H + H babyruf Mobiler Babyruf MBF 8020
%
VOLLBILD
H + H babyruf Mobiler Babyruf MBF 8020

H + H babyruf Mobiler Babyruf MBF 8020

* * * * * (1)
  • Mit Vibrationsalarm.
  • Einschaltautomatik.
  • Optische Signal- & Akkuanzeige.
  • Altersempfehlung: ab 0 Monaten.



Verkauf & Versand durch myToys

H + H babyruf Mobiler Babyruf MBF 8020

Wenn Sie Ihren Schatz mal aus den Augen lassen müssen, gibt Ihnen der mobile 2-Kanal-Babyruf mit 864-MHz-Technik ein sicheres Gefühl. Sender und Empfänger werden mit den beiliegenden Netzteilen oder mit den integrierten Akkus betrieben. Besonders hervorzuheben ist der Vibrationsalarm, der einen diskreten Empfang des Sendersignals bietet.

Das Gerät schaltet sich nur ein, wenn ein Geräuschpegel im Kinderzimmer erzeugt wird. Sonst ist das Gerät ausgeschaltet und ist völlig geräuschlos. (Stummschaltung)

Details:

- Reichweite bis 800 m je nach örtlicher Gegebenheit
- Digitalcodierung für störungsfreie Übetragung
- 16 verschieden wählbare Digitalcodes
- Vibrationsalarm
- stufenlose Empfindlichkeitsregelung am Sender
- stufenlose Lautstärkeregelung am Empfänger
- zusätzliche optische Anzeige am Empfänger, wenn Signale eintreffen
- Abschaltautomatik am Sender
- Reichweitenkontrolle mit Alarmton bei Überschreitung
- optische Akkuüberwachung

- inkl. zwei Netzteilen und Akkupacks für Sender und Empfänger,
- anmelde- und gebührenfrei.

Artikel-Nr. A1A4K6P

UVP 99,99
(Sie sparen € 47,00 bzw. 47%)

jetzt € 52,99

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. A1A4K6P

Ausgewählte Kundenbewertungen zu H + H babyruf Mobiler Babyruf MBF 8020

  • Gutes Sicherheitsgefühl ! (von einer Kundin aus Britz): Die Reichwete ist sehr gut, ich kann aus unserem Einfamilienhaus rausgehen in den Garten und habe noch guten Empfang. Die Übertragung ist auch Top, es wird normales Atmen schon übertragen und wenn das Baby schreit ist es nicht zu überhören :-) da haben Menschen mit Hörgerät nur ein Problem mit da es ihren Empfang etwas stört. Die Handhabung ist einfach und die Akkus halten gut durch. Ich brauche nicht ständig ins Zimmer gehen um nachzusehen ob mein Baby noch atmet oder ob sonst irgendwelche Probleme sind.