Shopping
%
MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«
z Vollbild
  • MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«, Bild 1
  • MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«, Bild 2
  • MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«, Bild 3

MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«

* * * * * (33) anzeigen

  • Meldet das Öffnen und Schließen von Fenstern oder Türen
  • Energiekosten senken durch Lüftungserkennung (Fenster offen)
  • Automatische Temperaturabsenkung der Heizkörperthermostate
  • Anzeige des Batteriestatus über MAX! Cube
  • Dezentes, universell einsetzbares Design


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

MAX! Smart Home - Raumklima & Sicherheit »Fensterkontakt«

Artikel-Nr. 473560P

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

94% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * * (33)
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Genial! Über FHEM auch ohne den Cube einsetzb... Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Genial! Über FHEM auch ohne den Cube einsetzbar und sogar mit der von allen gewünschten und seit Jahren nicht nachgereichten Schaltverzögerung für Raucherpausen und Co, damit das Hezkörperventil, nach öffnen des Fensters, erst nach der eingestellten Zeit runterregelt und die Batterien des Thermostats schont :) Es gibt wohl auch die Möglichkeit einen Kondensator mit Widerstand dafür einzulöten aber über die Software ist man flexibel was das Timing angeht, bin absolut zufrieden :) Falls jemand zufällig gerade die Lösung für die Implementierung in FHEM sucht: Den CUL in pairmoder versetzen -> danach den Fensterkontakt pairen. Den Fensterkontakt nun NICHT mit dem Heizungsthermostat pairen sondern den Heizungsthermostat übder "associate" mit dem "fakeShutterContact" pairen. Nun in der Eingabe Zeile die nachfolgende Syntax entsprechend auf die eigenen Geräte anpassen und Enter drücken um eine Regel zu erstellen: define beliebiger_Namefür_die_Regel DOIF ([NAME_des_Fensterkontaktes] eq "opened") (set cm fakeSC Name_des_Thermostates 1) DOELSEIF ([NAME_des_Fensterkontaktes] eq "closed") (set cm fakeSC Name_des_Thermostates 0) Nun kann man in der erstellten Regel unten über "attr" das Atribut "Wait" wählen und in Sekunden angeben wie lange die Verzögerung sein soll...fertig und funktioniert einwandfrei :)

von einem Kunden aus Gross-Zimmern 18.01.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: weiss + braun

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * * * schnell reagierender Fensterkontakt

Die Fensterkontakte von Max! funktionieren tadellos. Ich habe lediglich die Magneten gegen kleinere ausgetauscht (Neodym 20mm/10mm/2mm) und mit 3M-Klebeband (doppelseitig) befestigt. Dies spart deutlich Platz und funktioniert ohne Probleme.

von einem Kunden aus Kiel 11.03.2017 Bewerteter Artikel: Farbe: weiss + braun

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * * * Praktische Erfindung

Gute Qualität, Artikel einfach zu montieren (Schrauben bzw. Kleben). So kann man nicht vergessen, die Heizkörper bei geöffnetem Fenster abzudehen! Sehr praktisch!

von einer Kundin aus Tornesch 18.03.2017 Bewerteter Artikel: Farbe: weiss + braun

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?