Glasschiebetür »Eco«, 4-Streifen-Dekor in weiß
VOLLBILD

Glasschiebetür »Eco«, 4-Streifen-Dekor

* * * * o (1)
  • Glasschiebetür »Eco«
  • Einscheibensicherheitsglas
  • in 3 Breiten: 700 - 980 mm
  • 2 Griffvarianten
  • Aluminium Laufschiene

Verfügbarkeiten

Glasschiebetür »Eco«, 4-Streifen-Dekor

Modern und beliebt. Glas sorgt für mehr Offenheit und Licht in Wohnräumen, für ein stilvolles Ambiente und Wohlbefinden. Wo natürliche Helligkeit fehlt, entsteht durch ein Plus an Tageslicht Transparenz und Lebendigkeit. Wirkt transparentes Glas zu offen, schafft satiniertes oder teilsatiniertes Glas Abstand. Sämtliche Oberflächen sind pflegeleicht und durch ein neuheitliches keramisches Siebdruckverfahren besonders leicht zu reinigen.

Mit Design-Glasschiebetüren lassen sich interessante Kontraste und Akzente setzen, auch auf kleinstem Raum, wenn kein wertvoller Platz an den Schwenkradius eines Türblattes verschenkt werden soll. Glastüren bestehen heutzutage aus ESG (Einscheibensicherheitsglas) und verbinden Sicherheit mit Funktion und Eleganz. Die wartungsfreien Elemente werden oben in einer Laufschiene geführt und hängen damit frei, so dass der Fußboden nicht durch ein Führungsprofil unterbrochen wird. Das zeitlose und moderne Design der Beschläge und Führungen passt sich jedem individuellen Wohnstil an. Ganzglastüren bieten bei funktioneller Trennung eine lichtdurchflutete optische Verbundenheit. Innovative Lösungen, die überzeugen.

Eco Aluminium Beschlagsystem: Aluminium Laufschiene mit Abdeckblende (Höhe 105 mm) und Stirnabdeckungen zur Wandmontage mit hochwertigen Laufwagen und Klemmbacken, verstellbare Bodenführung seitlich am Durchgang. Glasschiebetüren sind vor der Wandlaufend, DIN links und DIN rechts verwendbar. Geeignet zur Montage mit (*) oder ohne Türzarge (*ggf. ist bauseits zu unterfüttern), einfache Selbstmontage.

Lieferumfang:
  • 1x Aluminium-Laufschienenprofil 2000 mm
  • 1x Aluminium-Abdeckblende 2000 mm
  • 2x Aluminium-Stirnabdeckungen
  • 1x Aluminium-Bodenführung
  • 2x Laufwagen
  • 2x Klemmbacken
  • 2x Türstopper
  • detaillierte Montageanleitung
Dekor: 4-Streifen-Dekor (4 klare waagerechte Streifen á 25 mm, teilflächiger keramischer Siebdruck)

Größen: ESG, 8 mm, nach DIN EN 1249, DIN 12150-2
  • Glasmaß 775 x 2050 mm für Durchgangsbreite ca. 700 – 740 mm x 2000 mm
  • Glasmaß 900 x 2050 mm für Durchgangsbreite ca. 820 – 860 mm x 2000 mm
  • Glasmaß 1025 x 2050 mm für Durchgangsbreite ca. 940 – 980 mm x 2000 mm
In 2 Griffvarianten:
  • Muschelgriff:
beidseitig, Edelstahl Griffmuschel, Durchmesser ca. 60 mm
  • Stangengriff:
Stangengriff, Länge ca. 350 mm (durch einen Stangengriff verringert sich die Durchgangsbreite um ca. 120 mm)

Artikel-Nr. 433087V

259,99

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 433087V

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Glasschiebetür »Eco«, 4-Streifen-Dekor

  • Optik und Qualität sind super (von Stefan B. aus Wertheim): Also prinzipiell kann ich nichts negatives über diese Tür sagen. Super Design undl mit etwas Geschick und Fantasie auch einfach zu montieren. Aber eins fehlte in der Kaufbeschreibung und das ist sehr wichtig, denn sonst geht es vielleicht anderen wie uns... Um die Tür nach Anleitung montieren zu können muss auf einer Seite der Wand, an die sie montiert wird, eine Türbreite frei sein. Wenn man die Tür wie wir an eine Wand montiert, die genau so breit ist, wie die Schiene lang, kann man sie nämlich nicht, wie in der Beschreibung steht, nach dem montieren der Laufschiene seitlich einfach einführen. Einfach gesagt...die Laufschiene ist 2m lang und meine Wand nur 1,75. Die Schiene zu kürzen ist mit einer guten Stichsäge mit Metallsägeblatt kein Problem. Die Tür die ich brauchte ist 90 breit der Türrahmen den die Tür abdeckt ca 82cm. Wenn ich die Schiene nun anbringe, geht die von der linken bis zur rechten Wand und ich konnte die Tür damit unmöglich von der Seite einfädeln... Es blieb uns also nix übrig zuerst die Schiene an der Wand auszurichten, anzuschrauben und dann wieder abzunehmen. Die Schiene direkt auf die Rollen zu schieben, dann das Ganze an die zu montierende Wand zu stellen, die Tür zu unterlegen bis die Löcher der Schiene wieder übern den Bohrungen liegt und das Ganze dann fest zu schrauben. Danach die Feinjustierung um dann festzustellen, dass ich die Bodenführung auch zuerst hätte montieren müssen.... Jetzt ist die Türe dran und funtioniert prima, und sieht toll aus... Sprich, man kann diese Türe nicht nach vorn aus der Schiene aushängen sondern nur zur Seite rausschieben...