Shopping
%
»
»
Philips Fritteuse HD9240/90 Airfryer XL , schwarz, mit Gratis Grillpfanne im Wert von 50,-€ in schwarz

Philips Fritteuse HD9240/90 Airfryer XL , schwarz, mit Gratis Grillpfanne im Wert von 50,-€

* * * * * (390) anzeigen



x

Artikeldetails
Philips Fritteuse HD9240/90 Airfryer XL , schwarz, mit Gratis Grillpfanne im Wert von 50,-€

Artikel-Nr. 70436988
  • ETM Testsieger "sehr gut", 93,9% 04/2015
  • Zum Frittieren mit bis zu 80% weniger Fett
  • Zum Frittieren, Grillen, Braten und sogar Backen
  • Großes Volumen, mehr Leistung
  • Inkl. Rezeptbuch mit Tipps und Tricks
Die Heißluft-Fritteuse Airfryer XL HD9240/30 von Philips ist ein Multitalent, wenn es um gesunde und vielfältige Küche geht. Dank der Rapid Air Technologie werden Gerichte mit bis zu 80% weniger Fett frittiert. Auch Aufläufe oder zwei Gerichte gleichzeitig lassen sich bequem zubereiten.

Top-Feature:
  • Kochen mit Vielfalt: Dank der innovativen Rapid Air Heißluft-Technologie können Sie Ihre Lieblingsgerichte nicht nur hervorragend frittieren, sondern auch grillen, backen und sogar braten. Der Airfryer ist Ihre zentrale Lösung für alle Mahlzeiten.
Weitere Vorteile:
  • Digitaler Touchscreen: Mit dem digitalen Touchscreen lassen sich Zeit und Temperatur beim Kochen leichter und genauer einstellen. Genießen Sie Ihre Lieblingsspeisen - für beste Ergebnisse zubereitet mit optimaler Temperatur und Zeit!
  • 1,2 kg Kochkapazität: Der Airfryer bietet mit einer Kapazität von 1,2 kg für bis zu fünf Personen 50 % mehr Kapazität, sodass jetzt sogar größere Familien den Airfryer genießen können.
  • Intelligente Speichertaste: Die intelligente Speichertaste kann mit Ihrer Liebelinseinstellung programmiert werden und ermöglicht Ihnen, die beste Kochtemperatur und Zeit für Ihre Gerichte festzulegen.
  • Internationales Rezeptheft: Dieses von Küchenprofis zusammengestellte Rezeptbuch zeigt Ihnen die Vielfalt an fettarmen Speisen, die Sie im Airfryer zubereiten können und stellt Ihnen Rezepte vor, die die Vielseitigkeit dieses Geräts demonstrieren. Grillen, backen und braten Sie Lebensmittel auf eine gesündere, schnellere und bequemere Art. Für mehr Möglichkeiten der Zubereitung
Eigenschaften:
  • Fassungsvermögen Frittiergut (kg): 3,0 l / 1,2 kg
  • Fett-/Öl-Füllmenge (Liter): ohne Fett
  • Filter: ja
  • Leistung (Watt): 2100
Ausstattung:
  • Temperaturkontrolle: ja
  • Stufenloser Temperaturregler: per Touch Display
  • Ein-/Ausschalter mit Kontrollleuchte: ja
  • Frittierbehälter/ Deckel/ Korb spülmaschinengeeignet: ja
  • Sicherheitsknopf zur autom. Öffnung: ja
  • Ausgießvorrichtung:
  • Sichtfenster:
  • Digital-Zeitmesser / Timer: ja
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Gerätemaße L/B/H (cm): 31,5 x 30,2 x 42 cm
  • Zubehör: Rezeptbuch. Optionales Zubehör: Backeinsatz HD9925/00, Grillrost HD9905/00
  • Weitere Anmerkungen: Bei der Wahl der richtigen Fritteuse helfen Ihnen unsere Technik-Experten gerne persönlich weiter. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Fach-Beratung für Elektrogeräte.

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Haushaltselektro beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 82 01806 - 21 22 82
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

haushaltselektro@otto.de


Kundenbewertungen * * * * *

Artikel bewerten

97% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * o Die kompakte Art des Heißluftbackofens!

Man kann in dem Airfryer frittieren, backen, braten, grillen, kochen etc. Es gibts unzählige Möglichkeiten für den Einsatz. Wir haben noch immer nicht alles probiert, aber wir sind fleißig dabei. Ganz allgemein kann man den Airfryer als kleinen Heißluftbackofen betiteln. Der entscheidende Vorteil für mich ist, dass man mit dem Airfryer deutlich Zeit sparen kann. Er braucht wenig oder manchmal auch gar keine Aufheizzeit und die Speisen sind in deutlich schnellerer Zeit fertig, als mein herkömmlicher Backofen. Das ideale Beispiel bekommt man vielleicht mit Pommes veranschaulicht. Wenn ich TK-Pommes im regulären Backofen gemacht habe, dann brauchen diese zum einen minimum 30-40 Minuten bis sie fertig sind. Je nach Dicke. Der Punkt, an dem die zu fettigen und schlabberigen Pommes dann zu kross und trocken werden ist schnell erreicht. Die Pommes dann natürlich eine Katastrophe. Beim Airfryer hingegen werden die Pommes innen gar und bisszart und von aussen werden sie schön kross. Ideal und exakt so, wie ich sie mag. Und der Vorgang benötigt meistens nicht mal 20 Minuten. Bei selbstgemachten Pommes sprüh ich nur etwas Olivenöl über die Pommes-Schnitze und rein in den Korb. Super easy und das Ergebnis ist optisch und geschmacklich ein Traum! Da der Korb natürlich löcherig ist und das bei fettigen Speisen (Fleisch etc.) dann zur Rauchbildung führt, wenn es in den unteren Teil der Pfanne tropft, empfiehlt es sich dort etwas Wasser einzufüllen und schon hat man kein Problem mehr damit. Ansonsten kann man ohne Probleme Backpapier zuschneiden oder Alufolie verwenden. Funktioniert super. Das Display ist digital und zum 'Touchen'. Die Einstellungen zu Temperatur und Zeit kann über Pfeile eingestellt werden. Sehr einfach und selbsterklärend. Ausserdem gibt es einen On/Off-Knopf und eine Speichertaste, bei der man seine eigene Einstellung hinterlegen kann. Zum Beispiel für Gerichte, die man oft zubereitet. Nach der Aufheizzeit ertönt ein Signal, damit man weiss, dass der Airfryer bereit ist. Auch wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, ertönt eine Melodie. Man hört also immer, wenn das Gerät fertig ist. Falls man mal vergisst das Teil auszuschalten, ist das nicht so wild, denn es verfügt über eine Abschaltautomatik. Der Klotz wiegt an die sieben Kilo. Aber man trägt es ja nicht ständig mit sich herum, von daher ist das okay. Bei uns hat er seinen festen Platz in der Küche und macht auch optisch was her. Natürlich wird man immer gefragt, was das denn sein, wenn Besuch kommt. Aber das ist dann schnell erklärt und die meisten sind begeistert und möchten es in Aktion sehen. Die Reinigung ist sehr einfach, man kann beide - den Korb und die Schale - herausnehmen und ggf. auch in der Spülmaschine reinigen. Im Normalfall ist es aber nicht wirklich schmutzig, sodass die Reinigung von Hand in der Spüle super ausreicht. Was man bei herkömmlichen Fritteusen ja immer bemängelt ist der stinkende Fettgeruch. Also hier kann ich sagen, dass man beim Airfryer fast keine Geruchsbildung hat. Klar, wenn man Fisch oder sowas macht und dann den Korb öffnet, kann man es nicht vermeiden, dass Gerüche auftreten, aber während der Verwendung des Geräts kann ich kaum bzw. keinerlei Geruchsbildung wahrnehmen. Sehr angenehm. Das Gebläse hört man natürlich, also hier kann man nicht sagen, dass das Gerät geräuscharm arbeitet. Im Vergleich dazu ist mein Umluftbackofen leiser. Gibts es noch Verbesserungsmöglichkeiten? Ich finde die Plastikaufmachung vom Gehäuse etwas locker. Der Teil an dem der Korb reingeschoben/rausgeholt wird, ist leicht verbiegbar. Da muss man nur einmal blöd hängen bleiben und schon ist die ganze Schublade verschoben. Da sehe ich also noch Verbesserungspotential. Alles in allem bin ich begeistert von dem Philips Airfryer. Er ist zeitsparend, unkompliziert und schnell.

von einer Kundin aus Reutlingen 20.10.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz

* * * * * Einfach nur genial,Daumen hoch!!!!

Eine Friteuse kam mir nie ins Haus,zum einen wegen der Geruchsbildung und zum anderen weil es einfach zu fettig ist.Da schien mir der Airfryer,genau die perfekte Alternative dazu zu sein.Ich bin mega begeistert,Er bietet zahlreiche Möglichkeiten,und ersetzt nun auch meinen Backofen.Brötchen aufbacken,top(kühlen nur schnell aus,weil sie mal gerade 6 min brauchen,bis sie fertig sind).Tiefkühlpommes,top(super knusprig,1 Kg Tüte passt problemlos hinein).Kroketten,Wedges,top.Panierte Fischstücke,top.Kleine Würstchen,top.Selbst marinierte Hähnchenbrust,wunderbar braun,und trotzdem noch saftig.Also alles im allen,bin ich mehr als positiv überrascht,von dem Artikel.Das ganze ohne das hinzufügen von Fett.Das Fett der Produkte fängt sich dann noch zum Teil in der Schale auf,genial.Gesünder wie in der Pfanne,oder in der Friteuse ist es dann allemal.Zur Geruchsbildung würde ich sagen,ist es vergleichbar,als hätte man es in der Pfanne gebraten,oder sogar noch weniger.Kein Vergleich zur herkömmlichen Friteuse.Der Airfryer ist natürlich nicht gerade klein,weil irgendwo muss die ganze Technik ja hin :).Es soll ja auch was rein passen.Er ist ungefähr so groß wie ein Backautomat.Fleisch,Fisch sollte man nicht übereinander legen,und sollte es gefroren sein,nicht antauen lassen,klebt sonst aneinander.Die Reinigung von Hand des Korbes ist eher mühselig,aber in der Spülmaschine ist es kein Problem.Warte noch auf die Grillpfanne und freue mich schon darauf auch diese endlich auszuprobieren. Auch das beiliegende Rezeptbuch ist zu Beginn eine große Hilfe,zwecks Temperatur und Zeiteinstellung,ansonsten bin ich sehr experimentierfreudig und probiere einfach alles aus.Mein Sohn ist auch voll begeistert,weil endlich gibt es auch bei uns Pommes.Die Bedienung ist kinderleicht und versteht sich quasi von selbst.Besitze den Airfryer nun seit knapp 3 Wochen und noch kein Tag ist vergangen,das er nicht zum Einsatz gekommen wäre.Ebenfalls positiv ist die kurze Zeit die der Airfryer braucht zum Vorheizen,in glaube ich 1-2 Minuten ist er auf 180 Grad vorgeheizt.Also auch noch Energieeffizient.

von Miriam S. aus Eschweiler 15.11.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz

* * * * * Einfach ein Traum!

Ich war auf der suche nach einer Fritteuse, bin dann auf dieses Gute Stück gestoßen. Mein erster Versuch waren Plätzchen. Dieser Versuch ist komplett in die Hose gegangen. Da es mit einer Luft- Zirkulation funktioniert, werden die Plätzchen rumgewirbelt. Also keinen gute Idee. Vielleicht klappt es ja mit der Pfanne, diese bekommt man gratis dazu. Leider habe ich diese noch nicht. Ich werde es aber nochmal ausprobieren, sobald sie da ist. Mein nächster Versuch waren dann Pommes. Ein TRAUM, habe lange nicht mehr so gute Pommes gegessen. Wir haben sonst immer 40 min auf Pommes warten müssen, nun geht es in sage und schreibe 10 min., Ein Traum. Habe zu den Pommes, Fleisch gemacht in dem Airfryer, Wahnsinn. Außen schön kross und innen total saftig. Werde mir auch noch den Backeinsatz kaufen. Es gibt ein leckeres Kuchen- Rezept im Buch was man mit dem Airfryer bekommt. Dieses möchte ich gerne ausprobieren. Man kann sehr viel mit diesem Gerät anfangen, man sollte aber auch für neue Sachen offen sein. einfach ausprobieren. Ach ja, Sonntags-Brötchen sind in 5 min fertig. Also wie gesagt, möchte den Airfryer nicht mehr missen. Er ist ein kleiner Backofen und eine Fritteuse in einem.

von Kerstin M. aus Meckenheim 18.11.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz