%
Gebundenes Buch »Die schönsten Bibliotheken der Welt«
z Vollbild

Gebundenes Buch »Die schönsten Bibliotheken der Welt«


  • Guillaume de Laubier; Jacques Bosser
  • Geisteswissenschaften
  • Gebundenes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2003
  • Verlag: KNESEBECK

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 49,95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. E1F6W6P
Guillaume de Laubier; Jacques Bosser, KNESEBECK, 2003, Buch, ISBN 3896601806, EAN 9783896601803
248 S. ..., Deutsch
Gebundenes Buch
Der Dichter Jorge Luis Borges schrieb einmal: "Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt." Welch passendes Motto für diesen Bildband über die Bewahrungsstätten des kulturellen Erbes der Menschheit.
Von den Lesestuben der mittelalterlichen Klöster über die prunkvollen Hofbibliotheken des europäischen Barock bis zu den großen Nationalbibliotheken waren und sind Bibliotheken der Ort, an dem das kulturelle Erbe der Menschheit bewahrt wird. Der Fotograf Guillaume de Laubier hat über zwanzig der schönsten Bibliotheken der Welt bereist: Darunter die Klosterbibliothek in St. Gallen und die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar, die Nationalbibliotheken in St. Petersburg, Prag und Wien sowie die New York Public Library und die Library of Congress in Washington. Im Spiel mit Licht und Perspektive lässt der Fotograf die überwältigende Wirkung bedeutender Bibliothekssäle vor unseren Augen entstehen. Viele ganzseitige Abbildungen und ausklappbare Panoramatafeln vermitteln ein geradezu räumliches Gefühl der historischen Bauten und ihrer kostbaren Bestände. Der Autor Jacques Bosser hat die vielfältigen Entstehungsgeschichten der Bibliotheken zusammengetragen. Er erzählt von ihren architektonischen Besonderheiten und von berühmten Persönlichkeiten, die dort gewirkt haben. So erfahren wir, dass Goethe als Minister in Weimar erstmals Mahngebühren für säumige Ausleiher eingeführt hat, oder auch, dass die berühmte Bibliothek des Trinity College in Dublin bei ihrer Gründung gerade einmal dreißig Druckwerke und zehn Handschriften aufweisen konnte. Ergänzt wird der Band durch ein aktuelles Verzeichnis der Adressen, Öffnungszeiten und Sammelgebiete der jeweiligen Bibliotheken.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?