Shopping
%
z Vollbild
DVD »The Winx Club - 4. Staffel, Vol. 03«

DVD »The Winx Club - 4. Staffel, Vol. 03«



Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »The Winx Club - 4. Staffel, Vol. 03«

Artikel-Nr. B4H3P3P

  • Kinder & Familie
  • FSK: 6
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Sprachen: Deutsch
  • Winx Club
Winx Club, Rough Trade, 2010, Film, EAN 4260009916238
Episode..., FSK: 6, Deutsch
DVD
11. Der Heiratsantrag
Es muss den Winx gelingen, einen Zugang zu den Menschen zu finden und sie versuchen es nun mit guten Taten, um die Aufmerksamkeit der Menschen überhaupt erst einmal zu wecken. Das geschieht zwar, aber an Feen wollen die Menschen dennoch nicht glauben. Beim zweiten Versuch, Diebe dingfest zu machen, gelingt es den Winx endlich, einige Menschen von der feenhaften Magie zu überzeugen. Nabu macht Layla einen Heiratsantrag. Diese kann es kaum erwarten, das ihren Freundinnen zu erzählen, aber diese sind sehr engagiert, die Mission zu erfüllen und fühlen sich von Layla im Stich gelassen. Roxy ist durch die Aktion der Winx sehr motiviert, anzunehmen, eine Fee zu sein, und entdeckt an sich selbst geheimnisvolle Kräfte.
 
 
 
12. Dad, ich bin eine Fee!
Roxy lernt mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und bringt Tiere zum Sprechen. So ganz kann sie sich aber immer noch nicht damit anfreunden, eine Fee zu sein und hätte gern wieder ihr altes Leben zurück. Dennoch beschließt sie, ihrem Vater zu erzählen, was passiert ist. Allerdings hat sich Duman in Roxys Vater verwandelt, um Roxy zu entführen. Ogron will so die Winx erpressen, den weißen Kreis herauszugeben. Als im Kampf mit den Hexern Artu verletzt wird, verwandelt sich Roxy in eine echte Fee.
 
 
13. Der Angriff der Hexer
Ogron versucht mit allen Mitteln und Tricks, den Weißen Kreis zu bekommen. Artu, Klaus und Bloom werden im Kampf verletzt und Roxy verliert den Mut, weiter an ihr Feenschicksal zu glauben. Sie steht kurz davor, Ogron den Ring zu überlassen. Morgana kann sie noch einmal ermuntern, nicht aufzugeben. Die Believix-Energie scheint mit Roxys Willen zu wirken und plötzlich glauben die Menschen in Gardenia wieder an Feen. Dieser neue Glaube schwächt die Kräfte der Hexer. Im Land der Feen beginnt der Ast der Erde wieder zu blühen...
 
 
14. Sieben: Eine perfekte Zahl
Die Winx müssen sich nach und nach an ihre neuen Believix-Kräfte gewöhnen und auch Roxy versucht sich langsam mit ihrem Feen-Schicksal anzufreunden, auch wenn sie die Erde garantiert nicht verlassen will, um in Alfea zur Schule zu gehen. Neben der Mission, den Menschen Harmonie und den Glauben an Magie zurückzubringen, stehen die Winx nun einer Tierschmuggler-Bande gegenüber. Was für ein Glück, dass Roxy die Fee der Tiere ist und eine Verbindung zu ihnen aufnehmen kann. Zwischen Riven und Musa wird es immer schwieriger und Musa scheint sich sogar ein bisschen in Jason verliebt zu haben. Riven kocht vor Eifersucht.
 
 
15. Lektionen in Magie
Ogron und seine Hexer fangen Mitzi und ihre Freundinnen ab und bieten ihnen an, sie zu Feen auszubilden. Dass sie keine guten Feen werden, ist klar. Und so treten die Winx und die bösen Feen im Kampf gegeneinander an. Fast scheint es, als würden die Menschen plötzlich an den Winx zweifeln und nichts mehr von ihnen wissen wollen. Die Feen müssen das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen, denn nur so können sie ihre Kraft stärken und Mitzi und ihre Freundinnen schwächen.


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen