%
MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung
z Vollbild
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 1
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 2
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 3
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 4
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 5
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 6
  • MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung, Bild 7

MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung

* * * o o (1) anzeigen >


UVP 379,00 -13%
€ 329,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Services zu diesem Artikel:

Interaktiver Fahrradberater Interaktiver Fahrradberater

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

MBM Cruiser »Honolulu Woman, Mod. 125«, 6 Gang Shimano Tourney Schaltwerk, Kettenschaltung

Artikel-Nr. 88824383

  • Hi Ten Rahmen
  • SHIMANO 6-Gang Kettenschaltung
  • Hi Ten, Unicrown
  • Lenker: Stahl
  • Alu V-Bremsen vorn und hinten
Dieser Cruiser zeichnet sich durch seine Eleganz und durch sein Erscheinungsbild aus. Die dezenten Rahmenfarben und die farblich aufeinander abgestimmten Komponenten wie Sattel, Griffe, Felgen und Kettenkasten werden bei jeder Fahrt durch die Stadt der Blickfang sein. Mit der zuverlässigen 6-Gang Shimano Schaltung kann jede Steigung bewältigt werden.
Rahmen
Rahmenhöhe45 cm
Material RahmenStahl
Farbe Rahmenblau
Gabel
Material GabelStahl
Typ GabelUnicrown
Bremse
Typ VorderbremseV-Brake
Typ HinterbremseV-Brake
Laufräder
Größe Laufrad26 Zoll (66,04 cm)
Schaltung / Antrieb
AntriebsformKettenantrieb
Anzahl Gänge6
Typ SchaltungKettenschaltung
Marke SchaltwerkShimano
Modell SchaltwerkTourney
Anzahl Ritzel6
Details Nabefreilaufend
Material TretkurbelAluminium
SchalthebelDrehgriff
Art Kettenschutzgeschlossen
Material PedaleAluminium
Lenker
Material LenkerStahl
Produktdetails
AusstattungKettenschutz
Schutzbleche
Hinweise
MontagehinweiseDer Artikel ist fast vollständig vormontiert. Die Endmontage durch eine fachkundige Person wird empfohlen.
WarnhinweiseAchtung! Nicht im Straßenverkehr zu verwenden.
Nutzungsbereichaußerhalb der StVZO
Gewicht Fahrrad17,4 kg
Zulässiges Gesamtgewicht120 kg
Farbe
Herstellerfarbbezeichnunghellblau-rot
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Sport beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 87 01806 - 21 22 87
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

sport@otto.de


Kundenbewertungen

  • 5 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * o o Unschlagbare Optik - qualitativ so la la Für 33 von 34 Kunden hilfreich. 33 von 34 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Lieferzeit:
Ich habe das Rad am 30.06. bestellt und es wurde am 16.07. geliefert, die Angaben hinsichtlich der Lieferzeit stimmen also mit ca. 2 Wochen.

Lieferung & Montage:
Das Rad kommt - wie beschrieben - halbfertig montiert. Montiert werden müssen noch Pedale, Lenker und Sattel (entsprechendes Werkzeug in günstiger Ausführung liegt dem Paket bei). Die Verpackung war in Ordnung (großer Karton) und wichtige Elemente des Rades waren mit Schaumfolie geschützt.

Das Rad:
Optisch ein Knaller. Es sieht genauso aus wie auf dem Foto. Die Schriftdekore bestehen aus transparenten Aufklebern. Das hat Vor- und Nachteile. Bei Nichtgefallen sind sie einfach zu entfernen, bei Gefallen wäre es qualitativ hochwertiger, sauberer (Klebekanten werden sicherlich irgendwann Schmutzansammlungen haben) und haltbarer, wenn sie lackiert wären.

Der Lenker ist wirklich wuchtig. Man gewöhnt sich aber daran. Der Lenker ist sogar eloxiert.

Alle Schrauben haben keinen Rostschutz, hier besser etwas Fett aufbringen (bitte richtiges Fahrradfett und kein WD40, da dieses die Verbindungen austrocknet). Die Kette müsste auch nachgefettet werden.

Bei mir war die hintere Bremse so dermaßen schief, so dass der rechte Kolben beim Bremsen deutlich hörbaren Kontakt ("Tong") mit dem Schutzblech hatte. Da ich glücklicherweise einen versierten Fahrradfahrer als Arbeitskollegen habe, hat mir dieser die Bremse ausgerichtet und mir erklärt, dass die hintere Felge im übrigen einen Schlag hat. Das kann man deutlich sehen, wenn man das Rad - auf den Kopf gestellt - frei laufen lässt. Die Felge eiert und dadurch schleift die Felge abwechselnd links und rechts an den Bremsbacken. Bei mir hat er die Bremsbacken dann weiter auseinandergestellt, wodurch der Zug am Hebel aber recht weich wird und die Bremsleistung hinten ein Witz ist. Das ist suboptimal (man kann das hintere Rad mit dieser Bremse schlichtweg nicht blockieren aber in Kombination mit der vorderen Bremse ist die Bremsleistung akzeptabel). Er vermutet, dass die Felge nicht bzw. nicht korrekt zentriert/ausgerichtet wurde. Die Bremszüge selbst sind butterweich und haben Spiel (nicht die Griffe, sondern die "Kabel", wenn man es so nennen will).

Das hintere Schutzblech hat in Höhe der Kante des Kettenschutzbleches eine Delle.

Die Kette ist bei erster Bergaufbelastung gleich beim Schalten abgesprungen. Man sollte hier definitiv mit sehr viel Gefühl und vorsichtig wieder in die Pedale treten (immer dran denken: Beim Schalten nicht Trampeln, für die, die es nicht wissen).

Der linke Bremshebel war samt Griff falschherum am Lenker montiert (ließ sich aber einfach umdrehen).

Alles in Allem: Die Optik ist unschlagbar aber das Rad hat doch so einige Mängel, die man wohl dem günstigen Preis zuschreiben muss. Wer wirklich Qualität möchte und täglich mit seinem Rad fährt, der sollte etwas mehr Geld investieren. Für Wochenendausflüge ab und an ist das Rad ausreichend. Man sollte sich jedoch schon etwas mit Fahrrädern auskennen, um die Mängel selbst etwas ausmerzen zu können.

p.s. ich musste das Vorderrad demontieren, um das Rad in mein Auto zu bekommen. Am Vorderrad sind Sicherheitshalter montiert, damit man das Rad nicht "versehentlich" beim Fahren verliert. Die sind etwas hinderlich bei der Demontage des Vorderrads aber wenn man es weiß, hat man schnell den Bogen raus.

von einer Kundin aus Solingen 16.07.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: hellblau-rot , Ausführung: RH 45 cm Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden