Shopping
%
Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«
z Vollbild
  • Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«, Bild 1
  • Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«, Bild 2
  • Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«, Bild 3
  • Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«, Bild 4
Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot« in Silber

Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«



Verkauf & Versand durch Licht-Design Skapetze

Licht-Trend Deckenleuchte »Vierflammiger LED-Balkenspot«

Artikel-Nr. B9X6R4P

  • Helles Raumlicht
  • Individuell einstellbares Licht
  • Energiesparende Beleuchtung
Minimalistisch – futuristisch und trotzdem zurückhaltend und elegant. Dieser wunderschöne Hochglanz-verchromte Wand- und Deckenspot mit LED-Beleuchtung kann in fast jedem Raum zum Einsatz kommen. Das Design der Leuchte wird durch den bespannten Rahmen vollendet. Mit seinen 4 x 7,5W und 545 Lumen je Spot verbreitet er ein angenehm helles, trotzdem aber blendfreies Licht.

Durch den Dreh- und Schwenkbereich bestimmen Sie den Lichteinfall und können gezielt Objekte in den Vordergrund rücken. Optimal auch für flache Räume, die trotzdem flexible Ausleuchtung benötigen. Der Körper ist aus sehr leichtem, aber festen Metall gefertigt, der Reflektor aus Glas. Diese Leuchten-Serie ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich – informieren Sie sich in unserem Shop.
  • Hersteller / Modell: LED-Balkenspot
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Helligkeit in Lumen: 2.180
  • Farbtemperatur in Kelvin: 3.000
  • Verbrauch in Watt: 4 x 7,5
  • Vergleichswert in Watt: 4 x 50
  • Lebensdauer in Stunden: 30.000
  • Schaltzyklen: 10.000
  • Stromverbrauch in kWh / 1000 Std.: 30
  • Dimmbar: Nein
  • Leuchtmittel enthalten: Ja
  • Spannung in Volt: 230V
  • Länge in cm: 78
  • Ausladung in cm: 20
  • Stilrichtung: Modern
  • Farbe: Chrom
  • Material: Metall

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen