Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Nikon D7100 Spiegelreflex Kamera, AF-S DX 18-105 VR 1:3,5-5,6G ED Zoom, 24,71 Megapixel in schwarz
%
» VOLLBILD
Nikon D7100 Spiegelreflex Kamera, AF-S DX 18-105 VR 1:3,5-5,6G ED Zoom, 24,71 Megapixel
»
»

Nikon D7100 Spiegelreflex Kamera, AF-S DX 18-105 VR 1:3,5-5,6G ED Zoom, 24,71 Megapixel

* * * * * (56) anzeigen
Verfügbarkeiten

UVP 1.249,00
(Sie sparen € 249,01 bzw. 20%)

jetzt € 999,99

Anzahl


Details
Nikon D7100 Spiegelreflex Kamera, AF-S DX 18-105 VR 1:3,5-5,6G ED Zoom, 24,71 Megapixel

Artikel-Nr. 68495070
  • 24,1 Megapixel
  • Inkl. Objektiv AF-S DX 18-105mm VR (1:3,5-5,6G ED)
  • 8cm (3,2") LCD-Display (mit 1.229.000 Bildpunkten)
  • Videoaufnahme in Full HD (1.080p, 30 B/Sek.)
  • Verzicht eines Tiefpassfilters für allerhöchste Bildqualität
Mit der Nikon D7100 präsentiert NIKON eine digitale Spiegelreflex-Kamera mit AF-S DX 18-105mm VR (1:3,5-5,6G ED)-Objektiv, 8 cm (3,2 Zoll) TFT-Display, Highspeed-Aufnahmefunktion, GPS-Funktion, 24,71 Mpixel-Auflösung und scharfer 1080P-Videoqualität (Full-HD). Bei 24,71 Mpixel CCD-Auflösung bleibt der NIKON Nikon D7100 kein Detail verborgen. Die neuesten Aufnahmen lassen sich auf dem 8 cm (3,2 Zoll) TFT-Display der NIKON Nikon D7100 direkt im Detail betrachten. Die Grundausstattung beinhaltet ein Objektiv vom Typ AF-S DX 18-105mm VR (1:3,5-5,6G ED). Videos nimmt das Gerät in Full-HD-Videoqualität auf.
Kameramerkmale:
  • Auflösung in Megapixel: 24,71 Megapixel
  • Video: Ja
  • Video-Aufnahmequalität: Full-HD 1080p
  • Videoformat: MOV
  • Videoton: Stereo
  • Empfindlichkeit (ISO-Einstellung): 100
  • Blitz eingebaut: Ja
  • Farbe: schwarz
Funktionen:
  • High-Speed: Ja
  • HDR-Aufnahmen: Ja
  • Tieraufnahmen: Ja
  • YouTube: Nein
  • Einsatz bei Temperaturen (max.): 0-40 Grad Celsius
  • Anzahl Bilder pro Sekunde: 6
  • Outdoor: Ja
Netzwerk & Multimedia:
  • GPS: Ja
  • WiFi: Nein
Objektivsystem:
  • Anzahl Objektive: 1
  • Objektivtyp: Zoom
  • Objektivbezeichnung: AF-S DX 18-105 VR 1:3,5-5,6G ED
  • Brennweite: 18-105 mm
  • Lichtstärke: 1:3.5-5.6
  • Blendenöffnung: Elektronisch gesteuerte Springblende
Display:
  • Displaytechnologie: TFT
  • Touchdisplay: Nein
  • Displaygröße in cm: 8
  • Displaygröße in Zoll: 3,2
  • Anzahl Displays: 1 Stück
Speicher:
  • Speichertyp: SDXC-Speicherkarte, SDHC, SD
Zubehör im Lieferumfang:
  • Objektive: 1
  • Speicherkarte: Nein
  • Tasche: Nein
  • Kabel: USB
  • Weiteres Zubehör: Objektivklappe, Trageriemen, CD-ROM, Benutzerhandbuch, Akkus, Akkuladegerät, USB-Kabel, Abdeckung für Zubehörschuh, Gummi-Augenmuschel, Gehäusedeckel
Stromversorgung:
  • Batterietyp: Li-Ion-Akku
Maße & Gewicht:
  • Breite: 13.55 cm
  • Höhe: 10,6 cm
  • Tiefe: 7,6 cm
  • Gewicht: 765 g

Kundenbewertungen

* * * * * (56)

96% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

Artikel bewerten
* * * * * Ein deutliches Plus bei den "inneren" Werten
o hier ist sie nun die neue Nikon D7100 und nun möchte ich meine Eindrücke nach ein paar Wochen Benutzung schildern. Im DX Format besitze ich bereits die Nikon D7000 und D5100,somit werde ich in dieser Rezension vereinzelt auf die Fortschritte der D7100 zum Vorgängermodell eingehen. Haptik/Ausstattung: Das Gehäuse liegt sehr gut in meiner großen Hand,ich finde es etwas griffiger als bei der D7000. Die Haptik paßt und das Gehäuse macht einen wertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Die Kamera ist ja staub und spritzwassergeschützt und alle Anschlüsse sind mit soliden Gummikappen verschlossen. Die Tasten und Bedienelemente haben einen klar definierten Druckpunkt und fühlen sich solide an. Das rückseitige 3,2" Display ist wirklich klasse und läßt eine direkte Schärfebeurteilung vor Ort zu,nicht zuletzt auch weil es endlich möglich ist mit nur einem Knopfdruck in die 100% Ansicht zu wechseln. Es kommt mir noch etwas brillianter vor als bei der Vorgängergeneration. Manche Personen werden eventuell ein Klappdisplay vermissen,das inzwischen in vielen DSLR und Systemkameras zu finden ist. Wobei einem Klappdisplay aber auch vielerorts der Ruf nacheilt das es in der "Semiprofiklasse" nichts zu suchen hat und ein Ausstattungsgimmick der Einsteigerklasse ist. Egal wie es auch ist,ich kann mit dem festen Display gut leben und wer ein Klappdisplay braucht hat ja die Möglichkeit die Nikon D5200 zu wählen. Sehr gut ist auch die Möglichkeit 2 SD Karten gleichzeitig einzulegen (hatte die D7000 bereits) um z.b. jpeg und raw auf verschiedenen SD-Karten zu speichern. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Autofokus/Bedienung: Der Sucher ist schön groß,klar und hell.Desweiteren lassen sich die Anzeigen im Sucher sehr gut ablesen. Die grundlegende Bedienung hat sich nicht großartig gegenüber der Nikon D7000 verändert,was ich begrüsse da diese sehr durchdacht ist. Eine wesentliche Verbesserung zur D7000 ist der AF der D7100 der jetzt die Profiklasse erreicht. Insgesamt sind es nun 51 Fokusfelder mit 15 Kreuzsensoren,welche im Sucherbereich gut verteilt sind und nicht nur im mittleren Bereich. Bei ersten Versuchen habe ich festgestellt das der AF sehr schnell und zuverlässig zupackt,vorallem bei sich schnell bewegenden Objekten. Gerade auch in Situationen mit wenig Licht kann ich ein deutliche Verbesserung feststellen und der AF ist sehr zuverlässig. Im Liveview über das Display ist der Autofokus recht flott,aber immer noch nicht so schnell wie z.b. die Sony's mit fest stehenden Spiegel. Also eher für ruhige Objekte wie Makros gut geeignet,bei Action Fotos benutze ich eh den Sucher. Das Auslösegeräusch erscheint mir nun etwas leiser als beim Vorgänger,ideal für diskrete Fotos wie z.b. in der Kirche bei Hochzeiten. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Bildqualität: Die Sensorauflösung beträgt 24,1 Mp,was eine ganz Menge ist. Ich hatte erst Befürchtungen das meine teilweise etwas älteren Objektive mit dieser hohen Auflösung nicht klar kommen. Aber das hat sich nicht bewahrheitet und ich kann nicht klagen,die Ergebnisse sind erstklassig. Selbst mit dem günstigen Nikon 18-105VR sind die Ergebnisse wirklich gut. Natürlich werden die Bildergebnisse mit höherwertigen Glas noch besser. Vorteil dieser 24 MP hohen Auflösung ist der Zugewinn feinster Details. In der 100% Ansicht entdenke ich Details die ich vorher nicht gesehen habe,desweiteren hat man bei 24 MP reichlich Spielraum um die Bilder zu beschneiden und den richtigen Bildauschnitt zu wählen. Die Ergebnisse sind brilliant und ich bin ich sehr zufrieden,das Rauschen ist selbst bei hohen Iso Zahlen sehr gering und die Schärfe der Bilder ist einwandfrei,was vielleicht auch etwas daran liegt das kein AA Filter verbaut ist. ------------------------------------------------------------------------------------------------ Videofunktion Die Videofunktion habe ich kurz angetestet und die Erge
von Luciano G. aus Duesseldorf 24.10.2014
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz,  Garantie : 24
* * * * * Ich habe die Nikon D7100 gekauft, weil...
Ich habe die Nikon D7100 gekauft, weil nach langer Beschäftigung mit der Fotografie im gehobenen Amateurbereich, etwas “besseres” haben wollte. Nach meiner Erfahrung mit unzähligen Kompakt- und Spiegelreflexkameras, kann ich sagen in dieser Erwartung nicht enttäuscht zu sein. Die Kamera bietet Funktionen und Qualitätsstandards, die sonst zum jetzigen Standpunkt im professionellen Bereich liegen. Für jeden, der schon einiges an Erfahrung mit sich bringt, ist die D7100 uneingeschränkt interessant und mit viel Potenzial, als Reitz für die eigene Kreativität. Die Erfahrung sollte schon aus dem Haus Nikon kommen, denn sonst ist eine Einarbeitung in den manchmal sehr tiefen Untermenus zwingend notwendig. Wer nur im Programm oder gar Vollautomatik seine Erinnerungsbilder aufnehmen will, findet sicherlich für den Zweck auch preiswertere gute Kameras. In meinem Fall ist die D7100 seinen Preis Wert und unter denn genannten Bedingungen sehr zu empfehlen. Besitzer von Bodys ohne Autofokusmotor (D40, D60, D3100... usw.), werden sich über die Möglichkeit einer breiteren Objektivauswahl erfreuen... aber das ist nur eine winzig kleine, unter den vielen die diese DSLR bietet.
von einem Kunden aus Berlin 20.10.2013
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz,  Garantie : 24
* * * * * lohnt sich auf jedem fall !
7 Jahre Nikon D80 gehabt. Jetzt sehe ich den Unterschied. Nikon 7100 ist echt klasse. Auch mit dem Standartobjektiv liefert die Kamera sehr gute Fotos. Ich bin echt positiv überrascht ... hätte mir so gute Bildqualität nicht gedacht. Ist auch sehr schnell im Serienfotomodus. Die 6 Bilder/Sek erreicht man schon, aber nur im JPG Basic Format. Will man bessere Qualität einstellen z.B. JPG FINE plus RAW kannst du nur 4 Bilder/Sek erreichen. Ich habe mir eine Super schnelle SD Karte geholt, trotzdem mehr als 4 Bilder/Sek in JPG FINE plus RAW geht nicht. Vielleicht liegt es am Objektiv ? Aber sonst super schnell und immer scharfe Fotos. Die Kamera ist das Geld wirklich wert. Es ist die beste DX von Nikon. Ich muss aber dazu sagen, dass ich einwenig Pech hatte und die erste gelieferte D7100 nach paar Tagen Bilder mit "eingebrannten" hellen, runden Flecken in der linken oberen Ecke machte. Wahrscheinlich war der Bildsensor defekt. Aber Otto hat es unkompliziert und schnell ausgetauscht und verdient damit ein großes Lob ! Danke nochmals.
von einer Kundin aus Dortmund 23.12.2014
Bewerteter Artikel:  Farbe : schwarz,  Garantie : 24