%
Isla med hydro+ Milde Kirsche Halspastillen, 20 St
z Vollbild

Isla med hydro+ Milde Kirsche Halspastillen, 20 St


Verkauf & Versand durch mycare.de

UVP 7,97 -30%
€ 5,57 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C3E8M9P

  • PZN: 11164839
  • Hersteller: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG
  • Inhalt: 20 St
  • Darreichung: Pastillen
Produkteigenschaften:

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Medizinproduktes beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist in isla® med hydro+ Milde Kirsche enthalten?
Die Halspastillen enthalten wässrigen Auszug aus Isländisch Moos (0,4-0,8 :1), Carbomer, Xanthan-Gummi, Natriumhyaluronat.

Weitere Bestandteile:
Arabisches Gummi, Sorbitol, Maltitol, wasserfreie Citronensäure, Acesulfam K, Levomenthol, Aromastoffe, färbender Pflanzenextrakt (Karotte/schwarze Johannisbeere), mittelkettige Triglyceride, gereinigtes Wasser.
1 Pastille enthält die Zuckeraustauschstoffe Sorbitol (0,11 g) und Maltitol (0,94 g) = 0,09 BE.

Wann wird isla® med hydro Milde Kirsche angewendet?
- Zur Linderung bei typischen Erkältungs- bzw. Halsbeschwerden wie Hustenreiz und Heiserkeit.
- Bei trockenen Schleimhäuten und Stimmbandreizungen.
Diese Beschwerden können u.a. Folge von unproduktivem trockenem Husten wie z. B. Reizhusten sein, der aus einer gereizten und trockenen Mundschleimhaut resultiert. Die Halspastillen mit dem Hydrogel-Komplex mit Hyaluronsäure und pflanzlichem Isländisch Moos schützen effektiv die Mund- und Rachenschleimhaut.

Wirkprinzip:
Der Hydrogel-Komplex aus Carbomer und Xanthan-Gummi mit Hyaluronsäure ist in die Halspastillen eingearbeitet. Durch die Wasserbindungsfähigkeit des Polysaccharids Xanthan-Gummi und das besondere Quellvermögen des Gelbildners Carbomer bildet sich ein Schutzfilm über die gereizten Schleimhäute. Die enthaltene Hyaluronsäure hat die besondere physikalische Eigenschaft, einen Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche der Schleimhäute zu entwickeln. Der Trockenrückstand aus dem Spezialextrakt aus Isländisch Moos, der widerstandsfähigen Flechte aus dem rauen Klima des hohen Nordens, besteht zu über 80% aus Schleimstoffen. Der Extrakt löst sich beim Lutschen balsamartig auf und verteilt sich wohltuend in Mund, Hals und Rachen. Somit wird der Speichelfluss angeregt, gereizte Schleimhäute können sich regenerieren und die typischen Erkältungs- bzw. Halsbeschwerden wie Hustenreiz und Heiserkeit sowie trockene Schleimhäute und daraus resultierende Halsschmerzen und Schluckbeschwerden werden gelindert.

Wann darf isla® med hydro+ Milde Kirsche nicht angewendet werden?
isla® med hydro+ Milde Kirsche darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der enthaltenen Inhaltsstoffe.

Wann ist bei der Anwendung von isla® med hydro+ Milde Kirsche Vorsicht geboten?
Bitte nehmen Sie isla® med hydro+ Milde Kirsche erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie wenden Sie isla® med hydro+ Milde Kirsche an?
Je nach Bedarf lutschen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren bis zu 6 Pastillen täglich. Die Pastillen werden langsam bis zum vollständigen Auflösen gelutscht. 1 Pastille enthält 1,05 g Zuckeraustauschstoffe = 0,09 BE.

Wie lange dürfen Sie isla® med hydro+ Milde Kirsche anwenden?

Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Produktdatenblatt.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.