%
NEUDORFF Unkrautvernichter »Finalsan GierschFrei«, Konzentrat
z Vollbild
  • NEUDORFF Unkrautvernichter »Finalsan GierschFrei«, Konzentrat, Bild 1
  • NEUDORFF Unkrautvernichter »Finalsan GierschFrei«, Konzentrat, Bild 2

NEUDORFF Unkrautvernichter »Finalsan GierschFrei«, Konzentrat

* * * * / (14) anzeigen >


€ 18,99 18,99 / 1 Liter inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 877754F

  • Spezialunkrautvernichter gegen Problemkräuter wie Giersch und Ackerschachtelhalm
  • Wirkt bis in die Wurzel! Schnell sichtbare Wirkung in wenigen Stunden
  • Kraftvoll mit 2fach-Wirksystem
  • Konzentrat für die Behandlung größerer Flächen
  • Biologisch abbaubar (nach OECD 301 F) und schonend für Haustiere, Bienen (NB 6641) und Igel.
Produktdetails
Ausführung
Giersch Frei
Darreichungsform
Konzentrat
Anwendungsgebiet
Anwendungsfertiger Spezialunkrautvernichter gegen Problemkräuter wie Giersch und Ackerschachtelhalm. Wirkt wurzeltief, innerhalb weniger Stunden und ist biologisch abbaubar (nach OECD 301 F). Fläche kann nach dem Antrocknen sofort wieder betreten werden.
Inhalt
1000 ml
Anwendungszeitraum
Februar - Oktober


Hinweise
Artikelhinweis
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten. Insbesondere gilt, daß Pflanzenschutzmittel im Freiland nur auf Flächen verwendet werden dürfen, die landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden.
Gefahrenhinweis
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweis
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P305 + P351 + P338BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Kundenbewertungen

93% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (10) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (3) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * o o nicht mehr so wirksam wie vor 2 Jahren Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

leider tötet dieser(und alle anderen ,frei verkäuflichen,Unkrautvernichter) nur noch das obere Blattgrün des Unkrautes ab und geht nicht mehr so wie vor noch 2 Jahren bis in die Wurzel. Auch muss man es fast 50% weniger verdünnen um eine Wirkung zu erzielen bei hartnäckigem Unkraut. Aber das liegt an der neuen Verordnung und dadurch beträgt die Wirksamkeit und Effektivität nur noch ca. 35%. Aber man bekommt ja nichts anderes mehr,also muss man viel und oft für so etwas bezahlen,wenn man keine andere Möglichkeit hat.

von Rainer L. aus Salzgitter 02.06.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: grün , Ausführung: 1 l , Variante: 180 m² Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Funktioniert Für 2 von 3 Kunden hilfreich. 2 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

DAS Mittel gegen Giersch- funktioniert prima, muss man aber unbedingt bei richtiger Pflanzengröße (ca 10 cm) und bei trockenem Wetter anwenden. Eine zweite Anwendung bei Neuaustrieb ist bei starkem Bewuchs nötig. Wer Haustiere hat die den Garten nutzen- das Mittel ist nach Antrocknung verträglich.

von einer Kundin aus Unna 23.05.2013 Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * o hält, was er verspricht Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Nach Anleitung gemischt, gespritzt, hält was es verspricht! Super, Giersch wird erst braun, dann verschwindet er.

von einer Kundin aus Bad Karlshafen 14.04.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: weiß , Ausführung: 1000 ml Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
Alle Kundenbewertungen anzeigen >

Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?