%
Octenisan Waschlotion , 500 ml
z Vollbild

Octenisan Waschlotion , 500 ml


Verkauf & Versand durch mycare.de

€ 5,32 10,64 / 1 Liter inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Octenisan Waschlotion , 500 ml

Artikel-Nr. C3E637P

  • PZN: 05702770
  • Hersteller: SCHÜLKE & MAYR GmbH
  • Inhalt: 500 ml
  • Darreichung: Lotion
Produkteigenschaften:

Waschlotion für Haut und Haare auf Basis ausgesuchter Pflege-substanzen, hautmilder Tenside und Octenidin.

Unser Plus:
- milde und schonende Waschlotion für Haut & Haar
- zur Ganzkörperwaschung bei MRE
- geeignet für alle Hauttypen
- hautneutraler pH–Wert
- farbstoff– und parfümfrei

Anwendungsgebiete:

zur Ganzkörperwaschung (inkl. Haarwaschung und Duschen) z. B. bei MRE
geeignet für alle Hauttypen, auch bei Seifenüberempfindlichkeit bzw. allergieempfindlicher Haut
zum milden und schonenden, Waschen von Patienten vor operativen Eingriffen
zum Waschen von Amputationsstümpfen sowie zur Unterstützung der Infektionsprophylaxe und Verhinderung von Rezidiven und Sekundärinfektionen
besonders geeignet zum Einsatz auf Intensiv– und Infektionsstationen

Anwendungshinweise / -methoden:
Für Patientenwaschungen octenisan® Waschlotion unverdünnt auf feuchten Waschlappen geben und auf die entsprechenden Körperpartien ca. 1 Minute einreiben und abwaschen. Beim Duschen oder Haarewaschen ist octenisan® Waschlotion wie handelsübliche Präparate zu verwenden.

Mikrobiologische Wirksamkeit
octenisan® Waschlotion besitzt eine nachgewiesene Wirksamkeit:

Breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien (gem. EN 12 054 mit MRSA–Isolaten sowie Enterococcus hirae, Pseudomonas aeruginosa und E.coli), Einwirkzeit 1 Min.
Im praxisnahen Versuch an der mit S.epidermidis künstlich kontaminierten Haut – empfohlene Einwirkzeit 1 Min.
Im klinischen Versuch des Universitätsklinikum Aachen zufolge wurde bei octenisan® Waschlotion eine ausgezeichnete MRSAEradikationsrate von ca. 80 % ermittelt. Über einen Zeitraum von 26 Monaten (Januar 2003 – März 2005) wurde bei allen MRSA–positiven Patienten der MRSA–Hautstatus im Nasenvorhof, an der Stirn, in der Achselhöhle, in der Leistengegend, in Wunden und im Rachenraum ermittelt. Die in der Studie eingeschlossenen Patienten wurden für fünf Tage täglich mit octenisan® Waschlotion gewaschen (inklusive Haare). Der Sanierungserfolg wurde nach einem festgelegtem Procedere durch erneute Hautabstriche überprüft. Kleinere Wunden wurden mit octenisept® behandelt. Insgesamt wurden bei 105 Patienten von 318 (= 33 %) im Hautscreening MRSA nachgewiesen. Von diesen 105 Patienten konnten bei 45 Patienten (= 43 %) die Maßnahmen gemäß Studienprotokoll durchgeführt werden. Insgesamt konnte bei 35 von 45 Patienten (= 78 %) über einen Beobachtungszeitraum von 14 Tagen MRSA anhaltend eradiziert werden. PD Dr. med. S. W. Lemmen Universitätsklinikum Aachen Aachen, 30. Mai 2005

Zusammensetzung:
Aqua, Cocamidopropylamine Oxide, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glycerin, Hydroxyethylcellulose, Lactic Acid, Octenidine HCl, Allantoin.

Durch die ausgewogene Zusammensetzung der verschiedenen Inhaltsstoffe inklusive Octenidin und Allantoin besitzt octenisan® Waschlotion sehr gute pflegende Eigenschaften.

Umweltinformation:
schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.

Quelle: Angaben des Herstellers
Stand: 06/2015
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen