Shopping
%
G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein
z Vollbild
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 1
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 2
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 3
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 4
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 5
  • G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein, Bild 6

G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein

* * * * / (101)

  • In wenigen Min. wird die Temperatur auf bis zu 390°C erhitzt
  • Mit feuerfestem lebensmittelechten Naturstein (aus Italien)
  • Knuspriger Boden - wie aus dem Steinbackofen
  • Tiefkühlpizza in nur 5 Minuten fertig
  • Ideal auch zum »Express-Backen


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

G3Ferrari Pizzamaker Delizia G10006, 1200 Watt, Temperatur bis 390°, mit feuerfestem Naturstein

Artikel-Nr. 24618792
* * * * / (101)

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Haushaltselektro beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 82 01806 - 21 22 82
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

haushaltselektro@otto.de


Kundenbewertungen

93% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * / (101)
  • 5 Sterne
    (76) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (18) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (5) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (1) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * der Rolls Royce unter den Pizzaöfen Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Wir haben inzwischen schon unseren dritten Pizzaofen und jetzt haben wir endlich den Ferrari unter den Pizzaöfen, unser erster war ein Angebot aus dem Penny, der aber schon nach einem Jahr den Geist aufgeben hat unser zweiter hält zwar immer noch ist ein so ziemlich baugleiches Modell, aber trotzdem unvergleichlich mit dem Ferrari, der für Qualität steht. Hier macht man Pizza wie in der Pizzeria!
Das Pizzateigrezept was ich schon seit Jahren als das beste empfinde ist:
925 gramm 550er Mehl, 2 Pakete Trockenhefe in 500ml warmen Wasser auflösen und zum Teig geben, ebenso wie 20 Gramm Salz und zirka 40-50 ml Olivenöl. Den Teig unter einem feuchtem Tuch zwei Stunden ziehen lassen!

von Daniel L. aus Dortmund 13.12.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: rot

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * o o Mit ein bisschen Übung klappt es Für 4 von 4 Kunden hilfreich. 4 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Also die erste Pizza war nicht zufriedenstellend. Die beigefügten Pizzarezepte nicht optimal. Habe im Internet nach Rezepten recherchiert und bin dort fündig geworden. Die Pizzasauce darf nicht zu flüssig sein und der Belag nicht zu üppig. Die zweite Pizza wurde sehr lecker. Nicht erschrecken der Pizzastein bekommt sehr schnell schwarze Flecken , beeinträchtigt aber nicht den Geschmack. Wichtig ist das schnelle Backen kurz vor Stufe 3.

von einer Kundin aus Augsburg 17.10.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: rot

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


* * * * * Pizza-Lieferservice war gestern,sorry. Für 13 von 13 Kunden hilfreich. 13 von 13 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Gestern ist das gute Stück geliefert worden, gleich den Teig von der Gebrauchsanweisung angesetzt und am gleichen Abend getestet. Die ganze Familie war hellauf begeistert, und ich auch, obwohl ich die Arbeit hatte ;) Den Pizzateig geviertelt, schön dünn ausgerollt, wie beim Italiener den Boden nicht mit Soße ertränkt, sondern schön dünn bestrichen, den Käse, eine schwache Handvoll direkt auf die Soße. Ein paar Salamischeibchen, ein paar Oliven und Champignon, fertig. Das Gerät muss nicht lange vorheizen, wie es bei anderen Pizzasteinen oft der Fall ist, 10 Minuten und dann kann es los gehen. Meine Pizzas haben 5 Minuten gebraucht, hab mich an die Gebrauchsanweisung gehalten. Die erste Pizza war noch ein bisschen blass, aber sie wurden immer perfekter. So und jetzt würde ich am liebsten wieder Pizza backen und schau mir dieses hübsche teilchen immer wieder verliebt an.Aber nix da, erst übermorgen wieder :D Oder Morgen oder vielleicht doch heute Abend.

von einer Kundin aus Schongau 09.05.2014 Bewerteter Artikel: Farbe: rot

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

Mehr Kundenbewertungen anzeigen >