%
Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display
z Vollbild
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 1
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 2
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 3
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 4
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 5
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 6
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 7
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 8
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 9
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 10
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 11
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 12
  • Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bild 13

Nikon Coolpix P900 Bridge Kamera, 16 Megapixel, 83x opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display

* * * * * (100) anzeigen >

  • 16 Megapixel
  • 83fach optischer Zoom
  • 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display (Antireflexbeschichtung)
  • Videoaufnahmen in Full HD 1080p
  • GPS, WiFi, NFC


Dazu passende Services:


UVP 649,00 -19%
€ 522,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 89119095
Mit der Coolpix P900 präsentiert NIKON eine Bridge Kamera mit WLAN-Anbindung, NIKKOR-Objektiv mit 83-fachem optischen Zoom-Objektiv und 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display. Anspruchsvolle Fotografen werden die hohe Auflösung bei der NIKON Coolpix P900 schätzen. Mit 16 Megapixeln sind die Aufnahmen so scharf, dass man sie großformatig ausdrucken kann. Auf dem großzügigen 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display der NIKON Coolpix P900 lassen sich Aufnahmen praktisch im Detail betrachten. Aufnahmen lassen sich drahtlos und im Handumdrehen per WiFi an kompatible Endgeräte senden. Die GPS-Funktion fügt den Aufnahmen Ortsangaben hinzu. Dieses Gerät kommt mit einem 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display.
Kameramerkmale:
  • Auflösung in Megapixel: 16 Megapixel
  • Zoom optisch: 83
  • Zoom digital: 4
  • Video: Ja
  • Videoformat: MOV
  • Videoton: LPCM-Stereo
  • Empfindlichkeit (ISO-Einstellung): 100-6400
  • Blitz eingebaut: Ja
  • Farbe: schwarz
  • Herstellerfarbbezeichnung: Schwarz
Funktionen:
  • Fisheye: Nein
  • Panorama: Ja
  • 3D: Nein
  • Landschaftsaufnahmen: Ja
  • Nachtaufnahmen: Ja
  • Miniaturaufnahmen: Nein
  • Beauty-Aufnahmen: Nein
  • HDR-Aufnahmen: Nein
  • HDR-Art-Aufnahmen: Nein
  • Tieraufnahmen: Ja
  • YouTube: Nein
  • Outdoor: Ja
  • Makro-Aufnahmen: Ja
Anschlüsse:
  • HDMI: Ja
  • USB: Ja
  • Kopfhörer: Nein
  • Mikrofon: Nein
Netzwerk & Multimedia:
  • DLNA: Nein
  • GPS: Ja
  • WiFi: Ja
  • WiFi Direct: Nein
  • NFC: Ja
Objektivsystem:
  • Objektivtyp: Zoom
  • Objektivbezeichnung: NIKKOR-Objektiv mit 83-fachem optischen Zoom
  • Brennweite: 24 - 2000 mm
  • Weitwinkel: 500 bis unendlich mm
  • Lichtstärke: 1:2,8 bis 1:6,5
  • Makro-Fokus: Nein
Display:
  • Displaytechnologie: TFT-LCD
  • Touchdisplay: Nein
  • Displaygröße in cm: 7,5
  • Displaygröße in Zoll: 3
  • Anzahl Displays: 1 Stück
Speicher:
  • Speicher erweiterbar: Ja
  • Speichertyp: SD, SDHC, SDXC
Zubehör im Lieferumfang:
  • Kabel: USB
  • Weiteres Zubehör: Trageriemen, Objektivdeckel, Netzteil
Stromversorgung:
  • Batterietyp: Li-Ion-Akku
Maße & Gewicht:
  • Breite: 13,95 cm
  • Höhe: 10,35 cm
  • Tiefe: 13,74 cm
  • Gewicht: 899 g

Services zu diesem Artikel:

Geräteschutz Foto und Camcorder Geräteschutz

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

95% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (84) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (12) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (2) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (2) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * P900 Echt empfehlenswert! Für 3 von 5 Kunden hilfreich. 3 von 5 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Meine Bewertung möchte ich durch 2 teilen: 1) Bewertung des Nikon P900 und Bewertung der Otto.

1) Bewertung der Kamera Nikon P900: 5 Sterne!!! Nikon P900 ist meine erste Digitalkamera. Ich habe vor dem Kauf viele Bewertungen und Reviews gelesen und angeschaut und endlich hab ich mich entschieden die Kamera zu kaufen. 83x optische Zoom ist großartig! Aber dieses Zoom kann man halt nur für Spaß benutzen da nach solchen Zoom sind die Aufnahmen natürlich qualitativ nichts wert. Nach ca. 2 Wochen lerne ich die Kamera immer noch. Mir hat Makroaufnahmen von diese Kamera sehr gefallen, sowie Fokus-Funktion mit Blut-Effekt. Mit NFC bzw. WLAN könnte ich die Kamera mit meinem Handy verbinden und kann Bilder kabellos direkt von Kamera zu Handy übertragen. Allerdings ist die Verbindung nicht stabil und stürzt oft ab. Und für Verbindung musste ich immer auch Bluetooth in mein Handy auch aktivieren. Manchmal klappt die Verbindung gar nicht. Noch eins: wenn du nur 1 Bild überträgst, kannst du die Bildqualität wählen (z.B. Originalgröße) aber wenn du mehrere Bilder überträgst, kannst du leider nicht mehr wählen und ich vermute, die Bilder werden in niedrigere Qualität übertragen. Wenn man extrem zoomt, es ist fast unmöglich um irgendwelche bestimmte Objekt (z.B. Flugzeug) im Bildrahmen zu halten - da ganz kleine Handbewegung und ist ihr Objekt nicht mehr auf dem Bild. Daher ist es empfehlenswert ein Stativ dazu zu kaufen, damit Kamera stabil festgemacht wird. Mir hat noch sehr fasziniert Slow-Motion Funktion, besonders 4x-Verlangsamung des Videos. Sieht mega aus. Leider kein Ton in diesem Fall wird aufgenommen und auch während Slow-Motion kann man kein Zoom-in und Zoom-out machen und Fokus bleibt auch umgeändert - daher falls eure Objekt sich bewegt, kann sein , dass Fokus nach bestimmte Zeit nicht mehr scharf wird.

Noch par Kontra:

keine Tasche dabei (Lösung-man kauft ne Tasche extra dazu);

Kein Tuch zum Glassreiniger dabei (extra kaufbar);

Nur 1 Akku dabei (Lösung: man kauft extra nicht originale Akkus - kosten teilweise 6€ Stück + extra Aufladegerät am besten Doppelauflagegerät - kostet ca 10-20€);

Unstabile NFC/WLAN Verbindung mit Handy.

2) Bewertung der Otto, wo ich Nikon P900 gekauft habe: 4 Sterne.

Kontra:

a) 100 Tage Zahlpause nicht genehmigt: habe mit 100 Tage Zahlpause gekauft da ich nach 2 Monaten 100% Anstellung auf der Arbeitsplatz bekomme und würde dann problemlos die Kamera abbezahlen, leider nicht genehmigt und auch nicht benachrichtigt. Hätte ich nicht selber bei Otto Online-Rechnun angeschaut, wo ea stand, dass ich nach 15 Tage die Rechnung bezahlt haben sollte, hätte ich gar nicht gewusst, dass ich so früh die Kamera bezahlen musste und hätte ich natürlich auch noch Mahnung zahlen müssen... Schade!

b) Wenige Minuten nach Bestellung wurde ich von Otto telefonisch kontaktiert und gebeten, dass ich eine Anzahlung von 120€ machen sollte und erst dann wurden sie die Kamera senden. Anzahlung ist OK aber während der Bestellung habe ich nirgendwo was über Anzahlung lesen können. (Mann käuft mit 100-Tage Zahlpause nicht grundlos - daher unerwartete sofortige Anzahlung von 120€ könnte Problem darstellen).

Pro:
a)schnelle Lieferung
b)schnelle Antwort von Kundenservice
3) niedrigste im Internet verfugbare Preis für diese Kamera dank geilen 17€-neukunden und 5% algemeinen Rabat von Otto. z.B. mir hat es 510,25€ gekostet mit Versand. (Obwohl gibt es Anbieter, die unter 500€ diese Kamera anbieten, hab ich mich entschieden deutsche Verkäufer zu wählen wegen eventuellen Problemen mit Garantie und Rücknahme. Diese Billiganbieter sitzen in Asien und mit Rücknahme habe ich mit ähnlichen Anbieter schlechte Erfahrungen schon gemacht).

Insgesamt bleibt meine Bewertung 5 Sterne und würde ich jedem empfehlen bei Otto.de Nikon P900 zu bestellen! (sorry für Sprachfehler, trotz 7-jähriger Aufenthalt in Deutschland, bleibt meine Sprachkenntnisse immer noch schlecht)

von einem Kunden aus Ruesselsheim 06.09.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz , Garantie: 24 Monate gesetzl. Gewährleistung Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * * beeindruckende Bridgecam Für 61 von 65 Kunden hilfreich. 61 von 65 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Vorweg: Die Cam hat 16 MP (Artikelbeschreibung fehlerhaft).
Die Lieferung kam nach fast 4 Wochen (3 Wochen Lieferzeit angekündigt) gut verpackt an. Die Nachfrage nach dieser Cam ist hoch. Und das zurecht. Ich fotografiere seit 2001 digital (DSLR), aktuell FX, DX und CX Format. Meine Erwartungen an diese Cam mit dem sehr winzigen Sensor (quasi halb so groß wie der einer V3) waren entsprechend "nüchtern" (technisch/physikalisch bedingten Einschränkungen eines so kleinen Sensors mit so hoher Pixeldicht).
Nach 48 Stunden intensiver Beschäftigung und fast 300 Fotos:
Bildqualität: bei 100% Ansicht.
- Im WW Bereich "matschig", d. h. wenig Detailauflösung
- Im Tele- bis Supertelebereich bessere Auflösung.
- Am oberen Ende (1800-2000mm KB-äquivalent) sichtbar weicher, weniger Auflösung.
- ISO 100, evtl. 200 nutzbar.
Das wären die relevanten negativen Kritikpunkte. Aber gemessen am Brennweitenspektrum, für eine Bridgecam sehr schneller Autofokus, der sehr guten JPEG-Engine, der Ausstattung, dem sehr guten Bildstabi, ein gutes Klappdisplay, ordentl. Videofunktion mit recht guten AF und dem attraktiven Preis ist die P900 in ihrer Klasse ein "Hammer". Nikon hat hier ein sehr attraktives Paket geschnürt, mit dem von Makro bis Astrofotografie alles unter einem Dach hat.
Das ein solcher Generalist keine Spitzenergebnisse liefern kann, sollte dem Interessierte/Fachkundigen nicht wundern. Aber Spezialisten sind nicht nur um einiges schwerer, sondern auch deutlich teurer. Für den Hobbyfotografen, der keine Wechseloptiken mitschleppen und nachträglich keine umfangreiche digitale Bildbearbeitung machen will erhält mit der P900 schon fast eine "eierlegende Wollmilchsau".
Weiteres, ungeordnete, in Stichworten:
- Ein-/Dreibeinstativ sinnvoll.
- Nikon Original Neutralfilter 67mm, Linse gut geschützt und erspart unterwegs die Fummelei mit dem Objektivdeckel.
- Gummigegenlichtblende (zum Einstellen auf verschiedene Brennweitenbereiche), um bei Gegenlicht Flares zu unterbinden/für bessere Kontraste bei Gegenlicht.
- 32 GB SD Karte fast 4000 Fotos in JPEG Komprimierung FINE
- PictCtrl auf SD, ggf. Schärfe auf Auto oder etwas heruntersetzen, für die meisten Fälle geeignet
- Belichtung stelle ich standardmäßig auf mind. -1/3LW
- eingebautes Stereomikro sehr windempfindlich, Motorzoom ist hörbar bei der Videoaufnahme, leider kein externer Mikrofonanschluss (Schade!).
- PSAM Moduswahlrad und so manch andere vielfältige Einstellmöglichkeiten sprechen auch den versierten Fotografen an. Sehr gut.
- ELV (Sucher). Wer nichts anderes kennt wird damit zufrieden sein. Er ist sehr klein, hat eine mäßige Auflösung. Bei hellem Umgebungslicht sinnvoll und notwendig. Klappdisplay zeigt eine bessere Wiedergabe des aktuellen Bildes.
- Sucher/Display zeigen viele Informationen (auf Wunsch ab-/einstellbar): elektr. Wasserwaage in 2 Achsen (sehr hilfreich), Gitterlinien, Histogramm, Blende/Zeit/ISO, AF-Modus/Komprimierungsgrad, Bildstabimodus, +/- LW, Restvideolaufzeit, freie Restdateianzeige, Entrauschungsgrad (ich habe schwach eingestellt, sonst Fotos zu matschig), AF-Messfeld.
- weitere Merkmale: interne Bildbearbeitung, versenden der Fotos an Smartphone, Klappblitz (noch nicht getestet), Serienbildmodus bis zu 6-7/BPS nur für kurze Zeit, Puffer schnell leer, Zeitlupenfunktion (reduz. Auflösung), Highspeedaufnahmen bis 120 BPS (deutlich reduz. Auflösung), belegbare Funktionstaste (Fn), manueller Fokus über Wipptasten am Tubus links möglich (einstellbar)
- direkt über Taste aufrufbar: Wifi, Blitz-Modus, +/- LW, AF-Modus, Auslösemodus (Zeit, IR-Auslöser, Lächeln! Ja, wenn man in die Cam lächelt wird ausgelöst, "amazing"), Menü, Löschen, Bild anzeigen, Displayanzeigemodus, Video Start/Stop, etwas schwer erreichbar ist der on/off Knopf
- aufgeladen wird der Akku über USB im Gehäuse. Ladegerät muss extra gekauft werden. Ladedauer fast 4 Stunden :-(, daher 2. Akku Pflicht.
- 1/4" Anschluss nicht auf optischer Achse.
Ach so GPS hat sie auch noch. :o)

von einem Kunden aus Kerpen 25.04.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz , Garantie: 24 Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Sehr gut Für 13 von 14 Kunden hilfreich. 13 von 14 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Hält wirklich was sie verspricht! Ich habe zwar was länger drauf warten müssen,aber das hat sich gelohnt.Bilder werden toll;Handhabung ist wirklich einfach und Bildbearbeitung in der Kamera sehr viel besser als in meinem Vorgänger Modell P510. Ich kann nur empfehlen sich auch das Handbuch von M.Gradias dazu zu holen.Enthält viel gute Tipps zur individuellen Kamera Handhabung. Für meine Zwecke(vor allem flexible Vogel Beobachtung ohne viel Zubehör mit zu schleppen) ideal. Und dazu sehr viel preiswerter als Spiegel Reflex Kameras mit den dazugehörenden Mega teuren Objektiven. Und bei guten Lichtverhältnissen und richtigen Einstellungen gelingen vergleichbar gute Bilder. Das sie natürlich nicht an absolute Profi Geräte herankommt ist natürlich klar. Ich kann sie jedenfalls nur weiterempfehlen.

von einem Kunden aus Berlin 08.06.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz , Garantie: 24 Monate gesetzl. Gewährleistung Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
Alle Kundenbewertungen anzeigen >

Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?