Jazzpants, Vivance Active (6 Stck.) in 2x lila + 2x schwarz + 2x weiß
VOLLBILD

Jazzpants, Vivance Active (6 Stck.)

* * * * / (425)
  • Weich und formstabil
  • Weiche Microfaser-Qualität
  • Im praktischem 6er Pack
  • Atmungsaktive Qualität

Größentabelle Verfügbarkeiten

Jazzpants, Vivance Active (6 Stck.)

Basic-Jazzpants: Sanfte Eleganz zum Sich-wohl-Fühlen. Edle Wäsche aus weicher, anschmiegsamer, elastischer Microfaser mit ausgezeichnetem Tragekomfort. Atmungsaktiv. Weich. Formstabil. Saugfähig. Pflegeleicht. Aus 95% Polyamid, 5% Elasthan (Lycra).

Artikel-Nr. 481783W

22,99

€ 3,83 / 1 Stück

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 481783W

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Jazzpants, Vivance Active (6 Stck.)

  • sehr gut (von einem/r Kunden/in): "Die Jazzpants sind extrem angenehm zu tragen, sie sind hochgeschnitten und dadurch verrutschen sie nicht wie manch andere Pants. Der Mikrofaserstoff erwärmt sich durch die eigene Körperwärme und ich habe oft das Gefühl in eine Art zweite Haut zu schlüpfen - Bei hohen Temperaturen wie (zeitweise) im Sommer habe ich nicht das Gefühl, das meine Jazzpant am Körper klebt, sondern sie sitzt angenehm und auch habe ich das Gefühl das sie Schweiß absorbiert - Ich möchte keine andere ""Unterwäsche"" mehr tragen."
  • sehr bequem (von einem/r Kunden/in): "Ich habe mir diese Jazzpants nun schon zum zweiten Mal bestellt. Sie sind sehr bequem, locker auf 60° zu waschen und bleiben in Form. Bei lockeren Hosen (Schlafanzug o. ä.) kann es passieren, dass sie etwas zwischen die ""Backen"" rutschen. Ist aber nicht weiter schlimm. Unter Jeans sitzen sie perfekt. Auch der Baumwoll-Innenzwickel ist super. Sonst brauche ich bei Größe 38 an den Hüften schon mal Gr. 40. Hier reicht 36/38 bei mir vollkommen aus."
  • Sehr hoch geschnitten (von einem/r Kunden/in): Ich trage die Jazzpants sehr gerne und habe sie in den letzten Jahren schon mehrfach bestellt das Material ist auch im Sommer bei hohen Temperaturen sehr angenehm auf der Haut. Etwas gestört hat mich nur der relativ hohe Schnitt, so dass manchmal bei Hosen mit niedriger Leibhöhe der Slip höher als die Hose war. Ich werde jetzt mal die neue Form des Bikinislips ausprobieren und hoffe, dass diese Form etwas hüftger als die Jazzpants geschnitten ist.