Shopping
%
KLEIN UND MORE Klein und More Hocker TAM TAM POP rot
z Vollbild
KLEIN UND MORE Klein und More Hocker TAM TAM POP rot

KLEIN UND MORE Klein und More Hocker TAM TAM POP rot



Verkauf & Versand durch livingtools

KLEIN UND MORE Klein und More Hocker TAM TAM POP rot

Artikel-Nr. A2W8U6P

  • Besteht aus 2 Teilen
  • Zusammengesteckt eine konkave Form
  • TAM TAM POP
  • Belastbar bis 80 kg
  • Design: Henry Massonnet, 1968
Klein und More Hocker TAM TAM POP rot

Er ist wieder da - mit großem Tam Tam!


Die Neuauflage des kultigen Hockers TAM TAM feiert seit 2002 ein fulminantes Comeback. Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts entwarf der Franzose Henry Massonnet den praktischen, stylischen und bequemen Hocker, der ursprünglich als einfach handhabbarer Sitz für Angler gedacht war. Doch es kam anders und der TAM TAM hielt in über 12 Millionen Haushalten Einzug. Anfang der 1970er Jahre avancierte er, dank Brigitte Bardot, die sich für den kleinen Schemel begeisterte und ihm somit zu Weltruhm verhalf, zum Kultobjekt. Der TAM TAM besteht aus zwei leichten Kunststoffhälften, welche zusammengesteckt eine konkave Form ergeben. Der Innenraum ist hohl, sodass man auch allerlei Kleinigkeiten darin unterbringen kann. Die Gussform Nr. 169 wurde bereits beim Original TAM TAM verwendet, jedoch die Farb- und Designbandbreite ist heute um ein Vielfaches erweitert und erstreckt sich von nostalgisch chic bis futuristisch schrill.



Design: Henry Massonnet, 1968



Produktinformation:

- belastbar bis 80 kg



Henry Massonnet entwarf 1968 den Hocker TAM TAM, mit dessen Erfolg wohl niemand gerechnet hatte. Die Design-Ikone war zeitweise im Museum of Modern Art in New York und im Musée des Arts Décoratifs in Paris ausgestellt. Henry Massonnet entwickelte in seiner Karriere annähernd 150 Patente und war zudem von 1965 - 1983 Bürgermeister der Gemeinde Nurieux-Volognat in der französischen Region Rhône-Alpes.




Durchmesser: 30 cm
Höhe: 45 cm
Material: Polypropylen

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen