Shopping
%
GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol , 60 St
z Vollbild
  • GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol , 60 St, Bild 1
  • GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol , 60 St, Bild 2

GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol , 60 St


Verkauf & Versand durch myCARE

GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol , 60 St

Artikel-Nr. C2Q9F4P

  • PZN: 11046850
  • Hersteller: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG
  • Inhalt: 60 St
  • Darreichung: Lutschtabletten
Produkteigenschaften
Produkteigenschaften:

Bitte lesen Sie sich die folgende Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Medizinprodukts beachten sollten. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

GeloRevoice® Halstabletten enthalten: Xanthan, Carbomer, Natriumhyaluronat.

Weitere Bestandteile:
Mannitol, Natriumhydrogencarbonat, Xylitol, Citronensäure, Macrogol, Aspartam, Aromen (Kirsch, Menthol), Kaliummonohydrogenphosphat, Zinkstearat, Siliciumdioxid.

Inhalt:
GeloRevoice® Halstabletten Kirsch-Menthol sind in den Packungsgrößen 20 und 60
Lutschtabletten erhältlich.

Anwendung:
GeloRevoice® Halstabletten dienen dem Schutz der Mund- und Rachenschleimhaut. Sie werden zur Behandlung von Halsbeschwerden wie Heiserkeit, Kratzen im Hals, Hustenreiz sowie einer trockenen Schleimhaut und daraus resultierenden Halsschmerzen oder daraus resultierendem unproduktivem, trockenem Husten (sog. Reizhusten) angewendet. Die Ursachen für eine trockene und gereizte Mund- und Rachenschleimhaut sind sehr vielfältig, dazu zählen u. a.:
- hohe Beanspruchung der Stimme,
- eingeschränkte Nasenatmung (z. B. durch Erkältung),
- trockene Luft bedingt durch Heizung oder Klimaanlagen,
- Pollenallergie (Heuschnupfen),
- Rauchen.

Wirkprinzip:
GeloRevoice® Halstabletten bilden beim Lutschen durch Bindung von Feuchtigkeit ein spezielles Revoice Hydro-Depot®. Dieses enthält gelbildende Bestandteile wie z. B. Hyaluronsäure. Das Revoice Hydro-Depot® haftet gut an der Schleimhaut und legt sich als Schutzfilm über die gereizten Bereiche. Durch den leichten Brauseeffekt und die spezielle Zusammensetzung der Mineralstoffe wird der Speichelfluss intensiv angeregt. Dies ist sehr wichtig, um das gebildete Revoice Hydro-Depot® gleichmäßig im Mund- und Rachenraum zu verteilen. Gereizte Bereiche können sich wieder regenerieren. Beschwerden wie Heiserkeit, Kratzen im Hals, Hustenreiz sowie trockene Schleimhaut und daraus resultierende Halsschmerzen, werden gelindert. GeloRevoice® Halstabletten haben ein angenehm leichtes Kirsch-Menthol-Aroma.

Gegenanzeigen und Hinweise:
GeloRevoice® Halstabletten dürfen bei bekannter Allergie oder Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile nicht angewendet werden. Für Patienten mit stark eingeschränkter Speichelproduktion (z. B. Sjögren-Syndrom) ist die Anwendung nicht zu empfehlen. Bei Vorliegen einer Phenylketonurie (erbliche Stoffwechselkrankheit) ist zu beachten, dass GeloRevoice® Halstabletten den Süßstoff Aspartam enthalten. Bitte verwenden Sie GeloRevoice® Halstabletten nicht gleichzeitig mit anderen im Mund und Rachen anzuwendenden Mitteln. Bitte lutschen Sie die Tabletten nicht im Liegen, z. B. beim Einschlafen, da sonst die Gefahr des Verschluckens besteht.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Nicht bei Kindern unter 6 Jahren anwenden.

Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Anwendung von GeloRevoice® Halstabletten während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.

Was ist sonst bei bestimmten Patientengruppen zu beachten?
Patienten, die eine kochsalzarme Diät einhalten müssen, sollten beachten, dass eine GeloRevoice® Halstablette 3,2 mmol Natrium enthält.

Nebenwirkungen

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen