%
Gebundenes Buch »Deutsche Gebirgsjäger im Zweiten Weltkrieg«
z Vollbild

Gebundenes Buch »Deutsche Gebirgsjäger im Zweiten Weltkrieg«


  • Roland Kaltenegger
  • Geschichte & Politik
  • Gebundenes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Verlag: Flechsig

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 14,95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. E3T8A3P
Roland Kaltenegger, Flechsig, 2011, Buch, ISBN 3803500052, EAN 9783803500052
2011. 3..., Deutsch
Gebundenes Buch
Im Jahre 1935 schlug die Geburtsstunde der deutschen Gebirgstruppe des Zweiten Weltkriegs: Aus den wenigen Gebirgseinheiten des sogenannten 100.000-Mann-Heeres und aus bergerfahrenen Angehörigen der Bayerischen Landespolizei entstand die erste geschlossene Gebirgsbrigade unter dem Kommando von General Ludwig Kübler. 1937 erweiterte sie sich zur 1. Gebirgsdivision. Bis 1945 stellte das Heer insgesamt elf Gebirgsdivisionen auf, darüber hinaus weiter selbstständige Bataillone und Verbände wie die Skijäger.
Roland Kaltenegger schildert in dieser Dokumentation die Einsätze der Gebirgsjäger von 1939 bis 1945, in Fels, Tundra und Eis. Sie kämpften meist unter härtesten klimatischen Bedingungen und an den Brennpunkten des Kriegsgeschehens: In Narvik, auf dem Balkan, auf Kreta, am Eismeer, im karelischen Urwald, im Hochkaukasus, in den Tundren Lapplands, am Monte Cassino und zuletzt in den winterlichen Westalpen.
Zahlreiche Fotos, Karten und Skizzen ergänzen dieses hochinteressante Kapitel deutscher Heeresgeschichte.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?