Shopping
%
Gebundenes Buch »Urs Meier«
z Vollbild
Gebundenes Buch »Urs Meier«

Gebundenes Buch »Urs Meier«


Verkauf & Versand durch bücher.de

Gebundenes Buch »Urs Meier«

Artikel-Nr. C1A373P

  • Urs Meier; Jürgen Pander
  • Biografien & Erinnerungen
  • Gebundenes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Verlag: Delius Klasing
Urs Meier; Jürgen Pander, Delius Klasing, 2016, Buch, ISBN 3667104448, EAN 9783667104441
256 S. ..., Deutsch
Mein Leben auf Ballhöhe
Gebundenes Buch
Fairplay ist keine Regel, Fairplay ist eine Haltung

Mit einem Vorwort von Jürgen Klopp

Schiedsrichter zu sein ist ein harter, oft ein undankbarer Job. Urs Meier machte ihn 883 Spiele, mit einer beispiellos souveränen Art, einer reichen Gestik und dem Bestreben, sich stets verbessern zu wollen. Dadurch erlangte er die Hochachtung von Spielern und Fans.

Mit seinen Entscheidungen als Schiedsrichter aber war nicht jeder einverstanden: Von "rumänischen Hexen verflucht" galt er bei der Boulevardpresse, weil er wegen einer Fehlentscheidung bei einem Qualifikationsspiel zur Fußball-EM 2004 zwischen Dänemark und Rumänien bei den rumänischen Fans in Ungnade fiel. Wochenlang stand er unter Polizeischutz - englische Fans machten Jagd auf ihn, weil er im EM-Viertelfinale 2004 ein Tor von Sol Campbell nicht anerkannte. Meier war außerdem der Mann, der Michael Ballack im Halbfinale der WM 2002 die Gelbe Karte zeigte, sodass der Capitano der deutschen Fußballnationalmannschaft das Finale verpasste.

Mit seiner Autobiografie bietet Urs Meier nun Einblicke in die Seele eines Schiedsrichters - des manchmal einsamsten Mannes auf dem ganzen Platz. Er schildert seine Philosophie des Spiels, des Fairplays, blickt in die Zukunft des Fußballs und des Schiedsrichtertums und macht plausibel, warum der Fußball eine Blaupause für viele Lebensbereiche sein kann.


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen