Abbrechen
» Suche

Kundenbewertungen für Philips Nudelmaschine Pastamaker HR2382/15 Avance Collection, 200 W, inkl. 8 Formscheiben

Philips Nudelmaschine Pastamaker HR2382/15 Avance Collection, 200 W, inkl. 8 Formscheiben
* * * * * (364)

97% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

Du hast den Artikel erhalten?
  • 5 Sterne
    (328) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (25) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (4) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (4) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (3) Auswahl aufheben
Häufig genannt:
* * * * *

Tolles Teil

Für 14 von 15 Kunden hilfreich. 14 von 15 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Hab meiner Frau dieses Gerät geschenkt, da sie sich sowas schon seit langem gewünscht hat. Allerdings bin ich nun so begeistert, dass wahrscheinlich ich in zukunft der Nudelmaker bin. Solide Ausstattung und gute Verarbeitung zeichnen die Nudelmaschine aus. Ich bin Maschinenbaumeister und achte auf solche Dinge. Die Zubereitung der Gerichte ist kinderleicht und die Mixtour dauer wirklich nur 3 Minuten. Der Formvorgang dauert natürlich etwas länger. Ich hatte 250 gramm Mehl für Spaghetti, ein Ei mit gesamt 105ml Flussigkeit. Die Ausgabezeit dafür betrug etwa 10-15 Minuten und alles war SUPER! Die Reinigung ist überraschenderweise auch einfach, da alle Teile nach der Beendigung soviel wie keine Teigreste enthalten. Achja, ich habe die Teigreste zusammengeknetet und kam insgesamt etwa auf Daumengröße. Also, ich gebe volle Kaufempfehlung, da es für mich NUR ein Manko gibt. Die Skala des Messbechers ist nicht farbig hinterlegt und lässt sich schwierig ablesen, was für mich unverständlich ist, da alles Andere top ist.

von Peter H. aus Ottweiler 28.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Pasta ohne Grenzen

Für 9 von 9 Kunden hilfreich. 9 von 9 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Es gibt viele Möglichkeiten seine Pasta mit dieser Maschine herzustellen. Ob Mehl, Grieß oder Linsenmehl. Einfach die gewünschte Zutaten in die Maschine füllen und es wird sofort angezeigt wieviel Flüssig zugeschüttet werden muss, wer mag mit oder ohne Ei. Bisher immer gelungen, sogar grüne und rote Nudeln. Dafür musste ich mir aber einen Entsafter anschaffen.

von einer Kundin aus Frankenberg 23.11.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Sehr toller Pasta Maker

Für 4 von 4 Kunden hilfreich. 4 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Ein super tolles Gerät. Umfangreiches Zubehör und jede Menge verschiedene Ideen die in Kürze zubereitet sind. Nie mehr Nudeln kaufen! Und schmeckt auch viel besser als aus der Tüte!

von einem Kunden aus Engelskirchen 06.08.2021 Verkäufer: Otto (GmbH & Co KG) Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

mit dem richtigen Mehl ein absoluter Spaß

Für 11 von 13 Kunden hilfreich. 11 von 13 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

es macht einen heiden Spaß, damit seine Nudeln selber zu machen. Mit dem richtigen Mehl natürlich ( Semola di Grano Duro Rimacinata Mulino Caputo oder mit Ei Caputo Farina Pasta fresca e Gnocchi Tipo 00 Mulino Caputo). Im Internet kann man so einige hilfreiche Seiten finden, wie man mit dieser Maschine tatsächlich italienische Pasta machen kann, etwa wie man mehrmals kneten kann, oder die Ausgabe so steuern kann, das kaum Abfall übrig bleibt. Und das funktioniert super. Wenn ich meine Pasta per Hand mache, habe ich wesentlich mehr Mehlverlust. Ich mache gern Nudeln auf Vorrat, heißt trockne diese. Die verschiedenen Langnudelformen gehen bestens. Auch die Penne werden super. Leider gibt es von Phillips keine Fussilieform. Diese hätte ich noch sehr gerne gehabt. Natürlich ist das ein sogenannter Luxusartikel und würde sich bei Supermarktnudeln zum Preis von € 0,65 nie bezahlt machen. Aber hier bekommt man mit dem richtigen italienischem Pastamehl hochwertigere Nudeln, da kostet eine 500 gr. Packung schon über einem Euro...vielleicht rechnet es sich dann irgendwann dochmal? Ich jedenfalls bereue den Kauf nicht und bin happy...Kräuterspaghettini mal so eben schnell gemacht (2x kneten lassen) innerhalb 20 Minuten kann ich essen, in dieser Zeit ist die Maschine schon gereinigt. Alles läßt sich super einfach auseinander und wieder zusammen bauen, einfach im Handwaschbecken ist alles schnell sauber gemacht. Die Formen lasse ich trocknen und mit dem beiliegenden Reiniger super schnell gesäubert. Die Maschine ist sehr robust und nimt nicht zuviel Ülatz ein auf der Arbeitsplatte. Klare Empfehlung.

von Peggy W. aus Altdorf 03.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Klasse Teil!

Für 9 von 9 Kunden hilfreich. 9 von 9 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Habe lange mit mir gerungen ob ich mir diese Nudelmaschine leisten soll. Habe eine wo man mit der Hand den Teig mehrfach durchwalzen muss. Das ist sehr aufwendig und nervig. Nach reiflicher Überlegung und einem Preisnachlass bei dem ich nicht widerstehen konnte, hab ich sie letzte Woche bestellt. Die Lieferung war prompt. Ich war erschrocken als ich den Karton tragen musste weil er so schwer war. Die Maschine sah nicht so riesig aus. Was soll ich sagen, hab schon zweimal Nudeln gemacht und bin begeistert wie einfach es geht. Auch mein Sohn war hellauf begeistert, obwohl er am Anfang nicht überzeugt war. Wir werden jetzt öfters Nudeln machen sie schmecken einfach besser als die gekauften. Das war eine gute Wahl!

von einer Kundin aus Bad Hersfeld 13.05.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

nudelmaschine für eilige

Für 11 von 11 Kunden hilfreich. 11 von 11 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

die nudelmaschine von philips ist ein multitalent für die schnelle küche, allerdings gibt es einen Stern abzug, da der flüssigkeitsbehälter eine sehr kleingedruckte skala hat, welche bei älteren menschen und menschen mit sehbehinderung sehr gewöhnungsbedürftig ist. ich messe die Flüssigkeit auf meiner Küchenwaage ab. seitdem funktioniert es prima. auch die Reinigung der einsätze ist ein wenig nervig. ansonsten kann ich diese nudelmaschine mit bestem gewissen weitwrempfehlen.

von Karin W. aus Delitzsch Schenk 01.04.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Einfach selber Nudeln zaubern

Für 6 von 6 Kunden hilfreich. 6 von 6 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Erwartungsvoll sah ich der Lieferung entgegen. 1 Tag nach Bestellung war sie schon da. Dafür schon mal*****.
Ausgepackt und greinigt. Die ersten Nudeln sollten direkt zubereitet werden. Das Handbuch sollte man schon kurz lesen. Der Aufbau war kinderleicht. An/ Ausschalter betätigen , Pastaart wählen und Mehl einfüllen. Der genaue Wert der Flüssigkeit wird nach dem Schließen des Deckels angezeigt. Ei und Wasser , oder nur Ei,mit Hilfe des mitgeliefertem Messbechers abmessen, durch die Öffnung gießen und START drücken.Ich empfehle das Wasser/Ei gemisch zu verquirlen um dies besser in die Öffnung der Nudelmaschine einfüllen zu können. Die Maschine knetet selbständig. Es läuft ein Countdown mit. Denn sobald die Maschine mit dem Kneten fertig ist, dreht sie in die andere Richtung und befördert und die Nudeln werden herausgedrückt. Mit dem beiliegendem Schaber kann man die Nudeln in die gewünschte Länge schneiden. Vorsicht, die Nudeln könnten zusammen kleben. Also mit Mehl bestreuen oder das Gerät neben den Herd stellen und direkt ins siedende Wasser fallen lassen. Nach wenigen Sekunden sind, je nach Nudelsorte, die Nudeln gar. Dank der mitgelieferten Kleinteile ist die Reinigung kinderleicht. Klar ist sie etwas aufwendiger, das der Restteig aus den Formen heraus geholt werden muss. Das sind mir die Nudeln wert. Ich spüle alle Teile mit der Hand. Nach spätestens 10 Minuten ist die Nudelmaschine wieder trocken im Schrank verstaut. Einige Teile sind Spülmaschinengeeignet aber da einiges von Hand gespült werden muss mach ich gleich alles. Tip: zum Einweichen immer kaltes Wasser verwenden.
Alles in Allem, eine super tolle Maschine für klasse Nudeln. Da möchte man gar keine gekauften mehr essen. Ich bin begeistert.

von Susanne S. aus Heidesheim 21.01.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ich bin keine Testerin !

Für 9 von 9 Kunden hilfreich. 9 von 9 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Optisch sieht die Maschine super aus !
Hat einen An und Ausschalter.. so das man das Stromkabel in der Steckdose lassen kann.. was beim Vorgänger nicht war..
Sehr leicht zu reinigen und es werden perfekte Nudeln produziert... ich möchte sie nicht mehr missen ! Wichtig !!!Man sollte sich vorher alles gut durchlesen und dann geht auch nichts schief ! Auf keinen Fall nicht mehr Flüssigkeit als vorgegeben dazu geben . Keine
Nachteile gefunden!

von einer Kundin aus Ziesar 08.11.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super Teil

Für 5 von 5 Kunden hilfreich. 5 von 5 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Habe lange überlegt, ob ich die Maschine kaufe. Habe den Kauf nicht eine Sekunde bereut. Sie funktioniert echt simpel und ist bei mir mehrmals die Woche im Einsatz. Ich kaufe keine Nudeln mehr, mache sie immer selbst. Super lecker und ich weiß immer was drin ist. Ein Muss für alle Ernährungsbewußten!

von Christel G. aus Oedheim 26.01.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Tolle Maschine

Für 4 von 4 Kunden hilfreich. 4 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Da meine Frau gerne selber Nudeln macht haben wir uns für diese Maschine entschieden .Es war eine gute Entscheidung da sie toll arbeitet. Man muss sich aber genau an die Mengen halten damit die richtige Masse entsteht. Das reinigen geht recht gut da die Teile Spülmaschinen geeignet sind. Wir würden diese Maschine wieder kaufen und können Sie auch beruhigt weiter empfehlen .

von einem Kunden aus Merseburg 11.05.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ein toller Artikel für Pasta Lover

Für 14 von 15 Kunden hilfreich. 14 von 15 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Der Philips Pastamaker ist ideal für Pastalover und Leute die sparen wollt! Da ich in den letzten Jahren meine Ernährung auf Vollkorn- oder Linsenmehl umgestellt habe, macht sich die Nudelmaschine schnell bezahlt!
Die Nudelmaschine ist erstklassig verarbeitet und bietet kompakte Abmessungen und überzeugt designtechnisch. Gerade bei kleinen Küchen macht sich das Gerät gut. Auch ist ein sehr sauberes Arbeiten möglich.
Der Ablauf ist im Prinzip immer gleich. Zuerst wird die Nudelvariante mit oder ohne Ei gewählt und sodann das Mehr mittels integrierter Waage abgewogen. Maximal kann pro dreiminütigem Knetvorgang 250 g Mehl verarbeitet werden. Nachdem die Abdeckung geschlossen wurde, wird die entsprechende Menge Wasser hinzugefügt und der Knetvorgang startet. Danach erfolgt sofort die Ausgabe der Nudeln. Nach ca. sieben Minuten ist der gesamte Prozess abgeschlossen. Ich empfehle die Nudeln auf ein Geschirrtuch auszubreiten und mit Mehl zu bestäuben. Das verhindert ein Verkleben.
Zudem lässt sich die Nudelmaschine leicht zusammensetzen und reinigen: gereinigt ist die Nudelmaschine in wenigen Minuten. Insgesamt 8 verschiedene Formaufsätze sorgen für abwechslungsreiche Mahlzeiten. Für leckere Inspiration sorgt das beiliegende Rezeptbuch.
Fazit: Absolute Kaufempfehlung!

von Simona C. aus Berlin 18.06.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Super Maschine

Für 3 von 3 Kunden hilfreich. 3 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Einfache Handhabung. Dank des Zubehörs kann man alle möglichen Arten von Nudeln herstellen. Habe Lasagne Blätter und Tortellini gemacht. Die Nudeln sind köstlich und einfach herzustellen. Einziger Kritikpunkt ist die Reinigung. Es dauert, die verklebten Teigreste zu entfernen. Ansonsten top.

von Martina P. aus Dortmund 01.01.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Schönes Teil und gut zu bedienen

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Habe die Maschine für meine Tochter als Geschenk zu Weihnachten gekauft. Meine Tochter ist sehr zufrieden, von der Bedienung und Herstellung der Pasta, wie auch von der einfachen Reinigung der verschiedenen Teile in der Spülmaschine. Alles in Allem ein guter Kauf und daher empfehlenswert.

von einer Kundin aus Heusweiler 18.01.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Endlich selbstgemachte, perfekte Nudeln

Für 10 von 11 Kunden hilfreich. 10 von 11 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Im Rahmen eines Produkttestes durfte ich den Philips Pastamaker HR2382/15 testen und bin sehr zufrieden mit dem Gerät! Ich hatte bisher noch nie Nudeln selbst gemacht, obwohl ich leidenschaftlicher Hobbykoch bin und fast alles selbst und frisch mache. Der Aufwand und die Gefahr, dass einem der Teig bzw. die Nudeln nicht gelingen, waren mir bisher immer zu hoch.

Bin dem Pastamaker ist das ganze nun ein Kinderspiel und es gibt eine Gelinggarantie. Das Gerät macht einen sehr hochwertigen und soliden Eindruck. Die Bedienung ist sehr einfach und man muss nur je nach gewünschten Nudeln wenige Zutaten einfüllen und bekommt auf Knopfdruck perfekte Nudeln aus der Maschine. Bei der ersten Benutzung ist man wirklich erstaunt. Mehl, 1 Ei und entsprechende Menge Wasser hinzugeben, wenige Minuten den Teig von der Maschine kneten lassen und sich wundern, dass der Teig nicht homogen, sondern eher krümelig ist... und daraus soll perfekte Pasta entstehen? JA! Es kommen perfekte Nudeln vorne aus der Maschine heraus. Sie sehen perfekt aus, haben die perfekte Konsistenz und sind stabil und zerfallen nicht. Einfach kurz im heißen Salzwasser kochen und sie sind al dente! Im Lieferumfang befinden sich etliche verschiedene Aufsätze, um von Sphaghetti bis hin zu Lasagne-Platten alle möglichen Varianten herstellen zu können.

Interessant wird das ganze, wenn man nun nicht nur Standard-Nudeln herstellt, sondern diese aromatisiert, würzt, färbt, etc. So lassen sich auf einfache Weise vielfältige neue Gerichte zaubern.

Etwas verwirrend sind die beiliegenden Rezepte. Im Lieferumfang ist nämlich ein Messbecher für die Flüssigkeit, die man entsprechend der Mehlmenge hinzugeben muss und die das Gerät einem auch berechnet und anzeigt. Die Flüssigkeitsmenge ist in Milliliter angegeben. In den Rezepten ist dann jedoch komischerweise immer von Gramm die Rede. Nun fragt man sich, ob man trotz des Messbechers bei allen Rezepten nun eine Waage nehmen muss? Bei Wasser mag es ja noch 1:1 hinkommen, aber bei Rezepten mit einem Ei? Da entspricht die Grammzahl ja nicht mehr der Millimeter-Angabe. Wie ich nach einiger Recherche im Internet herausfand, ist aber wohl in den Rezepten die Milliliter-Angabe gemeint. Die Rezepte sind dann auch perfekt geworden.

Wobei man sehr aufpassen muss ist, dass das gesamte Gerät die Waage darstellt und nicht nur der Innenbehälter, in dem man die Zutaten füllt. Fässt man das Gerät während des Wiegens an, oder nimmt zwischendurch vorne aus der Zubehörschublade etwas heraus, stimmt die gewogene Menge plötzlich nicht mehr. Wenn man das allerdings weiß, ist dies kein Problem mehr.

Die Reinigung ist leider etwas umständlich, da nicht alles in die Spülmaschine darf bzw. selbst dort die feinen Nudel-Aufsätze nicht gründlich gereinigt werden können. Man muss also vieles von Hand spülen und mit dem mitglieferten Reinigungswerkzeug sauber machen.

Lohnt sich das Gerät, vor allem angesichts des Preises? Ich würde sagen ja, für all jene, die öfters Nudeln selbst machen wollen, wissen wollen, was in ihren Nudeln drin ist, vielleicht sogar aufgrund von Unverträglichkeiten explizit auf die Zutaten achten müssen und für jeden Hobbykoch, der seine Gäste mit besonderen Nudeln (aromatisiert, gefärbt, etc.) beeindrucken möchte. Wer nur 1-2mal im Jahr Nudeln selbst machen möchte, kann den Teig auch von Hand kneten und eine manuelle Nudelpresse verwenden.

von einem Kunden aus Hamm 16.06.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Eine tolle Philips Erfindung

Für 14 von 16 Kunden hilfreich. 14 von 16 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Wir haben uns diese Maschine zugelegt und nicht bereut, sie ist sehr robust, sehr einfach auseinander zubauen, sehr einfach zu reinigen, ich lasse die Matrize einfach trocknen dann kann man die Reste sehr leicht entfernen. Die Dinkelnudeln waren perfekt, ich hatte innerhalb von 10 Minuten die Penne fertig, es bleibt sehr wenig Teig übrig, man braucht die Maschine einfach nur zu Ende arbeiten lassen, wenn der Teig leer ist s haltet sie sich automatisch ab. Ich war sehr skeptisch, bin jedoch eines anderen belehrt worden. Ich bin froh das Geld investiert zu haben, jetzt weiß was für Zutaten in den Nudeln sind, und sie schmecken klasse. Ich würde jedem empfehlen sie zu kaufen. Kompliment an Philips, diese Maschine ist gleichauf mit dem Thermi von mir, zwei Geräte die wenig Arbeit verursachen, was wie ich finde in der Küche sehr wertvoll ist.

von einer Kundin aus Herzogenrath 06.11.2019 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

tolles Gerät

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

einfache Handhabung, auf einfache Art und Weise super Ergebnisse, einfach die nötigen und vorgegebenen Zutaten in die Maschine geben und den Anweisungen folgen. Kann die Maschine bestens weiterempfehlen. Freut euch auf eine super Pasta Auswahl von eigener Herstellung.

von einer Kundin aus Mitterfels 25.01.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Frische Nudeln ganz fix!

Für 12 von 14 Kunden hilfreich. 12 von 14 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Ich konnte den Pastamaker (ohne integrierte Waage) bereits mal bei einer Freundin testen und war begeistert. Um so mehr habe ich mich gefreut, als dann mein eigener Pastamaker bei mir zuhause einzog. Der "Zusammenbau" ist denkbar einfach und auch ohne Beschreibung zu schaffen. Lediglich bei den Zutatenmengen sollte man dann mal ins mitgelieferte Rezeptbuch schauen, damit die Pasta auch was wird.
Man muss sich bei der Programmeinstellung vorab entscheiden, ob man Pasta mit oder ohne Ei zubereiten möchte und dem Gerät dies per Knopfdruck entsprechend mitteilen. Ich mache bisher immer ohne Ei. Dann wiegt man die Zutaten ein. Da der Pastamaker eine integrierte Waage hat, benötigt man hier kein weiteres Zubehör. Anhand der eingefüllten Menge berechnet das Gerät dann die Flüssigkeitsmenge, die es benötigt (wenn man sich für Pasta mit Ei entschieden hat, wird das Ei mit dem Wasser verquirlt und ist bei der angebenen Menge inklusive) und man misst diese mit dem beiliegenden Messbecher ganz einfach ab. Dann startet man den Zubereitungsvorgang per Knopfdruck, das Gerät beginnt zu kneten und man gibt die Flüssigkeit langsam über den Denkel hinzu. Nach ein paar Minuten wird die Pasta ausgegeben und man muss sie nur noch in der gewünschten Länge zuschneiden (auch hierfür liegt das Zubehör bei). Die Bedienung und Zubereitung sind also wirklich "idiotensicher".

