Esprit Jacquardstrickjacke mit gesteppter Optik

* * * * * (1) anzeigen >
%
z Vollbild

UVP 49,99 -20%
€ 39,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 2082986067

  • Strickjacke von Esprit
  • Weiche Strickqualität
  • Lockere Passform
  • Mit Rüschen auf der Vorderseite
  • Für den klassischen Look!
Zwei Gesichter! Bei der Strickjacke von Esprit lohnt es sich, genau hinzuschauen. Die lockere Damenjacke wird verschlusslos getragen und besticht schon auf den ersten Blick mit ihrer Steppoptik. Auf der Brust des Cardigans verzieren Rüschen den Alloverprint und können auf der schlichten Form mit Rundhalsausschnitt und Ärmeln in 3/4-Länge sehr gut wirken. Originelles Detail: Der Doubleface in Jerseyqualität spielt mit den unterschiedlichen Mustern auf Außen- und Innenseite. Mit einem eleganten Kleid oder einer Chinohose hat die Strickjacke von Esprit ihren Style gefunden.
MaterialzusammensetzungObermaterial: 90% Polyester, 10% Viskose
MaterialartStrick
Materialeigenschaftenwärmend
OptikJacquardmuster
Stilfeminin
HerstellerfarbbezeichnungNavy
Ausschnittohne Ausschnitt
Ärmel3/4-Ärmel
Ärmelabschlussabgesteppte Kante
Rumpfabschlussohne Bündchen
Passformbequem
Schnittform Längekurz
ApplikationenRüschen
Besondere Merkmalemit gesteppter Optik
RückenlängeIn Gr. S (36) ca. 51 cm

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * * Wunderschön

Die Javke ist sehr schön und sieht super Elegant aus. Der Stoff ist sehr angenehm auf der Haut.

von einer Kundin aus Tangerhuette 16.01.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: navy , Größe: M (38) , Variante: Normalgrößen Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?