Shopping
%
FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch.
z Vollbild
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 1
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 2
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 3
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 4
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 5
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 6
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 7
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 8
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 9
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 10
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 11
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 12
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 13
  • FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch., Bild 14
FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch. in anthrazit matt

FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch.

* * * * * (10) anzeigen


x

    • 100 Tage Zahlpause
    • Sicherer Kauf auf Rechnung
    • Einfache Ratenzahlung
    • PaketShop-Lieferung möglich

    FISCHER Herren Trekking E-Bike, 36V/250W Hinterradmotor, 28 Zoll, 24 Gg.-Shimano Acera Kettensch.

    Artikel-Nr. 49240890

    • Verstärkter Aluminiumrahmen
    • Motorleistung 250W
    • Lithium Ionen Akku - Panasonic Zellen,
    • Bis zu 140 km Reichweite
    • 24-Gang Shimano Acera-Schaltung

    Haben Sie Fragen?

    Unsere Produktexperten aus dem Bereich Sport beraten Sie gerne:

    01806 - 21 22 87 01806 - 21 22 87
    (Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

    Jetzt chatten
    (Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

    sport@otto.de


    Kundenbewertungen

    100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

    * * * * * (10)
    * * * * * Da macht Fahrrad fahren wieder Spaß Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    Bin voll begeistert von dem E-Bike. Für die Preisklasse kann man es jedem nur weiter empfehlen. Die Unterstützung ist für unsere bergige Gegend einfach super. Da macht Fahrrad fahren wieder richtig toll Spaß.

    von einem Kunden aus Oederan 21.02.2017 Bewerteter Artikel: Farbe: anthrazit matt , Ausführung: RH 50 cm

    Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


    * * * * * Fahrspaß für alle in der Natur Für 1 von 1 Kunden hilfreich. 1 von 1 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    Das Fahrrad ist vom Fahrkomfor spitze,mit wenigen Pedalumdrehungen zieht der Hinterradmotor zügig und leise.Du hast das Gefühl du fährst Moped,nur dieser ist elektronisch und sehr Leise.

    von Artur T. aus Neuenstadt 23.02.2017 Bewerteter Artikel: Farbe: anthrazit matt , Ausführung: RH 50 cm

    Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?


    * * * * o Preis/Leistung top, optisch klasse Für 24 von 28 Kunden hilfreich. 24 von 28 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

    Ich habe diese Pedelec für meinen Arbeitsweg von 17km auf ebener Strecke mit klitzekleinen Steigungen gezielt ausgesucht. Meine Entscheidung fiel auf die kostengünstige Variante eines Pedelecs mit Hinterradmotor und Akku am Gepäckträger, weil für meine Anwendung keine extreme Geländetopographie vorliegt. Für steile Berge, viel Kurven und permanenten "Stop and Go" wäre meine Entscheidung auf Mittelmotor und Rahmenakku gefallen (Scherpunkt). Desweiteren bietet diese Variante jederzeit die Möglichkeit das Rad auf ein normales Treckingrad abzurüsten, bzw. für technisch begabte einfache Reparaturen selbst durchzuführen. Der Heckmotor im Hinterrad kann bei einem Defekt selbst problemlos ersetzt werden. Bei einem Mittelmotor von bspw. Bosch ist man abhängig vom Hersteller. Das bringt schon die primäre Konstruktion mit sich. Die verbauten Komponenten sind für meine Zwecke völlig ausreichend. Die Schaltung ist, wenn man sie eingestellt hat, für normale Belastungssituationen absolut geeignet und langlebig. An meinem anderen Rad habe ich seit 10 Jahren die gleiche Schaltung ohne Probleme für normale Belastungssituationen genutzt. Für extreme Kräfte würde ich höherwertige Schaltungen von Shimano nutzen. Den Umfang von 24 Gängen brauche ich in der Pedelec-Variante nicht. Vorne schalte ich die zwei größten Ritzel und hinten die vier Kleinsten. In der Nutzung als Treckingrad ohne Unterstützung kann man den Umfang allerdings gut gebrauchen. Die V-Brake Bremsen ziehen klasse an und sorgen für ordentlich Verzögerung. Besser waren nur die hydraulichen Felgenbremsen, welche ich im Vorfeld bei anderen Rädern getestet habe. Selbst die Scheibenbremsen waren nicht wesentlich effektiver. Insgesamt reicht die Bremswirkung im Alltagstest völlig aus. Selbst wenn es nass ist, hat man eine ausreichende Bremswirkung mit 100kg Gesamtgewicht. Wichtig ist, dass man bei den ersten Fahrten mindestens 5mal aus voller Fahrt eine Vollbremsung macht um die Bremsen auf Betriebszustand zu bringen. Top für diesen Preis ist die 40 Lux Lichtanlage und die gefederte Sattelstütze. Findet man selbst bei 2500 Euro Pedelecs selten. Was gibt es zu bemängeln? Das erste Fahrrad habe ich zurückgeschickt. Hier schien mir alles nach einem bereits gebrauchten Fahrrad auszusehen. Einige Kratzer und ein Display-Code, welcher voreingestellt und nicht mehr zu ändern war. Die Rücknahme und der telefonische Service bei Otto waren allerdings sehr freundlich und unkompliziert. Man muss hier zudem für Fischer, trotz Mangelware, eine Lanze brechen. Ich habe das Fahrrad reklamiert, bin weiter gefahren und blöderweise in einer Straßenbahnschiene gestürzt. Die Sturzschäden habe ich Otto mitgeteilt. Fischer hat das Rad trotzdem anstandslos getauscht. Das verdient einen Stern extra für den Kundenservice. Was allerdings etwas dauert, ist die Reklamation von Mängeln über das schriftliche Onlineportal. Die Reaktion ist sehr träge. Auch bei meinem Ersatzrad musste ich das Tretlager bemängeln, da meiner Meinung nach zu viel Spiel drauf ist. Die Antwort steht noch aus. Die Reifen sind für Temperaturen größer 10-15 Grad ok. Ich habe mir jetzt Winterreifen von Conti aufgezogen und muss sagen, dass die Bodenhaftung ab 10 Grad abwärts gigantisch ist. Die schmalen Orginalreifen sind nicht ganz ohne. Man muss auf nasser Fahrbahn und höheren Geschwindigkeiten schon aufpassen, selbst oberhalb von 15 Grad. Die Haftung könnte besser sein. Ungünstig sind ebenso die Lichtanlage (NUR über Akku) und die schlechte Erreichbarkeit der Display-Steuerung mit dem Daumen während der Fahrt. Abhilfe schafft hier ein Halterung in Form eines kleinen Haltearmes. Positive Features sind der Flaschenhalter (findet man unverständlicherweise nicht mal bei einigen doppelt so teuren Modellen) und ein wirklich stabiler Gepäckträger. Die Akkukapazität ist für diese Preisklasse super und hält was sie verspricht, wenn man die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt und die Akkupflege beachtet. (Reifendruck, Wind, Gewicht, Temperatur etc.)

    von einer Kundin aus Radebeul 14.10.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: anthrazit matt , Ausführung: RH 50 cm

    Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?