnen in 4 Parteien unterteilen und alle Zähne somit gründlich und gleichmäßig putzen. Ich finde es ganz praktisch.
Zur Akku, ich habe meine Zahnbürste gleich vor dem ersten Gebrauch geladen und bis jetzt, nach den 4 Wochen im Gebrauch, sollte ich die noch nicht wieder laden.
Das Reiseetui finde ich auch praktisch, um die Zahnbürste mitzunehmen.
Übrigens hat die Zweite Zahnbürste mein 8-Jähriger Sohn für sich genommen. Und er ist mit der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 auch voll zufrieden.
Minuspunkte konnte ich bis jetzt keine finden.

von einer Kundin aus Stemwede 09.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Saubere gründliche Reinigung

Ich habe diese Schallzahnbürste seit ca. 4 wochen in Gebrauch. Ich bin begeistert von dieser tollen elektrische Zahnbürste.Die Zähne fühlen sich sehr sauber und glatt an. Man hat nach ca. 2 Wochen deutlich weiße Zähne bekommen mit der white Putzfunktion. Auch das Zahnfleisch wird gründlich und sehr sanft gereinigt,geblutet habe ich nicht ein einziges Mal. Diese Schallzahnbürste hat 3 Bürstenmodi.
-zahnfleischpflege
-clean
-white

Diese zahnbürste gibt auch eine Rückmeldung ,wenn ein Bürstenkopf gewechselt werden sollte,zudem warnt sie bei zu festem Druck.Die Bedienung ist super leicht.
Besonderheiten :Intervalltaktgeber und viebrierender Griff
Sehr praktisch finde ich auch das beigefügte Reiseetui,sehr schlicht gehalten.Der Akku hält wie angekündigt 2 Wochen.
Die Zahnbürste liegt perfekt in der Hand und fühlt sich sehr hochwertig an. Es ist ein sehr sauberes und reines Grundgefühl.
Ich kann diese elektrische Schallzahnbürste von Philips nur weiterempfehlen.
Super Qualität.
Ich habe diese Zahnbürste bei einem Produkttests kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung.

von Safiye K. aus Kassel 08.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Perfekt Schallzahnbürste

Ich habe im Rahmen eines Produkttests die Philips Sonicare Protective Clean 6100 in schwarz erhalten. Sie hat ein sehr schönes, edles Design. Die Zahnbürste verfügt über 2 bedienerfreundliche Schaltknöpfe. Sie liegt beim Putzen sehr griffig in der Hand, man hat das Gefühl, dass Sie keine 130 g wiegt, sie fühlt sich viel leichter an. Das Putzergebnis ist hervorragend, die Zahncreme verteilt sich sehr schön gleichmäßig, man kann zwischen 3 Intensitätsstufen bzw. 3 Putzprogrammen wählen. Der Borstenkopf sieht von seiner Anordnung wie der einer herkömmlichen handbetriebenen Zahnbürste aus. Ich persönlich finde bei der Sonicare 6100 Protective Clean (HX6870/53) den Borstenkopf super, da man mit diesem bessere Putzergebnisse erzielt, da wenn man gerade Zahnfleischprobleme hat, viel regulierender und auch viel effektvoller nicht nur die Zähne sondern eben auch das eventuell schon entzündete Zahnfleisch (Zahnzwischenräume) putzen kann. Weiterhin ist die Zahnbürste nicht so anfällig für anhaftenete Zahnpastareste. Im Lieferumfang war auch ein schlichtes, schwarzes Reiseetui, dass meiner Meinung nach, seinen Zweck des Transportschutzes erfüllt.

von einem Kunden aus Weissenfels 07.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Hervorragende Zahnbürste

Die Zahnbürste ist hervorragend. Angefangen hat es beim auspacken, denn die Qualität der Zahnbürste hat sofort einen positiven Eindruck hinterlassen. Nun musste sie unbedingt sofort getestet werden. Auch da wurde ich sofort überrascht. Der Akku war bereits vollständig geladen. Die Funktionen sind hervorragend und leicht zu bedienen. Die Zahnbürste ist sehr leise und angenehm. Wenn man seine Zeit geputzt hat, geht sie automatisch aus. Diese Funktion finde ich super toll! Man putzt nie mehr zu Kurz. Aber was das aller beste an der Zahnbürste ist, dass die Zähne wirklich zu 100% sauber werden. Dieses Gefühl von frisch gereinigten Zähnen ist einfach unbeschreiblich toll. Und genau das darf ich ab jetzt an jeden Tag haben. Ich liebe diese Zahnbürste und werde sie nicht mehr hergeben.

von Katrin G. aus Gelsenkirchen 06.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Sehr gute Zahnbürste für Einsteiger

Ich habe diese Zahnbürste im Rahmen des Phillips-Produktest testen dürfen. Davor hatte ich eine herkömmliche Handzahnbürste gehabt. In der Zwischenzeit ist aber auch meine Philips Sonicare Schallzahnbürste HX9392/40 DiamondClean angekommen, sodass ich einen guten Vergleich machen konnte. Die Sonicare ProtectiveClean 6100 ist auf jeden Fall ein großes Upgrade zu einer Handzahnbürste. Die drei unterschiedlichen Programme decken die meisten Bedürfnisse gut ab und bieten jedem Benutzer das an, was er braucht. Die Zahnbürste liegt gut in der Hand und fühlt sich hochwertig an. Die Zähne fühlen sich deutlich sauberer und glatter an, als nach einer normalen Handzahnbürste. Die Akkulaufzeit ist auch mehr als zufriedenstellend. Leider ist sie etwas laut, aber das ist für die Bewertung nicht ausschlaggebend.

Man merkt auch den Unterschied zu DiamondClean Zahnbürste, jedoch ist dieser nicht besonders groß, obwohl ich insgesamt die DiamondClean Zahnbürste besser fand.

von einer Kundin aus Ingolstadt 06.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Sanfte Zahnreinigung mit perfekten Putzergebn

Die Philips Sonicare 6100 reinigt die Zähne mittels Schalltechnologie mit 62000 Bürstenbewegungen pro Minute und hinterlässt ein wunderbar sauberes Zahngefühl. Sie verfügt über 3 Programme und 3 Intensitätstufen. Bereits nach dem ersten Putzen merkt man den Unterschied zu einer Handzahnbürste. Die Zähne fühlen sich viel sauberer an und nach 2 Wochen sind sie deutlich heller geworden. Zudem warnt sie bei zu festen Druck und ein persönlicher grosser Pluspunkt, ist die Anzeige, wann der Bürstenkopf gewechselt werden muss. Die Bedienung ist superleicht und die Geräusche, wenn die Zahnbürste in Betrieb ist, sind angenehm leise. Schön ist auch das beigefügte Reiseetui. Fazit: Tolles Produkt, welches absolut seine Preis wert ist.

von Nicole J. aus Bonn 06.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ich bin absolut begeistert

Super Zahnbürste, leicht in der Handhabung. Reinigt wirklich intensiver als eine Handzahnbürste. Die Form sieht elegant aus. Man kann die Geschwindigkeit selbst einstellen, es gibt 3 Putzeinstellungen und 3 Intensitätsstufen. Außerdem gibt die Andruckkontrolle eine Rückmeldung.
Man hat ein sehr angenehmes und sauberes Gefühl im Mund. Einfache Zwischenraum-Reinigung.
Akku hält sehr lange. Vibrationen, die unter Umständen unangenehm empfunden werden sind bedingt durch das Reinigungsprinzip. Wenn man hiermit zurecht kommt, muss man einfach ausprobieren.
Im Rahmen eines Produktetests habe ich die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Elektrische Schallzahnbürste kostenlos erhalten. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung!
Kaufempfehlung !

von Hulya V. aus Mayen 05.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Spürbar saubere Zähne als mit Handzahnbürste

Ich habe die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 seit 4 Wochen als Testprodukt im Gebrauch. Ich bin von einer gewöhnlichen Handzahnbürste umgestiegen, da dies mein Zahnarzt empfohlen hat. Die Sonicare Protective Clean 6100 gehört zu den Schallzahnbürsten im mittleren Preissegment. Die Farbe weiß passt zu jedem Bad und vermittelt den Eindruck von Sauberkeit. Die drei Putzmodi sind vollkommen ausreichend. Es gibt das normale Clean-Programm, ein White-Programm und ein Programm mit einer zusätzlichen Minute zur Zahnfleischmassage. Ich finde besonders gut, dass man auch die Intensität in drei Stufen einstellen kann. Gerade beim Umstieg von Handzahnbürste auf Schallzahnbürste ist ein sanfter Einstieg gut. Anfänglich kribbelt es beim Zähneputzen. Aber nach 2-3 Putzen gewöhnt man sich daran. Das allerbeste ist natürlich das Gefühl nach dem Zähneputzen, wenn man mit der Zunge an den Zähnen entlangfährt. Es fühlt sich wie nach einer professionellen Zahnreinigung an. Ich bin sehr zufrieden mit der Sonicare und kann sie uneingeschränkt weiter empfehlen.

von Claudia D. aus Gera 04.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Sehr gute Leistung!

Aufladen, Akku:
Das aufladen der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Elektrische Zahnbürste ist einfach und unproblematisch. Das Kabel kann für einige zu kurz sein, jedoch für mich passt der perfekt. Die Zahnbürste lädt sich ohne Probleme auf, der Akku hält wie angekündigt ca. 2 Wochen. Es kann natürlich, je nach Häufigkeit der Zahnreinigung auf 1-1.5 Woche aushalten. Für mich hat es super gepasst und mit meinem Putzgewohnheit hat es 2 Wochen gehalten.

Benutzung:
Benutzung von Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Elektrische Zahnbürste ist selbsterklärend. Es gibt einen An-/Ausschalter und eine extra Taste zum durchschalten von drei Putzprogramme (Clean-Putzprogramm, White-Putzprogramm, Gum Care-Putzprogramm) und drei Intensitätsstufen von hoch bis niedrig. Ich hab immer das Clean-Putzprogramm zusammen mit dem White-Putzprogramm benutzt, somit hab ich zwei mal zwei Minuten die Zähne geputzt. Wenn für jemanden die 62000 Bürstenkopfbewegungen pro Minuten ungewöhnlich sind, kann man die Intensitätsstufe auf Mittel oder Niedrig stellen, jedoch für mich war die höchste Intensitätsstufe perfekt. Die Benutzung ist ganz leicht gestaltet, einschalten, passendes Programm wählen und loslegen.

Verarbeitung, Design:
Die Verarbeitung der Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 Elektrische Zahnbürste ist Super! In vergleich zu meinem Vorgänger ist die leichter und schmaler geworden, daher ist die Benutzung bequemer. Die Zahnbürste liegt perfekt in Hand. Das Design ist innovativ und unaufdringlich was ich sehr gut finde.

Putzgefühl:
Ich benutze die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 schon seit drei Wochen und sehe eine Verbesserung. Das White-Putzprogramm funktioniert super und mann sieht auch das Effekt - die Zähne sind deutlich weißer geworden. Bisher ist es die beste Elektrische Zahnbürste die ich benutzt habe: sie läuft sehr sanft, die Lautstärke stört gar nicht. Die W-DiamondClean-Bürstenköpfe sind fühlen sich sehr gut an.

Mein Fazit:
Ich bin sehr froh dass ich die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 testen könnte, bisher bin ich zufrieden wie noch nie mit eine Elektrische Zahnbürste. Das Leistung ist sehr gut, die verschiedene Bürstenkopfaufsätze die mann nachkaufen kann sind super. Das Gefühl nachher auf den Zähnen ist echt super - sehr sehr sauber und rein was man mit eine manueller Zahnbürste nicht kriegen kann.

von einem Kunden aus Hamburg 04.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Beeindruckende Technologie

Ich putze meist mit dem "White" Modus, da dieser ist ein 2 Minuten und 30 Sekunden langer Modus, der mit der Intensitätsstufe 3 benutzt werden. Ich bin überzeugt von der Wirkung und sehe auch unmittelbar nach der Anwendung, dass die Zähne viel sauber und heller sind. Ansonsten ist der normale "Clean" Modus genauso intensiv, weil es wird empfohlen, ihn mit der Intensitätsstufe 3 zu benutzen. Besser, es gibt ein Zahnfleischpflegemodus "Gum Care" der mit der Intensitätsstufe 3 und dem Bürstenkopf G2 Optimal Gum Care und für 3 minütigen benutzt werden sollte.
Die Schallzahnbürste hat richtig Power und erledigt einen sagenhaften Arbeit. Meine Zähne fühlen sich sehr sauber an und Ich habe sogar den Eindruck jetzt nach 2 Woche in Benutzung das meine Zähne schon viel weißer geworden sind, deshalb bin Ich ganz zufrieden.

von Adrian B. aus Bad Wildbad 04.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

lange Akkulaufzeit und gründliche Reinigung

Die Schallzahnbürste von Phillips reinigt sehr gründlich mit den langen Bürstenkopf und kommt auch ohne Probleme an die Backenzähne ran. Da mein Zahnarzt immer bemängelte, dass ich zu doll aufdrücke, hat es mir die Funktion mit dem Signal (wenn man zu doll aufdrückt) besonders angetan. Zusätzlich war ich beeindruckt war ich von der extrem langen Akkulaufzeit. Man muss sie nur sehr selten laden, was ich noch nie bei einer elektrischen Zahnbürste hatte. Was mir leider nicht so gut gefällt ist das Reiseetui, welches im Vergleich zum Handstück eher preiswert wirkt.

von einem Kunden aus Hamburg 04.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Überzeugende Zahnbürste

Ich habe die Zahnbürste kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten.
Vor dieser Zahnbürste benutzte ich eine ältere, elektrische Zahnbürste.

Allgemein:
Die Bürste macht einen guten und wertigen Eindruck und ist aus meiner Sicht sehr leicht.
Ich habe in meinem Test die Doppelpackung erhalten. Darin enthalten waren zwei Zahnbürsten mit Köpfen sowie eine Ladestation.

Nutzung:
Beim Wechsel von meiner normalen zu dieser Bürste mit Schall, war es anfangs etwas ungewohnt, weil der Bürstenkopf doch stärker vibriert und es sich ungewohnt anfühlt.
Allerdings gewöhnt man sich sehr schnell daran.
Man bemerkt aber gleich bei der ersten Nutzung, dass die Zähne sauberer und gefühlt auch weißer sind. Dafür gibt es von mir einen Bonus.

Die Zahnbürste hat verschiedene Modi:
1) Clean
2) White
3) Gum Care

Nach der Testphase habe ich allerdings nicht wirklich einen großen Unterscheid bemerkt. Außer den, dass bei dem Modus "White" die Zahnbürste gefühlt etwas stärker vibriert und bei "Gum Care" etwas weniger. Ich habe jedoch die meiste Zeit den Modus "Clean" benutzt, da ich damit sehr zufrieden war.
Zudem kann man auch die Stärke einstellen, in drei Stufen.
Positiv ist, dass man die Stärke individuell einstellen kann.
Ebenfalls gibt es einen "Timer", der nach 2 Minuten den Putzvorgang stoppt.
Nicht gleich am Anfang hat man bemerkt, dass die Bürste nach jeweils 30 Sekunden kurz stoppt, sodass man alle vier Seiten im Mundraum gleich lang putzt.
Besser wäre es vielleicht ,wenn dann die ganze Bürste kurz vibrieren würde und nicht nur der Kopf.
Auch bei einem zu starken Andrücken, gibt die Bürste eine Signal. Dieses kann man mit dem 30 Sekunden Signal verwechseln. Deswegen der vorherige Tipp.
Gut war auch, dass für den Bürstenaufsatz ein Schutz vorhanden war.
Diese Zahnbürste gibt auch Rückmeldung, wann ein Bürstenkopf gewechselt werden soll.

Akku:

Der Akku ist sehr gut. Bei mir hat er ca. 10 Tage gehalten bei zweimaligen Putzen am Tag. Das finde ich sehr gut. Die Bürste gibt einem auch Bescheid, wann man den Akku wieder laden sollte.

Bürstenkopf:

Dieser ist schmal und fühlt sich gut an. Es gibt keine Probleme beim Putzen und schmerzt auch nicht.

Fazit:
Diese Zahnbürste ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert.

von Dominik M. aus Ellenberg 03.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

saubere und gesunde Zähne

Ich habe die Philips Sonicare ProtectiveClean 6100 zum Zwecke eines Produkttests kostenlos von Philips bereitgestellt bekommen, diese Bewertung spiegelt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wider, Philips hat auf darauf keinen Einfluss.

Positiv: Reinigungsleistung, Andruckkontrolle, Quadrantentimer, Haptik
Neutral: Akku, Brushsync
Negativ: Die Zahnbürste leuchtet zu hell

Haptik:
Die ProtectiveClean 6100 macht einen wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand, die Borstenköpfe sind in einer optimalen Größe, sodass auch schwierig zu erreichende Stellen wie zum Beispiel die Weisheitszähne problemlos erreicht werden können.

Technologien:
Schalltechnologie: Durch die Schalltechnologie (bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute) habe ich nach dem Putzen das Gefühl von sauberen Zähnen und einem insgesamt sauberen Mundraum. Auch das Zahnfleisch wird gründlich und dennoch sanft gereinigt, geblutet hat mein Zahnfleisch nie.

Andruckkontrolle: Als Hilfestellung zum sanften Zähneputzen bietet diese Zahnbürste eine Andruckkontrolle, durch eine spürbare aber dennoch nicht störende Vibration wird man darauf aufmerksam gemacht, dass die Zahnbürste mit zu viel Druck auf die Zähne bzw. das Zahnfleisch angedrückt wird. In meinen Augen eine großartige Unterstützung, denn scheinbar musste ich noch lernen den richtigen Druck beim Zähne putzen zu finden, zu Beginn meiner Nutzung gab es noch wesentlich regelmäßige Vibrationen durch die Andruckkontrolle, nach ca. 1 Woche habe ich den richtigen Druck zum Zähneputzen gefunden und komme nun in der Regel ohne Hilfestellung durch das Zähneputzen.
Quadrantentimer: Nach jeweils 30 Sekunden wird einem per Vibration (spürbar andere Vibration als bei der Andruckkontrolle) mitgeteilt, dass man in einem anderen quadranten des Mundraums putzen sollte.

Putzprogramme:
clean: Normales Programm für die tägliche Reinigung
white: Für weißere Zähne
gum care: Für die zusätzliche Reinigung des Zahnfleischs

Sensitivitätseinstellung: Es gibt 3 verschiedene Einstellungen der Sensitivität um die persönliche Empfindlichkeit des Mundraums zu bedienen. Ich habe immer auf der Stufe 3 geputzt, da mir Stufe 1 und 2 zu sanft waren, aber sicherlich eine nette Einstellmöglichkeit für Menschen mit empfindlicheren Zähnen.

Brushsync: Für die richtige Mundhygiene ist auch das regelmäßige Wechseln des Bürstenkopfs wichtig, die ProtectiveClean erinnert durch ein Licht am Handstück daran den Bürstenkopf zu wechseln (ca. alle 3 Monate, dies konnte ich jedoch noch nicht testen). Eine zusätzliche Funktion von Brushsync ist die automatische Erkennung welche Art von Bürstenkopf aufgesetzt wurde, so wählt die Zahnbürste je nach Modell das optimale Putzprogramm aus - z.B. das Putzprogramm "white" für den Bürstenkopf "optimal white". Eine manuelle Änderung des Putzprogramms ist dennoch möglich.

Ladestation: Die Zahnbürste wird hier aufgesteckt, das Ladekabel ist 1 Meter lang, sollte also für die meisten Badezimmer ausreichen. Die Zahnbürste macht zwar keinen wirklich stabilen Eindruck auf der Ladestation, aber runtergefallen ist sie bei mir auch noch nie, von daher gibt es auch nichts negatives zu berichten.

Reiseetuie: mit Maßen von 22x7x4 cm passt das Reiseetui auch in handelsübliche Kulturbeutel, Es ist Platz für 2 Bürstenküpfe und das Handstück, die Bürstenköpfe werden festgeklemmt, das Handstück nur reingelegt, weshalb das Handstück etwas Spiel in der Box hat und es somit etwas klappert. Sobald das Etui allerdings im Rucksack bzw. im Koffer verstaut ist hört man davon allerdings nichts mehr.

Leuchtanzeigen: Die Anzeigen auf dem Handstück der Zahnbürste sind wichtige Hinweisgeber, allerdings ist mir das Licht etwas zu stark, bei müden Augen und etwas dunklerer Umgebung blendet das Licht der Zahnbürste zu stark.

Akku: Der Akku hält bei meinen Einstellungen (Sensitivität Stufe 3 und dem Putzprogramm white) bei 2x täglichen Putzen 1 Woche.

Fazit: Ich bin zufrieden und werde die Zahnbürste weiterhin täglich nutzen.

von einem Kunden aus Frankfurt 03.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Eine gute Schallzahnbürste, viele Funktionen

Ich habe die Sonicare ProtectiveClean 6100 als Testprodukt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Man kann die Intensität durch die 3 Programmstufen einstellen ,das find ich sehr gut. Der Drucksensor signalisiert, wenn zuviel Druck ausgeübt wird. Dieses ist nützlich für Zahnfleisch und Zähne. Dank der Schalltechnologie werden die Zähne gründlich und schonend gereinigt, ich hatte danach ein angenehmes sauberes Gefühl im Mund. An die starken Vibrationen der Bürste gewöhnt man sich mit der Zeit. Auch die Akkulaufzeit ist sehr gut, ich brauchte die Zahnbürste in 2 Wochen noch nicht laden. Für mich ist das eine sehr gute Schallzahnbürste, die gut reinigt und sanft zum Zahnfleisch ist. Kleines Manko ist , dass die Ersatzaufsteckbürsten ziemlich teuer sind.

von einer Kundin aus Gera 03.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Der Akku hält sensationell lang

Wir haben zum ersten Mal eine Schallzahnbürste ausprobiert und wurden angenehm überrascht. Die Zahnbürste hat 3 verschiendene Putzprogramme mit integriertem Drucksensor. Zur Kontrolle der Putzzeit stoppt die Zahnbürste kurz nach 30 Sekunden, nach 2 Minuten geht sie aus. Die Intensivitätsstufen lassen sich individuell einstellen und bleiben gespeichert. Zwischen dem Putzmodus, dem White-Modus und dem Zahnfleischpflege-Modus habe ich allerdings keine Unterschiede bemerkt. Das Reiningungsergebnis der Zähne war sehr gut und die Zähne schön glatt und sauber. Weißer sind meine Zähne aber nicht geworden. Obwohl die Zahnbürste mit einem Drucksensor ausgestattet ist, hat sich trotz starkem Druck auf Zähne und Zahnfleisch zum Testen, nichts an der Vibration verändert. Somit kann ich keine Rückmeldung darüber bestätigen. Ich hätte mir gewünscht das die Zahnbürste entweder stoppt oder den Druck so vermindert das man dies auch mitbekommt. Was mir sehr gut gefällt ist die sehr lange Laufzeit des Akkus. Und die Erinnerung an den Austausch der Zahnbürste. Ein wenig umständlich finde ich die Einstellungen für einzelne Funktionen. Diese funktionieren immer nur wenn die Schallzahnbürste in der Ladestation steckt. Da muß ich mich noch umgewöhnen. Praktisch sind die dazu gelieferten Reiseetuis um die Zahnbürsten sicher zu verpacken.

von einer Kundin aus Hildesheim 02.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Schallbürste mit sehr guten Putzergbnis

Ich habe diese Zahnbürste bei einem Produkttest kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Bewertung spiegelt daher meine eigenen Erfahrungen mit dem Produkt wieder und steht nicht im Einfluss durch Philips.

Es ist nicht meine erste elektrische Zahnbürste, aber meine erste Schallbürste. Und bereits ab der ersten Anwendung hat sie mich begeistert. Ich habe die Intensität langsam über mehrere Anwendungen gesteigert um mein Zahnfleisch langsam dran zu gewöhnen. Bisher stelle ich fest, dass ich deutlich weniger Zahnfleischbluten habe, als mit meiner bisherigen rotierenden Zahnbürste. Auch sind die Borsten sehr weich und damit deutlich angenehmer.
Die Zahnbürste hat insgesamt noch 3 verschiedene Modi. Ich habe meist die White-Funktion genutzt und fand meine Zähne damit glatter nach dem putzen und es sind weniger Verfärbungen sichtbar.
Das Handstück selber liegt sehr gut in der Hand und lässt sich leicht bedienen. Und die Reinigung ist mehr als einfach- der Bürstenkopf kann leicht entfernt und unter Wasser sauber gemacht werden.
Am Anfang ist die Schallreinigung etwas gewöhnungsbedürftig vom Gefühl im Mund. Doch das ändert sich nach einigen Anwendungen. Einzig die Lautstärke der Vibration ist etwas laut. Doch das stört mich persönlich weniger.
Ich habe mir auch gleich noch Ersatzbürstenköpfe bestellt- hier zeigt sich ein teurerer Preis als bei meinen bisherigen rotierenden Bürsten. Aber die Anwendung und das Putzergebnis sind mir den hohen Preis wert.

Mit in der Packung ist außerdem ein Reiseetui, was es mir erleichtern wird die Zahnbürste mit auf Reise zu nehmen.

von David K. aus Freital 02.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super Schallzahnbürste !

Seit zwei Wochen habe ich die Philips Sonicare 6100 (HX6870/54) ProtectiveClean in meinem Besitz.
Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich über Jahre eine andere elektrische Zahnbürste benutzt habe und eigentlich zufrieden war. Das Gefühl wurde mir jedoch nach der ersten Anwendung direkt genommen und ich war einfach nur begeistert und das bin ich nach wie vor. Durch die Schalltechnologie und die Form des Bürstenkopfs fühlt sich die Reinigung mit dieser Zahnbürste sauberer an als mit meiner alten elektrischen Zahnbürste.
Zahnhygiene ist für mich als Raucher und Kaffeetrinker sehr wichtig, umso mehr hat es mich überrascht, dass meine Zähne durch die Nutzung der Philips Sonicare 6100 (HX6870/54) ProtectiveClean deutlich weißer geworden sind. Damit hätte ich nicht gerechnet.

Ausstattung:

• ProtectiveClean 3 Putzmodi (Clean, White, Gum Care), 1 Aufsteckbürste, 1 Ladestation, 1 Reise-Etui.

Putzmodi-Erklärung:
• Clean - tägliches Reinigungsprogramm
• White - entfernt oberflächliche Verfärbungen
• Gum Care - zur Zahnfleischmassage

Ich nutze überwiegend den Putzmodi White - dauert länger und die Rotationen sind anders als im Clean-Programm.

Putzleistung:

Womit die ProtectiveClean punktet, ist ganz klar das Sauberkeitsgefühl nach dem Putzen. Das liegt wahrscheinlich an den 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute.

Und wie bereits erwähnt ist das Sauberkeitsgefühl besser als nach dem Putzen mit einer alten Zahnbürste. Eine Schallzahnbürste schafft schwer zugängliche Bereiche, die die andere Zahnbürste bei mir nicht geschafft hat.

Akkuleistung:

Der Akku der ProtectiveClean hält ca. 2 Wochen.

Funktionen:

• Drucksensor Schützt Zähne und Zahnfleisch vor übermäßigen Druck beim Putzen.
• Verfügt über 3 Putzmodis (Clean, White, Gum Care)
• BrushSync Wählt automatisch den empfohlenen Putzmodus und die passende Intensitätsstufe
• Erinnerungsfunktion zum Wechsel des Bürstenkopfes
• Quadpacer und Smartimer (Hier ist die empfohlene Putzdauer von 2 Minuten unter Berücksichtig des Kieferquadranten unterstellt.)
• Ladestandanzeiger
• Wasserdicht

Fazit:

Ich kann die Philips Sonicare 6100 (HX6870/54) ProtectiveClean nur weiterempfehlen. Mit dem Kauf macht man nichts falsch und Eure Zähne werden sich freuen.

von Dennis W. aus Koeln 02.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ein ganz neues Frischegefühl im Mund

Ich habe die Philips Sonicare Zahnbürste seit ca. drei Wochen und bin hellauf begeistert. Davor habe ich eine vergleichsweise günstige elektrische Zahnbürste (batteriebetrieben) genutzt, die aber nicht ansatzweise an die Ergebnisse der Philips Sonicare heran kommt. Ich benutze zweimal täglich ausschliesslich das Putzprogramm "white" und es zeigen sich nach nur zwei Wochen Anwendung bereits erste Ergebnisse:
- die Zähne fühlen sich glatter und allgemein sauberer an
- deutlich weißere Zähne nach nur zwei Wochen (mit der "white"-Putzfunktion)

Vorteile:
- Akkulaufzeit: Der Akku hält bereits seit über zwei Wochen!
- Automatisches Abschalten nach Ende der Putzprogramme: Endlich muss ich nicht mehr einen Timer stellen und raten, ob das Putzen lang genug war
- Lautstärke: die Vibrationen sind zwar relativ stark, dafür hört man kaum etwas
- Optik: die Oberfläche inkl. Bürstenkopf lässt sich problemlos reinigen und der mitgelieferte Bürstenkopf-Aufsatz schützt die Borsten auch im Kulturbeutel auf Reisen gut

Nachteil:
- das mitgelieferte Reiseetui ist sehr billig verarbeitet und lässt sich nur schwer schliessen.

von Nora D. aus Hildesheim 02.06.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
Bewertungen werden geladen...
Seite 1/1
Θ Mein Konto