%
Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«
z Vollbild
  • Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«, Bild 1
  • Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«, Bild 2
  • Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«, Bild 3
  • Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«, Bild 4

Marmot Schlafsack »Trestles Elite 15 Sleeping Bag Long«


Verkauf & Versand durch Internetstores

€ 200,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C9K5V5P

  • Modelljahr 2018
  • mit Kompressionsriemen: ja

Der Trestles Elite überzeugt durch seine durchdachte Konstruktion und den vielen praktischen Details. Durch die Bauweise mit zwei Reißverschlüssen lässt sich das Oberteil bequem herunter klappen, um so die Ventilation zu verbessern und den Einstieg bequemer zu gestalten. Der Hauptreißverschluss ist ein Anti-Snag Zipper, der einem Verhaken vorbeugt. Die 3D Fußbox bietet mehr Platz für die Füße, höheren Komfort und mehr Wärme. Wertsachen lassen sich in der versteckten Außentasche sicher verstauen, während mithilfe des Packsacks der Trestles Elite stark komprimiert und mittels der zwei Schlaufen bequem an einen Rucksack befestigen werden kann.



• Details:
- Hauptmaterial: 40d 100 % Nylon Ripstop 1.7 oz/yd
- Futter: 40d 100 % Nylon 1.6 oz/yd
- Schulterumfang: 162,5 cm
- Hüftumfang: 150 cm
- Fußumfang: 122 cm
• Typ: Mumienschlafsack

Maß

• Körpergröße (max.): 198 cm
• Packmaß (L x B): 24 x 53 cm
• Schlafsack (L x B1 x B2): 221 cm

Material

• Futtermaterial Bezeichnung: 100 % Nylon
• Füllung: Kunstfaser
• Futtermaterial: Nylon
• Obermaterial: Nylon
• Obermaterial Bezeichnung: 100 % Nylon

Saison

• Saison: Winter

Gewicht

• Schlafsack: 1391 g
• Füllung: 962 g

Schlafsack

• Kategorie: Kunstfaserschlafsack
• Form: Mumienform

Temperaturbereich

• Extremtemperatur: -28.6 °C
• Komforttemperatur: -3.5 °C
• Grenztemperatur: -9.9 °C

Packbeutel

• Mit Kompressionsriemen

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?