Shopping
%
DVD »The Winx Club - The Winx Club 3.Staffel, Box 3...«
z Vollbild

DVD »The Winx Club - The Winx Club 3.Staffel, Box 3...«


  • TV-Serien
  • FSK: 6
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Sprachen: Deutsch
  • Sean Molyneaux; Iginio Straffi; Barton Bishop;...

Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »The Winx Club - The Winx Club 3.Staffel, Box 3...«

Artikel-Nr. B47488P
Sean Molyneaux; Iginio Straffi; Barton Bishop; Martina Broner; Alan Kingsberg; Liz Russomanno, Rough Trade, 2011, Film, EAN 4260009916337
FSK: 6, Deutsch
DVD
Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)


Inhalt:

 
DVD 5

In der Schlangengrube
Valtors Truhe
Im letzten Augenblick
Mission der Elfen
Der Rote Turm
 

DVD 6

Das Kristall-Labyrinth
Ophirs Geheimnis
Die Offenbarung der Hexen
Alles oder Nichts
Ende und Anfang
 

Geschichten:

17. In der Schlangengrube
Bloom hat auf der Insel Pyros so umfangreich Erfahrungen gesammelt und ihre Entwicklung vorangetrieben, dass sie ihrer Sehnsucht nachgeben darf  und nach Alfea zurückkehren kann. Bei ihrer Ankunft muss sie jedoch feststellen, dass ein jedes Zimmer ihrer Freundinnen verlassen ist. Durch die Elfen erfährt sie, dass sich die Mädchen auf den Weg in die Omega Dimension gemacht haben, um Tecna zu befreien, der es gelungen war, mit Timmy Funkkontakt aufzunehmen. Kurz nach Blooms Rückkehr trifft Sky auf Alfea ein, die beiden versöhnen sich und starten gemeinsam, um ihre Freunde in der Suche nach Tecna zu unterstützen. Und tatsächlich finden sie Tecna, aber die Spezialisten der Roten Fontäne Schule werden von ursprünglich auf der Omega Dimension inhaftierten Schwerverbrechern in einer Höhle gefangen gehalten, und die Winx sitzen in einer eisig kalten Gruft, die von einer weißen Schlange bewacht wird.   Wieder einmal gilt es erbitterte Kämpfe auszufechten, um das Gute vor dem Bösen zu bewahren. Dank Blooms spirituellen Erlebnissen auf Pyros, gelingt es, eine schier ausweglos anmutende Situation zu meistern und alle kehren wohlbehalten nach Alfea zurück. Die Freude ist groß, währt aber wohl nicht lange, denn Valtor hat  ein Auge auf den magischen Schatz von Agador geworfen und das nächste Abenteuer wartet somit vermutlich schon auf die Winx

18. Valtors Truhe
Valtor hat so viel Schwarze Magie angesammelt, dass er in Gefahr läuft, sie nicht mehr zu beherrschen. Er beschließt, sich ein Artefakt zu besorgen, in der er die Schwarze Magie gefahrlos beherbergen kann. Das ist eine Kristalltruhe, die sich im Museum von Magix befindet. Zufälligerweise sind die Winx bei einem Shoppingbummel auf Magix und versuchen, Valtors neuen Coup zu verhindern. Layla hat mit Ophir einen Verehrer, der ihr nachschleicht. Mitten im Gefecht wird Ophir von Valtor gefangen genommen. Als er droht, ihn zu zerquetschen, lassen die Winx ihn mit seiner Truhe ziehen, um Ophir zu retten. Ist Ophir vielleicht nur ein Werkzeug von Valtor?

19. Im letzten Augenblick
Die Winx machen sich auf den Weg, um die drohende Hochzeit von König Radius, Stellas Vater, mit Gräfin Cassandra zu verhindern. Da der Palast überaus stark gesichert ist, müssen sie sich einige Tricks einfallen lassen, um an ihr Ziel zu gelangen. Stella schafft es, ihren Vater von Valtors Bann zu befreien. Cassandra und Chimera sehen ihre Pläne zerschlagen und schwören bittere Rache.

20. Mission der Elfen
Für die Winx steht eine neue Mission an: Valtor hat auf der Lichtfels Festung eine Schneise der Verwüstung hinterlassen und wieder einmal die dort verwahrten magischen Formeln an sich gebracht. Digit möchte Tecna bei diesem Unternehmen begleiten, sie schlägt ...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen