Shopping
%
»
»
Philips SHC5100 On-Ear-Kopfhörer in schwarz

Artikeldetails
Philips SHC5100 On-Ear-Kopfhörer

Artikel-Nr. 66455692
  • Das ultimative kabellose Hörerlebnis
  • Kabellose UKW-Übertragung bietet Ihnen Bewegungsfreiheit
  • Komplett wiederaufladbar
  • Wählen Sie einen der zwei Kanäle, um Störungen zu minimieren
  • 32 mm Lautsprechertreiber garantiert optimale Soundleistung
Verbindungen:
  • Übertragung: Funk
  • Reichweite / Länge in m: 100
  • NFC: Nein
Audio:
  • Soundmodus: Stereo
  • Frequenzbereich: 10 bis 20000 Hz
  • Impedanz: 24 Ohm
  • Kennschalldruckpegel: 100 dB
Mikrofon:
  • Abnehmbar: Nein
  • Stummschaltung: Nein
  • Rauschunterdrückung: Nein
Eigenschaften:
  • Besonderheiten: 32 mm Lautsprechertreiber, Selbstregulierender Bügel, Leichtes Design, Kabellose UKW-Übertragung, Komplett wiederaufladbar, 2 Übertragungskanäle
Akku & Betriebszeiten:
  • Batterietyp: Nickel-Metallhydrid-Akku
  • Musik-Wiedergabedauer: 10 Stunden
Maße & Gewicht:
  • Gewicht: 0,178 g
  • Tiefe: 8,5 cm
  • Höhe: 22 cm
  • Breite: 19,5 cm

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

* * * * / (48)

96% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

Artikel bewerten
* * * * * für den Preis TOP
Konnte beim Kauf zwischen den ca. gleichpreisigen Sony MDR-RF810RK und den Philips SHC5100 wählen. Die Sony waren mir aber viel zu basslastig. Die Philips schön neutral, nur etwas "wattig" im Klang. Zu dem sind sie nicht so globig. Technisch sind die beiden anscheinend recht gleichwertig. Geladen wird über Stecker an der Sendeantenne. Leider Weiß man nicht vorher wann der Akku leer ist, irgendwann ist dann schluß. Der Zeitraum ist allerding ganz ok. Die Reichweite ist mit 100m realistisch angegeben. Über 3 Apartements mit Betonwänden gehts bei mir auch noch und durch Wände nach draussen sinds dann noch 50m. Mein Kopf und die Ohren sind eher groß, der angenehme Sitz des Kopfhörers wird nach 3 Stunden langsam unbequem, aber da gehen auch noch 3 weitere. Wenn vielleicht die Polsterung noch weicher wäre... oder der Bügel etwas weiter...? Die automatische Abschaltung des Senders nach 4 min ist gut um keine unnötige Funkwellenbelastung im Raum zu haben. Wenn ich aber am PC sitze und und öfter mal längere Hörpausen einlege erschreckt mich das Rauschen und Geräusche frequenznaher Radiosender die dann plötzlich empfangen werden. Deswegen schalte ich jetzt immer brav aus. Über geringe Lautstärke wie mein Vorkritiker kann ich mich nicht beklagen. Am Abspielgerät geh ich immer auf volle Lautstärke, dafür am Hörer nur zur Hälfte. Mehr tut aber auch weh! Zudem kriegt man so auch nichts von dem Funkrauschen mit, das bei voll aufgedrehten Hörern vorhanden ist (das soll aber normal bei analogen Funkkopfhörern sein, ebenso bei Fm-Transmittern, wer das nicht will soll digital - also mit Bluetooth hören). Bei schwachen Quellen und leisen Aufnahmen kann es aber schon unangenehm leise bzw. rauschig werden (ein lied auf meinem mp3-Player; "Ein hoch auf normalizer Software!" Eine art Wackelkontakt lag bei mir nur an den Akkus, deren Oberflächen wegen Oxidation wohl nicht mehr optimal leitfähig waren - die Pole mal kräftig an der Jeans poliert und leicht gefettet hat super funktioniert. Alles in allembin ich sehr zufrieden, das Ding ist kompakt, ohne verstellende Mechanik ist es für Filme, Hörspiele und gelegentlichen Musikgenuss perfekt. Und daß es für den Preis so viel Spaß bringt ist echt der Hammer. Nach einem knappen Jahr: für häufigen Gebrauch würde ich tiefer in die Tasche greifen. Ladeschalen bzw. -Bügel eachte ich als sinnvoll gegenüber des Gefummels mit dem kleinen Stecker. (ich betreibe Akkuwechsel mit einem Ladegerät). Beim Handwerken rutscht der Hörer, da würde ich lieber einen kleinen Empfänger mit eigenen Kopfhörern benutzen. Mittlerweile nerven mich ausserdem Funkausfälle auf weite Distanzen. Vielleicht wär dafür eine signalverstärkende Zwischenstation Erfindenswert. Ergo: praktische Technik mit Grenzen
von einem Kunden aus Bonn 23.11.2015
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz
* * * * * Das Anschließen der Sendestation an den...
Das Anschließen der Sendestation an den Fernseher ist einfach. Den geraden Klinkenstecker in den Kopfhörereingang des Fernsehgerätes, der gewinkelte dient zum Aufladen der Accus im Kopfhörer. Ich nutze zwei extra Accus, die ich im Wechsel mit einem Ladegerät auflade. Das erste Aufladen dauert mindestens 9 Stunden. Den Netzstecker in die Steckdose, die Antenne noch aufgesetzt und es kann losgehen. Den Kopfhörer einschalten, den Fernseher etwas lauter stellen und dann die Lautlos Taste gedrückt. Bei meinem Fernseher (Philips) ist das so. Wenn es im Kopfhörer rauscht, den Kanal wechseln oder das Smartphone etwas weiter weg legen. Der Tragekomfort ist gut und der Empfang innerhalb der Wohnung ist auch sehr gut.
von einem Kunden aus Oranienburg 10.02.2016
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz
* * * * * Ein gelungendes Produkt sehr zu Empfehlen
Für den Preis sehr Empfehlenswert, Es rauscht ab und zu ein bisschen aber wenn man die Lautskärke am AV Receiver oder am Kopfhörer ein bisschen lauter stellt wird das Rauschen unterdrückt Der Bügel am Kopfhörer ist sehr bequem am Kopf zu tragen passt sich automatisch an.Ich benutze mittlerweile schon 3 Produkte von Philips und ich bin mit allen 3 Produkten seh zufrieden. weiter so !!! Preis-Leistungsverhältnis sehr gut Die Signal-Reichweite im Haus ist enorm reicht von Keller bis in die oberste Etage.
von Markus M. aus Guetersloh 23.01.2016
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz