%
Manfrotto Stativkopf »Panoramakopf 300 N«
z Vollbild
  • Manfrotto Stativkopf »Panoramakopf 300 N«, Bild 1
  • Manfrotto Stativkopf »Panoramakopf 300 N«, Bild 2

Manfrotto Stativkopf »Panoramakopf 300 N«

  • Material: Aluminium
  • Max. Belastbarkeit Stativkopf (kg): 14,0
  • Kamera-Anschlussgewinde: 3/8"
€ 235,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 7205174399
Der Panorama-Drehteller gestattet Aufnahmen in konstanten Winkelschritten um eine einzige Achse - eine wesentliche Voraussetzung für präzise und leicht aneinander zu fügende Panoramabilder. Die Einstellmöglichkeiten des 300N lassen breiten Raum für die Wahl des Drehwinkels und damit der für einen Schwenk über 360° erforderlichen Anzahl von Bildern. Damit gestatten sie optimale Abstimmung auf die individuelle Ausrüstung des Panorama-Fotografen. Zur leichteren Wahl des Drehwinkels wird der Drehteller mit einem "Rastungswähler" geliefert, der über ein Kabel sicher mit dem Tisch verbunden und damit vor Verlust geschützt ist. Zur Ausrüstung des 300N gehört ferner eine zusätzliche Klemmschraube, die unerwünschte oder versehentliche Drehung des Tellers verhindert, wenn eine schwer oder nicht im Schwerpunkt angebrachte Ausrüstung bei nichthorizontaler Drehung das Gleichgewicht stört. Der 300N eignet sich auch als Drehtisch für die Schaffung von Objektpanoramen bzw. zum Ablesen des Schwenkungswinkels in verschiedenen Aufnahmebereichen. Die Kamera kann über eine Schnellwechsel-Platte, einen Einstellschlitten oder feststehende Platten bzw. einen herkömmlichen Getriebe-, Kugel- oder Dreiwegekopf angesetzt werden.

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten dich gerne:

040 - 3603 3320 040 - 3603 3320
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?