Vorteile:
- sehr schnell frische, leckere Pasta
- einfache Bedienung
- man weiß, was drin ist
- Gerät lässt sich einfach reinigen, alles, was sich ausbauen lässt, darf auch in die Spülmaschine
- einige verschiedene Nudelsorten/Formaufsätze

Nachteile:
- die Pasta aus den original Formaufsätzen ist etwas dick - hier wäre es schön, wenn entsprechend verbessert würde

Fazit:
Wer mit dem Pastamaker liebäugelt, wird den Kauf nicht bereuen. Bei mir gibt es seitdem keine gekauften Nudeln mehr. Selber machen geht genau so schnell, ist günstiger und schmeckt besser weil selbstgemacht. Auch die Reinigung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

von einer Kundin aus Grevenbroich 19.06.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Eine tolle Maschine für leckere Nudeln

Für 5 von 6 Kunden hilfreich. 5 von 6 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Im Rahmen eines Produkttests haben wir den Philips Avance Collection Pastamaker (HR2382/15) kostenlos zum Testen erhalten. Philips nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Bewertung, es ist unsere eigene Meinung!
Ich liebe Pasta, deshalb freute ich mich sehr auf die Maschine. Ich wurde nicht enttäuscht, es war wirklich noch nie so einfach Nudeln selbst herzustellen! Wir stellen unsere Nudeln immer mit Ei her, deshalb wählen wir oben auf dem Bedienfeld auch diese herstellungsweise per Kopfdruck aus, es geht aber auch ohne Ei! Der Pastamaker besitzt eine integrierte Waage, die Zutaten können also alle direkt in der Maschine abgewogen werden, man braucht keine extra Waage mehr.
Nachdem die trockenen Zutaten wie Mehl und Grieß in der Maschine sind, schließen wir den Plastikdeckel. Sobald dieser aufgesetzt wurde, wird die Mehlmenge genau abgemessen und oben auf dem Display wird die benötigte Menge an Flüssigkeit angezeigt. Diese geben wir inklusive dem Ei hinzu, die Maschine übernimmt den Knetvorgang automatisch für uns. Nach kurzer Zeit wird der Teig durch die Formscheibe gepresst und wir erhalten tolle selbstgemachte Nudeln in kürzester Zeit! Mit den 8 Formscheiben können wir immer wieder andere Pasta herstellen. Auch über die Reinigung braucht man sich keine großen Sorgen zu machen, mit den kleinen Reinigungstools (die ebenfalls mitgeliefert werden) ist eine Reinigung nicht schwierig. Zugegeben, einige (2) Formscheiben sind etwas mühsamer zu reinigen als andere, es ist aber alles nicht so schlimm.
Die Maschine an sich lässt sich ganz leicht reinigen, die Teile werden ausgebaut und ausgewischt, ganz einfach! Wer selbst schon mal Nudeln mit einer Manuellen Maschine hergestellt hat, weiß wie anstrengend es sein kann! Wir lieben diesen Pastamaker und haben in Zukunft immer frische selbstgemachte Nudeln im Haus.

von einem Kunden aus Bruchhausen-Vilsen 11.06.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Hochwertige Nudelmaschine

Verifizierter Kauf

Die Nudelmaschine hat mir bisher gute Dienste erwiesen. Die Konsistenz der Nudel ist immer perfekt. Egal wie viel Mehl man in das Kämmerchen gibt (natürlich unter Berücksichtigung der maximalen Gramm Anzahl, Achtung, es darf nicht ganz genau 600g abgewogen werden, sobald man drüber ist macht die Maschine nichts mehr, also auch inklusive der Gewürze, wenn man unter der Mindestmenge oder über der Höchstmenge ist blinkt die Grammzahl) die Wassermenge wird perfekt ausgerechnet. Mir gelingt alles, Lasagneblätter müssen nun nicht mehr mühsam gebrochen und in die Schüssel gepuzzelt werden. Gewürztechnisch kann ich mich total austoben. Die Nudel sind überhaupt kein Vergleich zu den gekauften Nudeln. Ich bereue den Kauf nicht und kann es guten Gewissens weiterempfehlen. Die mitgelieferten Teile sind sehr stabil. Die Montage sowie die Reinigung (auch per Hand) der verschiedenen Aufsätze ist auch sehr einfach. Praktische Reinigungshilfsmittel sind dabei. Vom Teig her bleibt meistens 1 großer Golfball übrig, aber das ist zu verkraften. Die eigenen Nudel sättigen um einiges mehr als die gekauften.

von einer Kundin aus Schrozberg 03.10.2021 Verkäufer: Otto (GmbH & Co KG) Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ich bin kein Tester

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Wir haben uns diese Maschine zugelegt, da wir 6 Personen sind und viele Vollkornnudeln essen. Wenn man sich genau an die Gramm und Milliliter Angaben der Maschine hält, hat man sehr leckere und schnelle Nudeln. Die Maschine ist jeden Cent wert und wir freuen uns auf viel rumprobieren und eventuelles färben der Nudeln.

von Svenja B. aus Luenen 02.01.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Das macht Spass

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Ich habe zuvor zwei andere Maschinen gehabt und es zeigte sich wieder bloss nicht sparen an der verkehrten Stelle. Das Gerät ist Robust ,fliegt ein nicht um die Ohren nur beim ansehen und nach reichlicher Übung hat man tolle Pasta. Aber man muss wirklich nach Anleitung und Rezept arbeiten und es macht süchtig.

von einem Kunden aus Prichsenstadt 01.04.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * o o

gut, aber doch Kritikpunkte

Für 12 von 16 Kunden hilfreich. 12 von 16 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Der Pastamaker macht einen hochwertigen Eindruck. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Auch die 8 Pastaufsätze lassen keine Wünsche übrig. Die Zubereitung ist denkbar einfach.. einfach Mehl einfüllen, dann Flüssigkeit gemäß der Vorgabe des Geräts einfüllen und den Rest macht das Gerät von allein. Der hohe Preis wird sich wahrscheinlich nur schwer amortisieren, aber das Wissen, was in meinen Nudeln ist, dass diese nicht in Plastik verpackt sind und immer frisch zubereitet werden, ist es mir Wert.

Kritikpunkte gibt es dennoch: 1) Zu Beginn und zum Ende werden die Nudeln, die links herausgepresst werden immer franzig. Das macht nichts am Geschmack, nur an der Erscheinung. 2) Am Ende bleibt doch noch ein Rest Mehl in der Maschine, aus dem locker noch 1-2 Handvoll Nudeln hergestellt werden könnten. 3) Das Putzen finde ich auch etwas zeitaufwändiger, insbesondere was die Pastaformen angeht (besonders von der Penne). Am besten 1-2 Tage trocknen lassen und dann mit dem mitgelieferten Stocher herausdrücken. Sonst kann alles in die Spülmaschine, wobei ich immer skeptisch bin, ob bei der Rolle nicht die Beschichtung mit der Zeit abgehen würde und die Plastikteile matt werden - also doch lieber mit der Hand spülen. 4) Ich habe bis heute nur die Penne und Tagliatelle ausprobiert. Letztere ist ziemlich dick - mind. doppelt so dick wie gekaufte. Schmecken zwar, aber kochen ewig und man hat gleich einen Klumpen Nudeln im Mund.

Insgesamt halte ich das Gerät dennoch für eine gute Anschaffung.

von einer Kundin aus Leonberg 28.09.2020 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Wer Nudeln mag, wird den Pastamaker lieben!

Für 3 von 4 Kunden hilfreich. 3 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Das Fazit gleich zu Beginn: der Pastamaker hält, was er verspricht. Frische Pasta in 10 Minuten - das ist nur unwesentlich länger als man benötigt, trockene Nudeln zu kochen.

Wir haben seit dem wir den Pastamaker im Haushalt haben, keine Nudeln mehr gekauft, sondern ausschließlich frisch gebloggt hergestellt; das geht so mühelos, dass es sich perfekt in den Alltag integrieren lässt.

Mit den 8 mitgelieferten Formscheiben lassen sich verschiedene Nudeln zaubern, Spaghetti, Tagliatelle, Penne etc. und auch Lasagneplatten (aus denen man auch vortrefflich Ravioli, Tortellini oder Maultaschen formen kann). Bei den Zutaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, man kann mit Mehlen (auch für Allergiker eine tolle Sache) experimentieren, mit Ei oder nur Flüssigkeit, Gewürzen, färbenden Zutaten ... ganz nach Gusto. Und auch trocknen lassen sich die Nudeln, eine tolle Geschenkidee.

Gewogen wird direkt in der Maschine und die passende Flüssigkeitsmenge wird Digital angezeigt, je nachdem ob man im Menü „Mit Ei“ oder „Ohne Ei“ gewählt hat dementsprechend angepasst und im mitgelieferten Messbecher abgemessen und über Öffnungen im Deckel zugegeben. Darüber hinaus gibt es im mitgelieferten Rezeptbuch auch noch viele Anregungen und Rezepte. Nach Starten des Programms wird der Teig automatisch geknetet und dann durch die Formscheiben ausgegeben. Mit dem mitgelieferten Spatel kann man die Nudeln in der gewünschten Länge trennen.

Nach der Ausgabe die Nudeln zur gewünschten Bissfestigkeit kochen - et voilà!

Die Reinigung ist unkompliziert. Am besten lässt man Teigreste trocknen und entfernt sie mit den beiliegenden Reinigungswerkzeugen. Die Kunststoffteile reinigen wir in der Spülmaschine.

Obwohl ich zuerst skeptisch war über ein weiteres Küchengerät, das „nur“ eine Funktion hat, eben Pasta herstellen, und ob man das Gerät dann in den Alltag integriert, bin ich nach 4 Wochen testen vollkommen überzeugt. Wer Pasta mag wird den Pastamaker lieben!

Toll wäre, wenn es in Zukunft noch Bronzeformen gäbe und man die Knetzeit selbst einstellen könnte, dennoch 5 Sterne für das Produkt.

Ich habe den Philips Avance Collection Pastamaker HR2382/15 kostenlos im Rahmen eines Produkttest erhalten. Philips nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Bewertung.

von Kathrin B. aus Mannheim 15.06.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Mega!

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Ich habe den Pasta Maker zum Geburtstag bekommen und bin mega begeistert. Die Nudeln sind wirklich in null Komma nix fertig und es ist sehr einfach. Ein großer Pluspunkt für mich persönlich ist die Reinigung, sehr unkompliziert und fast alles darf in die Spülmaschine. Also absolut empfehlenswert!

von Stefanie H. aus Versmold 29.04.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ein absoluter Wahnsinn!

Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Jede Küche braucht dieses Gerät! In 3 Minuten ist der Teig fertig und in wenigen Minuten je nach Teigmenge ist er durchgepresst. Unglaublich das man so schnell frische Nudeln zaubern kann. Ich bin absolut begeistert!

von einer Kundin aus Bad Rappenau 30.01.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Tolles Teil ;-)

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Habe echt lange überlegt ob ich mir den Pastamaker zulegen soll....... Was soll ich sagen? Es hat sich wirklich gelohnt. Die Bedienung ist super einfach. Zutaten rein und auf den Knopf drücken, der Rest macht der Pastamaker von alleine. Wer frisch gemachte Pasta liebt, wird den Pastamaker lieben

von Birgit H. aus Mannheim 31.08.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz-grau Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Nie mehr ohne!

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Der Pastamaker ist einfach toll!
Wir sind ein 6 Personen Haushalt und ich benutze ihn 2-3 mal die Woche.
Schnell gezaubert und die Maschine ist einfach zu reinigen .
Auf jeden Fall eine Anschaffung die sich lohnt!

von Anika W. aus Pattensen 24.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Tolles Gerät

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Bin total begeistert. Selbstgemacht Pasta herstellen, einfacher geht es nicht. Mehl einfüllen und die angegebene Menge Flüssigkeit dazu, den Rest macht die Maschine allein. Lieferung zwei Wochen früher als erwartet.

von einer Kundin aus Wallerfing 08.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Super Nudelmaschine

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

meine Freunde besitzen diese Maschine schon lange und sind alle begeistert,dehalb hab ich mir sie jetzt auch gekauft. Leicht zu bedienen toll mit den verschiedenen Aufsätzen. Nur der Messbecher ist schwer ablesbar.

von einer Kundin aus Weisenbach 02.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

Ich liebe diese Maschine

Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
Verifizierter Kauf

Das ist die beste Maschine überhaupt. Vollkorn-Dinkel-Nudel oder welche auch immer man will in ca 20 min lecker, frisch auf dem Tisch. Ich bin total begeistert. Einfache Bedienung und Reinigung. Von mir 10 Sterne!

von einer Kundin aus Pfalzfeld 01.02.2021 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
Bewertungen werden geladen...
Seite 1/2
Θ Mein Konto