Dyson Staubsauger »DC42 Allergy«
%
VOLLBILD
Dyson Staubsauger »DC42 Allergy«

Dyson Staubsauger »DC42 Allergy«

* * * * / (23)
  • Dyson Ball™ Technologie - besonders leichte Lenkbarkeit
  • Radial Root Cyclone™ Technologie - kein Saugkraftverlust
  • Nimmt Allergene auf, für reinere Abluft
  • Abschaltbare Elektrobürstwalze / Lebenslanger, waschbarer Filter
  • 5 Jahre Herstellergarantie & keine Folgekosten



Dyson Staubsauger »DC42 Allergy«

Der Dyson DC42 Allergy Bürststaubsauger eignet sich hervorragend zur Reinigung von großen Flächen. Dank Dyson Ball™ Technologie dreht sich der DC42 auf dem Punkt und reinigt ohne schwerfälliges Lenken. Mit elektrisch abschaltbarer Bürstwalze.

Top-Feature:
  • Ideal für Allergiker & Asthmatiker: Der DC42 Allergy ist mit einem lebenslangen waschbaren Nachmotorfilter ausgestattet. Dieser wurde speziell für die Aufnahme von mikroskopisch kleinen Partikeln entwickelt und sorgt für höchstes Filtrationsniveau.
Weitere Vorteile:
  • Ball Technologie: Im Ball befindet sich die schwerste Komponente (der Motor). Das sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und maximale Stabilität. Das Gerät dreht dank Ball auf dem Punkt und lässt sich einfach durch Drehen des Handgelenks lenken.
  • Radial Root Cyclone™ Technologie: Dank optimierter Luftkanäle und verbesserter Luftleistung kann mehr Staub aufgenommen werden. Ergebnis: Kein Verstopfen. Kein Saugkraftverlust.
  • Bürstwalze: Die elektrisch angetriebene Bürstwalze ermöglicht beste Reinigungsergebnisse auf Teppich. Die Bürstwalze kann zur Reinigung von Hartböden am Handgriff abgeschaltet werden. Die Bodenplatte passt sich automatisch an alle Bodenbeläge an.
  • Keine Folgekosten & 5 Jahre Garantie: Ein Dyson Staubsauger hat keine Folgekosten. Es gibt keine Beutel, die ersetzt werden müssen und die Filter sind waschbar und halten ein Leben lang. 5 Jahre Garantie mit kostenlosem Abhol- und Lieferservice.
Eigenschaften und Funktionen:
  • Staubbehälter: beutellos
  • Saugkraftregulierung: nein
  • Nebenluftregler am Handgriff: ja
  • Teleskoprohr: ABS Kunststoff mit Glasfaser Polymeranteil
  • Elektronische Saugkraftregulierung: nein
  • Filtersystem: Patentierte Dyson Radial Root Cyclone Technologie
  • Motorschutzfilter: ja
  • Kabelaufwicklung: ja
  • Staubfüllanzeige: ja
Zusatzfunktionen:
  • Zentraler Lenkmechanismus für größere Kontrolle, Leicht abnehmbares Rohr zum Reinigen von Treppen und schwer erreichbarer Stellen, Einfache und hygienische Behälterentleerung, Einfaches Bedienen durch Kippmechanismus - ohne Fußpedal
Zubehör:
  • 2-teiliges Zubehör bestehend aus Kombi- und Polsterdüse
Technische Daten:
  • Motorleistung (Watt): 1100
  • Saugleistung an der Düse (AW): 200 AW (konstant)
  • Behältervolumen (Liter): 1,6
  • Aktionsradius (m): 12
  • Kabellänge (m): 7,5
  • Gerätemaße H/B/T (cm): 107 / 31 / 36
  • Farbe: Sprayed Satin Blue
Weitere Anmerkungen: Bei der Wahl des richtigen Elektrogerätes helfen Ihnen unsere Technik-Experten gerne persönlich weiter. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Fach-Beratung für Elektrogeräte.

Artikel-Nr. 55681580

UVP 499,99
(Sie sparen € 80,99 bzw. 16%)

jetzt € 419,00

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 55681580

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Dyson Staubsauger »DC42 Allergy«

  • Ein toller Artikel! (von Kathleen S. aus Bad Rodach): Der Staubsauger saugt immer super, auch wenn der Staubbehälter schon fast voll ist. Er ist sehr wendig durch den Ball, da man auch nichts hinter sich her ziehen muß. Dadurch hat man aber das ganze Gewicht in einer Hand, woran man sich erst gewöhnen muß. Er ist etwas schwerer und lauter, als unser Vorgänger (auch ein Standstaubsauer von einer bekannten Marke). Das einzigste, was mich an diesem Dyson-Sauger stört, ist, dass man mit dem Sauger nicht unterm Bett saugen kann, weil der Ball so groß ist. Dazu muß man das Rohr mit dem flexiblen Schlauch benutzen und einem Aufsatz vom Sauger. Das ganze ist etwas langwierig und schwierig bei einem großen Doppelbett. Aber trotzdem hat der Ball auch einen Vorteil beim Treppensaugen: man den Sauger behutsam auf die nächste Treppe gleiten lassen. Auch wenn man dafür wahrscheinlich das Rohr mit flexiblen Schlauch verwenden sollte. Mit diesem Schlauch und dem Rohr kommt man auch super in die Ecken an der Zimmerdecke oder im Treppenhaus, da es sehr lang auszuziehen ist, und der Aufsatz mit der Bürste macht auch die Tapete nicht kaputt, wenn man mal anstößt. Weitere Pluspunkte sind, dass man keinen Staubbeutel braucht und den Staubbehälter kann man sehr einfach auslehren. Die zwei Filter im Sauger sind mit kaltem Wasser auswaschbar. Aber das braucht man nur ca. 1x im Monat, bei normalem Gebrauch zu machen. Tierhaare (wir haben einen Schäferhund!) saugt die Bürste vom Vorleger gut bis sehr gut. In allem trotzdem ein empfehlenswerter Staubsauger, den ich wieder kaufen würde.
  • Ich verwende schon seit Jahren einen Staubsau... (von einer Kundin aus Offingen): Ich verwende schon seit Jahren einen Staubsauger von Dyson und wollte nun das Standgerät. Wir haben zwei Labrodore und dieser Sauger bewältigt die Haarmengen problemlos. Besonders die elektrisch angetriebene Bodenbürste ist unvergleichbar. Für mich gibt es kein besseres Gerät als den Dyson. Ich habe nur zu bemängeln, dass der Auszugsschlauch sehr starr ist, aber das gibt sich hoffentlich noch mit der Zeit. Standardmäßig ist auch wenig Zubehör enthalten. Aber letztendlich für mich nur noch Dyson!!
  • Ich würde mir diesen Staubsauger wieder kaufe (von einer Kundin aus Moerfelden-Walldorf): Ich hatte vorher auch einen dissonant aber als Bodenstaubsauger und war schon bei diesen Gerät sehr zufrieden. Habe mich jetzt für ein andres Modell entschieden aus Platz gründen . Die Saugkraft ist super und das man keine Staubsaugerbeutel benötigt ist klasse. Der Nachteil bei diesem Gerät ist man kommt nicht unter jeden Tisch.