Shopping
%
z Vollbild
DVD »Monaco Franze - Der ewige Stenz (Digital...«

DVD »Monaco Franze - Der ewige Stenz (Digital...«


  • Action & Thriller
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Sprachen: Deutsch
  • Helmut Dietl; Patrick Süskind; Franz Geiger


Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Monaco Franze - Der ewige Stenz (Digital...«

Artikel-Nr. B9N121P
Helmut Dietl; Patrick Süskind; Franz Geiger, EuroVideo, 2015, Film, EAN 4009750212769
Interview, FSK: 12, Deutsch
DVD
Geboren und aufgewachsen im Münchner Westend, dem "Glasscherbenviertel", stand Franz Münchinger (Helmut Fischer), wegen seines sündhaft südländischen Aussehens allgemein in seinen Kreisen "Monaco Franze" genannt, bald vor der entscheidenden Frage seines Lebens: ob er nämlich ein Krimineller oder lieber ein Kriminaler werden sollte. Er hat sich wie sein Freund Manni Kopfeck für Letzteres entschieden und hätte diese ordnungsschaffende Aufgabe gewiss heut noch, wäre nicht eine Dame aus der besseren Gesellschaft in sein Leben getreten, die sein Ein und Alles werden sollte: Geliebte, Ehefrau, Bemutternde, Schutzengel, Erzieherin. Seit zwanzig Jahren führte der Monaco Franze eine glückliche Ehe mit seinem "Spatzl" (Ruth-Maria Kubitschek), doch zum Glück gehört, dass der ebenso leichtsinnige wie leicht sinnliche Mann das Abenteuer braucht. Und weil er mit seinen neunundvierzigeinhalb Jahren unter "Abenteuer" nur junge Mädchen versteht, die angesprochen und für den Augenblick erobert sein wollen, ist diese folgenreiche Geschichte eine Mesalliance einer immer währenden komischen Schule der angewandten Toleranz. (Quelle: FAZ) Alle 10 Folgen der TV-Kult-Serie von 1983 auf 3 DVDs: Episode 1: Ein bissel was geht immer Episode 2: Die italienische Angelegenheit Episode 3: Kalt erwischt Episode 4: Der Friedensengel Episode 5: Der Herr der sieben Meere Episode 6: Mehr seelisch, verstehn's? Episode 7: Ein ernsthafter älterer Herr Episode 8: Macht's nur so weiter! Episode 9: Wo ist das Leben noch lebenswert? Episode 10: Abgestürzt Goldenen Gong 1983 für Helmut Fischer und Ruth Maria Kubitschek sowie der Autor und Regisseur Helmut Dietl

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen