IMP by IMPERIAL Hemdbluse asymmetrische Knopfleiste im Minimalismus-Style

* * * * * (1) anzeigen >
%
z Vollbild

UVP 69,95 -53%
€ 32,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 3087485212

  • Detailreiche Bluse von I.M.P. by Imperial
  • Mit asymmetrischer Knopfleiste
  • Figurumschmeichelndes Design
  • Lässige, weitere Form
  • Schick zur Stoffhose oder lässig zur Blue Jeans kombinierbar
Alles andere als schlicht: die Bluse von IMP by Imperial. Das unifarbene Blusenshirt ist geprägt von einem raffinierten Design mit einer asymmetrischen Knopfleiste und einem spitzen Saum. Der klassische Umlegekragen und die langen Manschettenärmel erden die Optik der figurumspielenden Bluse aus weich fließendem Material. Mit Stoffhosen entsteht ein schlichtes, elegantes Outfit, mit Blue Jeans kombinierst du die Bluse von IMP by Imperial entspannt und lässig.
MaterialzusammensetzungObermaterial: 100% Viskose
MaterialartWeb
StilBasic
Herstellerfarbbezeichnungbianco
KragenHemdblusenkragen
ÄrmelLangarm
Ärmelabschluss2-Knopf-Manschette
Passformfigurumspielend
Schnittdetailshinten länger geschnitten
Schnittform LängePo-bedeckend
VerschlussKnopfleiste
Besondere Merkmaleasymmetrische Knopfleiste im Minimalismus-Style
RückenlängeIn Gr. M (38) ca. 82 cm
Auslieferungliegend

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Perfekt für Tag

Super style mal was anderes als normale Blusen ein Blick fang. Sitz perfekt angenehm zu tragen für jede Gelegenheit.

von Alexandra M. aus Duisburg 22.09.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: weiß , Größe: S (36) , Variante: Normalgrößen Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?