Shopping
%
Mangold Harzer Teufelsbrot
z Vollbild

Mangold Harzer Teufelsbrot


Verkauf & Versand durch Schrader

€ 5,95 3,31 / 100 g inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Mangold Harzer Teufelsbrot

Artikel-Nr. C1A3N7P

  • Aus Bienenhonigkuchen mit einer Mandelkruste
  • Gefüllt mit Pflaumenmus, mit Zartbitterschokolade
  • Garniert mit einem Teufel-Marzipanaufleger
  • 180 g
Produktinformationen

Das Harzer Teufelsbrot ist zu Walpurgis entstanden, als Idee, nicht nur was für die Hexen zu haben sondern auch für die Teufel. Es besteht aus Bienenhonigkuchen mit einer Mandelkruste, gefüllt mit Pflaumenmus und getaucht in Zartbitterschokolade. Garniert mit einem Teufel-Marzipanaufleger.

Seit 1894 gibt es in der Confiserie Mangold feinste Conditorei- und Confiserie-Produkte. Die Konditoren-Meister Cornelia und Florian Mangold stellen jeden Tag aufs neue ihre Individualität und Kreativität unter Beweis. Für die Harzer Spezialitäten werden nur ausgesuchte Rohstoffe verwendet und die köstlichen Leckereien werden alle von Hand sorgfältig hergestellt.


Zutaten: Pflaumen Fruchtfüllung aus getrockneten Pflaumen (Pflaumen, Glukose-Fructosesirup, Zucker, Geliermittel (Pektin), Gewürze, Säuerungsmittel (Citronensäure)), Backhonig, WEizenmehl, Roggenmehl, Weißzucker, Wasser, Hagelzucker, Mandeln, Zedernfruchtschalen, Zucker, Siedefett (Pflanzenfett aus Palm, Pflanzenöl aus Sonnenblume, Säuerungsmittel (Citronensäure), Kakaomasse, Glukose-Fruktosesirup aus Weizen, Kakaobutter, Emulgator (Lecithine aus Soja)

Nährwerte:
  • Nährwertangabe: je 100g
  • Kilojoule: 1315,00
  • kCal: 312,00
  • Fett: 6,00g
  • davon ges. Fettsäuren: 2,00g
  • Kohlenhydrate: 59,00g
  • davon Zucker: 41,00g
  • Eiweiß: 4,30g
  • Salz: 0,08g

Allergene:
Gluten, Mandeln, Nüsse, Soja

Hersteller: C&F Mangold GbR, Cornelia & Florian Mangold, Hauptstr. 142-144, 37431 Bad Lauterberg, Deutschland
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen