Shopping
%
Hyaluron Hexal Fertigspritzen , 1 St
z Vollbild

Hyaluron Hexal Fertigspritzen , 1 St


Verkauf & Versand durch myCARE

Hyaluron Hexal Fertigspritzen , 1 St

Artikel-Nr. C3B8F6P

  • PZN: 00772530
  • Hersteller: Hexal AG
  • Inhalt: 1 St
  • Darreichung: Fertigspritzen
Produkteigenschaften
Hyaluron Hexal Fertigspritzen sind zur Injektion durch einen Arzt bestimmt. Da die Injektionstechnik wesentlich für den Erfolg der Behandlung ist, darf diese nur von Ärzten angewandt werden, die eine spezielle Ausbildung nachweisen können.

Bitte senden Sie uns das für dieses Produkt notwendige Rezept per Post zu.


Produkteigenschaften:

Hyaluron HEXAL ist eine sterile, nicht-pyrogene, 1%ige Lösung von Hyaluronsäure, Natriumsalz mit hohem Molekulargewicht zum Einmalgebrauch. Bei der in Hyaluron HEXAL enthaltenen Hyaluronsäure handelt es sich um einen durch bakterielle Fermentation (Streptococcus pyogenes) gewonnenen hochgereinigten Extrakt.

Zusammensetzung
1 ml isotonische Injektionslösung enthält 10 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat, Natriummonohydrogenphosphat sowie Wasser für Injektionszwecke.

Anwendungsgebiete
Hyaluron HEXAL ist angezeigt bei Schmerzen und eingeschränkter Mobilität aufgrund von degenerativen und traumatischen Veränderungen in Synovialgelenken, beispielsweise im Kniegelenk.

Gegenanzeigen
Hyaluron HEXAL darf nicht an Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Hyaluronsäure, Natriumsalz, Hyaluronsäurepräparaten oder einem der sonstigen Bestandteile verabreicht werden. Hyaluron HEXAL darf nicht an Patienten verabreicht werden, bei denen im Bereich der Injektionsstelle eine Infektion oder Hauterkrankung besteht. Hyaluron HEXAL ist bei schwerer Entzündung oder Infektion des Synovialgelenks kontraindiziert. Hyaluron HEXAL darf nicht angewendet werden, wenn ein Gelenkersatz nicht durchführbar oder angebracht ist. Hyaluron HEXAL darf nicht in ein Gelenk appliziert werden, das einem endoprothetischen Ersatz unterzogen wurde.

Vorsichtsmaßnahmen
Bei der Anwendung an Patienten mit bekannter Arzneimittelüberempfindlichkeit ist besondere Vorsicht geboten. Die bei intraartikulärer Injektion allgemein geltenden Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten. Wie bei allen invasiven Gelenkbehandlungen kann es in seltenen Fällen zu einer Infektion kommen. Verwenden Sie zur Desinfektion der Einstichstelle keine Desinfektionsmittel, die quartäre Ammoniumsalze enthalten. Hyaluron HEXAL darf wegen möglicher systemischer Nebenwirkungen nicht intravaskulär injiziert werden. Hyaluron HEXAL darf nicht extraartikulär oder periartikulär injiziert werden. Bei Hinweisen auf lymphatische oder venöse Stauungsbeschwerden im Bein sollte die Anwendung von Hyaluron HEXAL mit besonderer Vorsicht erfolgen.

Die Wirksamkeit eines einmaligen Behandlungszyklus mit weniger als 3 Hyaluron HEXAL Injektionen wurde nicht nachgewiesen. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Hyaluron HEXAL bei gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln oder anderen Medizinprodukten wurde nicht nachgewiesen. Hyaluron HEXAL nicht anwenden, wenn die Fertigspritze oder die sterile Verpackung geöffnet wurde beziehungsweise beschädigt ist. In der Originalverpackung bei Raumtemperatur (2-25 °C) lagern. Nicht einfrieren!

Vor der Anwendung Hyaluron HEXAL auf Raumtemperatur erwärmen lassen, wenn Hyaluron HEXAL kühl gelagert wurde.


Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Produktdatenblatt.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen