%
DVD »The Winx Club - 3. Staffel, Komplettbox (4 DVDs)«
z Vollbild

DVD »The Winx Club - 3. Staffel, Komplettbox (4 DVDs)«


  • TV-Serien
  • FSK: 6
  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Sprachen: Deutsch
  • Sean Molyneaux; Iginio Straffi; Barton Bishop;...

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

32,99 -18%
€ 26,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


DVD »The Winx Club - 3. Staffel, Komplettbox (4 DVDs)«

Artikel-Nr. B3K499P
Sean Molyneaux; Iginio Straffi; Barton Bishop; Martina Broner; Alan Kingsberg; Liz Russomanno, Foreign Media Group, 2009, Film, EAN 4260009914869
FSK: 6, Deutsch
DVD

Der Prinzessinnenball
Das Studienjahr in Alfea ist zu Ende und die Winx haben endlich Semesterferien. Es wird fleißig gepackt, als Stella und ihre Freundinnen durch eine Botin von Solaria erfahren, dass Stellas Vater, König Radius, einen Prinzessinnenball geben wird. In heller Aufregung lädt Stella all ihre Freunde dazu ein und begibt sich auf Shoppingtour für die passende Ballgarderobe. Dabei lernen Stella und Bloom auf unerfreuliche Art die Beta-Studentinnen Chimera, Missy und Tammy kennen. Chimera behauptet auch einen Prinzessinnenball zu bekommen und schnappt Stella die favorisierte Robe vor der Nase weg. Die drei Trix - Icy, Darcy und Stormy  - erwachen in der Omega Dimension und treffen dort auf Valtor, der zur Sühne seiner vermutlich sehr üblen Taten, in einem Eisblock gefangen ist. Nach einem Angriff der Eisschlangen kommt Valtor frei und es gelingt ihm, gemeinsam mit den Trix, das Tor zu Andros zu überwinden und aus der Omega Dimension zu fliehen. Am Strand türmt sich eine höchst ungewöhnliche Welle auf und das Verhalten des Meeres lässt befürchten, dass auf dem Meeresboden etwas Furchtbares seinen Lauf genommen hat

Dunkle Mächte auf Solaria
Valtor wütet auf Andros. Er schnappt sich die Meerjungfrauen und stellt sie unter seinen Bann. Sein Plan ist, der mächtigste Herrscher des Universums zu werden. Um wieder in den Vollbesitz seiner Kräfte zu gelangen, bedarf es der Energie des magischen Lichts von Solaria. Mit diesem Ziel arrangiert er einen Deal zwischen ihm und Gräfin Cassandra sowie deren Tochter Chimera: Er verspricht, ihnen die magischen Kräfte zu verleihen, die nötig sein werden, um sich ihre Wünsche nach Herrschaft und Macht zu erfüllen - wenn sie wiederum ihn an die Quelle Lichts von Solaria führen. Und so geschieht es. Der heiß ersehnte Prinzessinnenball wird für Stella zum schwärzesten Albtraum. Ihr Vater, König Radius, verkündet die überraschende Nachricht, dass er Gräfin Cassandra ehelichen wird, und Stella hat nunmehr nicht nur eine ungewollte Stiefmutter am Hals, sondern auch eine verhasste Stiefschwester: Chimera. Die alsbald ihre dazu gewonnenen Kräfte einsetzt und Stella mit einem Fluch belegt. Stella verwandelt sich in eine Abscheu erregende Kreatur und wird von ihrem nichtsahnenden Vater verstoßen.

Die schöne Fee und das Biest
Stella steht noch immer unter dem bösen Fluch von Chimera und fühlt sich so erbärmlich wie sie aussieht. Jedoch gelingt es ihr und ihren Freunden, den Wachen des Palastes zu entkommen und unter einigen Hindernissen Solaria zu verlassen. Stella tarnt ihre abstoßende Erscheinung vor Brandon, und zurück auf Alfea, belegt Flora ihn mit einem Zauber, der ihn nur noch Stellas innere Schönheit sehen lassen soll. Da dies natürlich keine Lösung auf Dauer sein kann, muss ein magischer Weg gefunden werden, Stella wieder zurück zu verwandeln. Concorda scheint einen Ausweg gefunden zu haben: Der Spiegel der Wahrheit. Die Freunde machen sich gemeinsam auf den Weg in ihr nächstes Abenteuer, denn besagter Spiegel wird in einer Höhle von diversen angriffslustigen Wachen gehütet. Und der wieder erstarkte Valtor scheint ein Auge auf Bloom geworfen zu haben. Doch es bleibt abzuwarten, mit welchem Hintergrund

Der Spiegel der Wahrheit

Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen